Wie man gesteht: Normen des Verhaltens im Sakrament, was zu sagen

Geständnis ist einer der sieben Sakramente der orthodoxen Kirche. Es hat einen alten Ursprung und wurde bereits in den ersten Jahrhunderten des Christentums erreicht. Jetzt ist das Geständnis oft der Beginn des Weges einer Gläubigen Person zum sinnvollen Kirchenleben. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie man sich ordnungsgemäß auf das Geständnis vorbereitet, gestehen, und wie sich nach dem Sakrament verhält.

Allgemeine Informationen zum Sakrament des Geständnisses

In Griechisch wird die Umkehr durch das Wort "Methan" oder Änderung, Umwandlung angezeigt. Das Wechsel des Lebens ist das Wesen und das Ergebnis des Geständnisses.

Geständnis der ersten Jahrhunderte des Christentums

In der alten Kirche bestand das Kinn von Methanasi aus mehreren Bühnen:

  • Ankunft zum Priester mit einer Anfrage, um es zur kirchlichen Kommunikation zu bringen;
  • Epitimia, in welche Monate oder sogar Jahre: Biegen oder überhaupt nicht das Recht, den Tempel zu betreten, oder konnte nur zum Teil der Anbetung anwesend sein;
  • Einführung in die kirchliche Kommunikation, die in der Regel vor Ostern passiert ist. Sünder, die alle Schritte von Methan bestanden haben und einen Segen für das Überwachung erhielten, nachdem sie wieder öffentlich gestorben sind.

Mit iv Jahrhundert. Neben dem öffentlichen Geständnis erscheint ein Mysterium. Mit einem solchen Geständnis tritt die Reue allein mit dem Priester auf. Allmählich besteht die Idee, dass das Geheimnis des Geständnisses beobachtet werden muss, die Offenlegung von Sünden des Vertrauten ist inakzeptabel.

Geständnis in der modernen Orthodoxie

Nun wird der Vorteil von dem geheimen Geständnis angenommen und viel seltener die sogenannte Summe.

Geheimes Geständnis

Die Chanikation eines geheimen Geständnisses umfasst:

  • Gebete, die das Sakrament vorhersagen;
  • Der Anziehungskraft des Priesters zum Beichtvater mit einem Anruf ohne Schande für Konkurronsensünden;
  • Eigentlich die Sünden bekennen;
  • Permissives Gebet, das ausgesprochen Priester ist. Gleichzeitig bedeckt er den Kopf des Epitrochils.

Es gibt auch die kürzeste Einreichung eines geheimen Geständnisses, das auf einem schweren Patienten "Angst um den Tod willen" begangen wird, in dem vorläufige Gebete auf ein Minimum reduziert werden.

Batyushka und Frau.

Allgemeines Geständnis.

Neben dem geheimen Geständnis kann das sogenannte allgemeine Geständnis durchgeführt werden. Ein solches Geständnis ist selten und engagiert sich in besonderen Umständen. Zum Beispiel ein gemeinsames Geständnis rechts. John Kronstadt, als die Anzahl der Personen, die vom Vater gestehen wollen, von Tausenden täglich berechnet wurde. Allgemeines Geständnis richtig. John war ein komplettes Kinn des Geständnisses, aber er wurde gleichzeitig über 5.000 und mehr Menschen aufgetreten. Alles erhielten ein totales Gebet.

Die allgemeine Geständnis wurde in den Zeiten der UdSSSR von einigen Priestern durchgeführt, als es nur wenige Tempel und Klerus gab. Ein solches Geständnis bestand darin, die Liste der Sünden für alle zu lesen. Dann folgten am häufigsten der individuellen Reue und das Gebet für jedes Gebet.

Es gibt eine gewisse Skepsis über den spirituellen Wert des allgemeinen Geständnisses. Wenn es jedoch von einem erfahrenen Konfessor durchgeführt wird, kann das Ergebnis davon auch eine tiefe Lebensveränderung sein. Ein Beispiel ist das allgemeine Bekenntnis der sowjetischen Zeiten der modernen Elder, der Archimandrite-John-Pasta. Helle Predigten über. John mit einer detaillierten, gnadenlosen Analyse von Sünden, gemeinsamen Menschen, wurden aufgenommen, veröffentlicht unter dem Namen "Erfahrung des Konvents".

Diese Zulage gilt als eines der besten für die Vorbereitung des Sakraments und wird ständig nachgedruckt.

Batyushka und Frau.

Wer macht das Geständnis?

Das Sakrament des Geständnisses wird nur vom Priester durchgeführt. Ieria hat die Gnade der Erlaubnis der Sünden der Sünden Gottes, laut dem Wort Christi der Apostel: "Sie werden sich auf der Erde anschließen, es wird am Himmel verbunden; Und das erlaubt auf der Erde, es wird am Himmel erlaubt "(Matt. 18:18).

Es ist notwendig zu verstehen, dass solche Umstände nicht wichtig sind, um das Sakrament, beispielsweise persönliche Sündhaftigkeit oder Gerechtigkeit des Geisters, den Grad seines Glaubens oder sogar ungläubigem zu begehen. Das Sakrament ist von Gott engagiert, nicht den Priesterkräften.

Bedeutung des Priesters beim Bekenntnis

Das Sakrament des Priesters muss mit Ausnahme der traditionellen Submane und des Irainean in einem traditionellen Kreuz die folgenden Wärme haben:

  • Aufladung - Wrapper, Anziehen der Ränder des Auftragnehmers; Sie symbolisieren die Tatsache, dass das Geständnis des Priesters durch den Willen Gottes verbunden ist und während des Sakraments nichts von sich selbst tut;
  • Epithril - Klebeband, am Hals getragen und die Brust absenken; Die Vorderseite des Epithrils ist mit Knöpfen verbunden oder genäht. Epitrohil ist ein Symbol der anmutigen Geschenke des Priesters San. Ohne sie macht Ieria kein Priestertum.

Unter besonderen Umständen (Reue an Inhaftierungsstellen, auf der Straße, in Naturkatastrophen) ist das Fehlen und Epithrili kein Hindernis für das Engagement des Sakraments. Der Fall, der beschrieben wurde, wann, wann zum dringenden Geständnis ein schwerkranker Priester anstelle von Epitroji ein langes Tuch verwendete. Indem er das Sakrament macht, riet er der Ehefrau eines Bekämpfers, das Handtuch auf Symbole aufzuhängen. Und doch unter normalen Umständen wird das Geständnis ohne Misserfolg und der Epithrili als unmöglich angesehen.

Batyushka im Tempel

Was macht die Auflösung von Sünden?

Die Auflösung der Sünden eines Mannes, der einen Priester gibt, bedeutet, dass diese Sünden von Gott vergeben werden. Es gibt Beweise aus dem Leben der Heiligen, die Sünden, die von einem Mann auf den Charter-Dämonen aufgenommen wurden, verschwanden, nachdem sie sie vor dem Konfessor gestanden hatte.

Wie vorzubereiten

Vorbereitung auf das Geständnis ist ein Versprechen einer wirksamen Reue, die spirituelle Früchte bringt. Daher sollte sie viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Wenn es besser ist, zu gestehen

Das Sakrament wird am häufigsten im Tempel gehalten. Es kann aber auch außerhalb der Kirchenwände auftreten: Zu Hause in der Nähe, im Krankenhaus usw. Für die Reue ist es notwendig, eine günstige Zeit zu wählen, damit eine Person keine Arbeiter oder hausgemachte Bedenken ablenkt.

Einige wählen jedoch "bequeme Zeit", ist jedoch seit Monaten verzögert, daher ist es notwendig, ehrlich zu sein und das Geständnis nicht unter den umstrittenen Vorwands zu verschieben. Das Ziehen von Geständnis verstärkt in der Regel spirituelle Probleme, ein gemeinsamer psychologischer Zustand, macht das Geständnis sehr schwer.

Derzeit raten die meisten Künstler, mindestens einmal in einem Monat zustande.

Batyushka und Kerzen

Um wie viel Uhr ist es bereit, sich vorzubereiten?

Normalerweise sind 2-3 Tage für die Reue zugeteilt. Unter besonderen Umständen (kritische Situation, dringender Abflug) ist es jedoch möglich, sich auf das Sakrament und weniger vorzubereiten, sogar bis zu mehreren Stunden. Sie müssen den Beitrag nicht bekennen. Beschränken Sie sich in Lebensmitteln, sollte nur dann sein, wenn das BEFINK nach dem Bekenntnis dem Sakrament der Kommunion folgt.

Wie man deine Sünden realisiert

Vorbereitung auf das Sakrament der Reue ist es, das Gewissen des Menschen zu überprüfen. Die moderne Person wird nicht verwendet, um "Hören Sie sich selbst" und analysiert seine Mängel. Helfen Sie hier, das heilige Schreib, Gebete, Vorteile für die Vorbereitung auf das Geständnis, die sich für spirituelle Arbeit ermutigen.

Schrift- und Gebete

Überprüfen Sie die Gewissenspriester, die vor allem nach den heiligen Schriften beraten. Das:

  1. 10 Gebote des Propheten Moses (Ex. 20: 2-17).
  2. Evangelische "Glücksbefehle von Bliss" (MF.5: 3-11; LC. 6: 20-23).
  3. Nagorny Predigt von Christus (MF.5).

Darüber hinaus gibt es in der Abendgebetsregelgebete Gebete, die den Transfer der wichtigsten Sünden enthalten. Das:

  • Gebet des Heiligen Geistes (dritter)
  • "Bekenntnis von Sünden jeden Tag."

Kerze und Gebet.

Handbücher zum Sprechen.

Bei der Vorbereitung auf das Geständnis können Sie gemeinsame Vorteile nutzen:

  1. "Leitfaden zur Vorbereitung auf das Geständnis" SVT. Ignatia Bryanchaninova; Das Handbuch ist für Anfänger nützlich, da es eine Liste der wichtigsten Sünden enthält.
  2. "Erleben Sie im Bauen von Geständnis" Archim. John Pastery - Eine detaillierte Analyse spiritueller Zustände, die eine Person von Gott entfernt.

Gleichzeitig sollten unterschiedliche Richtlinien zur Vorbereitung auf das Bekenntnis mit der Begründung behandelt werden. Jetzt können Sie ein anderes "Geständnis" von zweifelhaften Ursprungs treffen. Dieses Geständnis von Sünden, die den Optina-Ältesten zugeschrieben werden (unter der Guise davon oft "Unterricht" von SVT "von SVT. Ignatia Bryanchaninova), das sogenannte" General Confession "- eine Liste von mehr als 200 Sünden, von denen viele nicht die sind solche und andere. Handbücher zur Vorbereitung auf die Repentance sind am besten, um im Tempel- oder Kirchengeschäft zu kaufen. Diese sind bewährte Bücher, die keine Fehler enthalten.

Wie man dich selbst einträgt

Das Grundprinzip der Zubereitung ist Ehrlichkeit mit sich selbst. Die Oberflächenanalyse des spirituellen Lebens sollte vermieden werden, wenn die Reue den kleinsten Transfer einzelner Fehlverhalten verringert, ohne ihre Ursachen zu analysieren. Beispielsweise:

  • Fremdheit, Außenstehende im Gebet haben die Ursache für eine andere Sünde - Malivore und Unglaube;
  • Die Verurteilung der Menschen wird durch Stolz verursacht: dabei, und nicht nur in bestimmten Fällen der Verurteilung lohnt es sich, wiederholt zu werden.

Batyushka und Frau.

In ähnlicher Weise sollten andere Sünden in Betracht gezogen werden. Um Ihre Sünden zu sehen, empfehlen er erfahrene Konformisten einen effektiven, obwohl sehr schmerzhafter Empfang: Erinnern Sie sich an das, was der Nachbar angemeldet wird. In der Regel haben ihre Ansprüche Gründe.

Wie man dem Vater in der Kirche nähert

In der Regel findet das Sakrament während der Anbetung (in der Regel - abends) in einem Fokus oder einem der Einkuppel statt. Bei einigen Gemeinden kommt der Konfessor mit einer Kerze zum Vater und lässt es analog, als sein Opfer an Gott. Diese Praxis wird nicht allgemein angenommen. Wenn aber in diesem Tempel es folgt, lohnt es sich, die Menschen in der Nähe zu machen.

Annäherung an den Priester des Geständnisses, fragen Sie nicht nach einem Segen oder Bogen. Es ist notwendig, sofort das Geständnis zu beginnen.

Am Ende des Geständnisses ist es notwendig, einen Segen vom Priester zu nehmen. Dafür brauchen Sie:

  • Gefaltete Hände vor ihren Handflächen hoch, rechte Handfläche auf der linken Seite;
  • In der Gürtelanbetung sagen Sie "segne";
  • Nachdem der Priester das Zerstäuschkreuz markiert, müssen Sie es zu seiner Hand oder der Kommission schaffen.

Bild vom Tempel

Wie man reden und deine Sünden nennen

In älteren Keksen gab es Fragen, die der Priester einstellen musste. Sie entschlossen den Bau des Geständnisses. Nun ist die strikte Regulation des Bekenntnisses der Sünden nicht. Rekentant kann:

  • Beginnen Sie das Geständnis von der Seele der Sünden und bewegen Sie sich dann zu anderen;
  • Gehen Sie den von SVT empfohlenen Pfad entlang. Ignatia Bryanchaninov, teilt Sünden für diejenigen, die perfekt gegen Gott, gegen Menschen und gegen sich selbst teilen.

Sünden sollten speziell aufgerufen werden, ohne sie die Essenz der üblichen Phrasen zu bedecken. Zum Beispiel "beleidige Eltern" und nicht "Sünde gegen das fünfte Gebot". Sünden, die Sünden anrufen, sollten Sie die Maßnahme kennen. Sünden sind schwer, in Verbindung mit obszönen Details, es reicht aus, um zu erwähnen, um die Versuchung zur Erhalt der Reue des Priesters zu vermeiden. Um das Geständnis abzuschließen, benötigen Sie einen Antrag an den Herrn nach Vergebung und helfen Sie, das Leben zu korrigieren.

Beispiele für konfessionelle Sprache

In Handbüchern zur Vorbereitung auf das Geständnis werden zahlreiche Proben der Konfessorrede gegeben. Am häufigsten Compiler von Vorteilen genießen das Geständnis SVT. Ignatia Bryanchaninov, ihnen in "Anweisungen zur Vorbereitung auf das Geständnis" gegeben.

Es gibt Proben mit wiederholter Rede, die auf einem modernen Gläubigen orientiert sind. Im Internet suchen sie am besten auf den Seiten der Tempel. Hier ist eines der Beispiele des Geständnisses auf der Seite des Johannes der Kathedrale von Forerovansky von Jekaterinburg.

Ich gestehe den Az-mehrseitigen Namen an den Herrn Gott und den Sparen an unserem Jesus Christus und Sie, ehrlich, alle Sünden meines und all dem bösen Geschäft, ich gab alle Tage meines Lebens, dachte ich auch bis heute an diesen Tag .

Batyushka und Frau.

Ich sündig: Die Gelübde der hl. Taufe entsprach nicht den Nachtversprechen, das nicht rettete, aber er lief in allem und besaß sich versehentlich vor Gott schuf.

Vergib uns, der barmherzige Herr für die Leute.

Vergib mir, ehrlicher Vater für einsam.

Ich sünde: Vor dem Herrn bin ich ein kleiner und langsamer Gedanken, vom Feind überall über dem Glauben und dem anderen Kirchen; Unankbar für all seine großen und ultimativen Vorteile und rufen Sie den Namen Gottes ohne Bedürfnis - VSE.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sündig: In dem Mangel an Liebe zum Herrn unter der Angst, dem Versagen von St. Sein Wille und Sv. Gebote, fahrlässiges Bild der Kreuzschilder, ungewöhnliche Ehrfurcht von St. Symbole; Sie trug das Kreuz nicht, schämte sich, getauft zu werden und den Herrn zu gestehen.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sündig: Ich habe nicht die Liebe zum Nachbarn gerettet, gib nicht den auffälligen und durstigen, kleideten Nagih nicht an, kümmerte sich nicht mit Patienten und im Dungeon von Gefangenen; Das Gesetz von Gott und St. Vaters Legende von Band und Fahrlässigkeit hat nicht unterrichtet.

Vergib mir, ehrlich.

Sünde: Kirchen- und Celon-Regeln des Versagens, in den Tempel Gottes ohne Sorgfalt, mit Faulheit und Fahrlässigkeit; Verlassen des Morgens, des Abends und anderer Gebete; Während des Kirchenservice sündigte er die Gemeinschaft, das Gelächter, die Denunität, Unaufmerksamkeit zum Lesen und Singen, verstreuten Geist, das Aufkommen des Tempels während des Dienstes und der Schlechte des Tempels Gottes auf Tanniff und nicht.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sündigste: Unterricht in der Unreinheit, in den Tempel Gottes zu gehen, und jeder Schrein berührte.

Batyushka und Baby.

Vergib mir, ehrlich.

Sündig: Eine Dringlichkeit der Feiertage Gottes; Verstoß gegen SV. Beiträge und Mangel an mageren Tagen - Umgebungen und Freitags; Nicht konfrontiert in Food and Beyon, Input, Secretory, Sterben, Trunkenheit, Unmissverständnis für Nahrung und Getränke, Kleidung, Melodie (Melodie - für nichts, illegal; Der Atomort ist zu essen, das Geschenk des Brotes).

Sein eigener Willen und Geist der Ausführung, das Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und Selbstabsorption; Die Erkundigung der Eltern, der Nichtbildung von Kindern im orthodoxen Glauben, der Fluch ihrer Kinder und ihrer Nachbarn.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sünde gesüntzt: Ungläubige, Aberglaube, Zweifel, Verzweiflung, Verzweiflung, Blasphemie, Bohrung, Tanz, Tanz, Rauchen, Spielkarte, Glücksuntersuchung, Hexerei, Sorzerence, Klatsch, erinnerte sich am Leben, um das Blut von Tieren zu essen (ökumenische Kathedrale, 67) Regel. Akt der Apostel 15 ch.).

Vergib mir, ehrlich.

Ich sündigste: stolz, selbstkonaket, hochami, stolz, ehrgeiz, neid, ausläufer, misstraußen, irritierbarkeit.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sünde: Die Verurteilung aller Menschen - das Leben und die Toten, Krankheit und Wut, eine Gedächtnis, Hass, das Böse für das Böse mit Belohnung, Verleumdung, Wurzeln, Lucavia, Faulheit, Täuschung, Heuchelei, Peresya, Streitigkeiten, Hockeligkeit, Widerwiderstand Gib Weg und dienen Nachbarn; Ich sündigte mit Greating, Zemlytnik, Elend, Beleidigung, Trocknung, offensichtlichen und Humankonoten gesündigt.

Vergib mir, ehrlich.

Sündig: die Identifizierung spiritueller und körperlicher Gefühle; Unreine spirituelle und Körper, Abschluss und Langsamkeit in unreinen Gedanken, Sucht, Asche, der schaffen, unweichende Sicht auf Ehefrauen und Jungen; In einem Traum ist eine verdorbene Nachtaussicht, die Einschaltungsentation im ehelichen Leben.

Geständnis Batyushkam.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sündigste: Die Ungeduld der Krankheit und Sorgen, die den Komfort des Lebens davon lieben, die Gefangenschaft des Geistes und das Benzin des Herzens, der Dunkelheit von sich selbst für jede gute Tat.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sündigste: Unaufmerksamkeit, um das Gewissen an sein, naradierery, das Lazieren des Wortes Gottes und nicht zum Mitleid des Jesu-Gebets. Ich hatte mit Liebe, nüchternen, unkluge Akquisition, Diebstahl, Diebstahl, Unglücksfreude gesündigt und an verschiedenen Arten von Dingen und Menschen befestigt.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sünde gesündigt: die Überzeugung und ungehorsam der Väter des spirituellen, Ropots und beleidigen sie und die Fehlfunktion ihrer Sünden für Vergessen, ohne falsche Schande.

Vergib mir, ehrlich.

Sündig: erbarnisch, Verachtung und Verurteilung von Bettlern; Gehen Sie in den Tempel Gottes ohne Angst und Ehrfurcht, die Heresien und sektiererische Lehren ausweichen.

Vergib mir, ehrlich.

Sündig: Faulheit, Entspannung, körperliche Erholung, mehrere, üppige Träume, ewige Ansichten, schamloser Fernseher, Berührungen, Unzucht, Ehebruch, Pflanze, robuste, helle Ehen, sündig sind schwer, die sich um sich selbst oder andere gemacht haben oder dazu neigen Große Sünde - Zahnbund. Ich verbrachte Zeit in leeren und ununterbrochenen Klassen, in leeren Gesprächen, Witzen, Gelächter und anderen beschämenden Sünden.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sünde gesündigt: Verzweidenz, Schuld, freue mich, mit Verzweiflung in der Erlösung, in Abwesenheit der Hoffnung in der Barmherzigkeit Gottes, Unfreinehmung, Ignoranz, arrogant, Schamlosigkeit.

Zwei Väter im Tempel

Vergib mir, ehrlich.

Ich sünde gesündigt: Verleumdung in der Nähe, Wut, Beleidigung, Irritation und Lächerlichkeit, Unaufwands, Feindseligkeit und Hass, stehend, indem Sie die Sünden anderer Menschen ausspionieren und die Gespräche anderer Menschen übertreffen.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sündigste: Kälte und Ungleichmäßigkeit gegenüber Geständnis, die Ablösung von Sünden, die Anschuldigung des Nachbarn und keine Verurteilung.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sünde: gegen das Leben geben und sv. Tyns Christi, ohne richtige Vorbereitung zu beginnen, ohne sich zu geben und Angst vor Gott zu geben.

Vergib mir, ehrlich.

Ich sünde: In einem Wort, ein Gedankenloser und all meine Gefühle: Vision, Anhörung, Riechen, Geschmack, Greifbar, - Willen oder Unheim, führend oder Ignoranz, im Sinn und Nerazumiy, und listet nicht alle Sünden meiner in vielen von ihnen auf . Aber in allem, und in unvollemntem Vergessen, bereute ich, und bereue ich, und in der Zukunft, mit der Hilfe Gottes, verspreche ich, Sorgen zu machen.

Sie, ehrlich, verzeihen Sie mir, vergib mir und erlaubte Ihnen von allen und haben Sie eine Sünde über mich, und im Urteil der Sints, die von mir vertrauten. Amen.

Das Ende und der Gott der Herrlichkeit.

Es lohnt sich, sich daran zu erinnern, dass Beispiele des Geständniss nur ein Führer für ihre eigene spirituelle Arbeit sind. Es ist inakzeptabel, die Reue durch Lesen der von anderen Menschen zusammengestellten Sünden zu ersetzen.

Wenn Sie den Herrn an Gott und vor Ihnen gestehen, ist der Vater ehrlich, alle meine kreditlosen Schwangerschaften, die ich bis heute und eine Stunde geschaffen habe. Tägliche und stündliche Sünde für Gott und sündige Gott und sei mir großartig und verpflichtet mich und die Pflege von mir, sündhaft.

Bild von der Issuba.

Ich sünde: Ich bin unwahrscheinlich, unähnlich, Zweifel, schwankt im Glauben, verlangsamt sich in Gedanken, vom Feind von All-In das Kreuz, der an andere religiöse Lehren, Aberglaube, Glaube an Zeichen, Glücksuntersuchungen, das Lesen von Horoskopen, anspricht, Der Appell an Heiler, Zauberer, Psychics, war mit der Heilung beschäftigt; Selbstdeperning, nicht, verzweifelt in seiner Erlösung, hoffe auf sich selbst und für Menschen mehr als Gott, Vergessenheit über Gottes Gerechtigkeit und das Fehlen einer ausreichenden Hingabe an den Willen Gottes.

Ich sündigste: Entließ an die Handlungen der Fischerei Gottes, einem hartnäckigen Wunsch, so dass sich alles meiner Meinung nach war, eine manuelle, verzögerte Liebe für Kreaturen und Dinge, nüchtern. Ich habe nicht versucht, den Willen Gottes zu kennen, hatte keine Ehrfurcht Gottes, Angst vor ihm, hofft auf ihn, Eifersucht um seine Herrlichkeit.

Ich sünde gesündigt: Unankbar mit dem Herrn Gott für all seine großartigen und unaufhörlichen Segnungen, der auf jedem von uns erschöpften Segnierungen und allgemein auf der ganzen menschlichen Rasse erschöpft ist, entfielen von ihnen, einen Ropot auf Gott, eine Malignität, Verzweiflung, Sehnsucht, Verzweiflung , Gedanken über Selbstmord, heftig sein Herz, mangelnde Liebe und das Versagen seines heiligen Willens.

Ich sünde: Die Versklavung von mir mit Leidenschaften: Sweistrance, Corestand, Stolz, Tannies, Eitelkeit, Eitelkeit, Ehrgeiz, Liebe, Kräftigkeit, Zerstörung, Sekretier, Betrug, Trunkenheit, Rauchen, Sucht, Sucht für Glücksspiel- und Computerspiele, Sucht für Computer und TV, Brillen und Umschlag.

Wie kann man gestehen?

Ich sünde gesündigt: Gott, das Versagen der Gelübde, der Zwang anderer an der Weiblichen und Eid, der dem Heiligtum, den Hilar auf Gott, auf den Heiligen, an jedem Schrein, der den Namen Gottes von Gott, in dünnen Fällen, aufgerufen hat, Wünsche, Gedanken, schlechte Sprache, Matery, Verwendung von "schwarzen" Worten, das heißt mit dem Namen des Teufels.

Ich sündig: Die Dringlichkeit der Festivals der Kirche, der Arbeit an den Feiertagen, verpasste Sonntagen und Feriendienste, ging nicht in den Tempel Gottes auf Ladensträger und rechtswidrig, im Tempel Gottes stand unklar. Ich sündigte Gespräche und Gelächter, Unaufmerksamkeit, um zu lesen und zu singen, verstreuten Geist, ein Wandering von Gedanken, pingelige Erinnerungen, spät zum Service, auf den Tempel während der Anbetung ohne Notwendigkeit zu laufen; Er kam bis zum Ende des Dienstes aus dem Tempel, Frauen in der Unreinheit berührten die Schreine.

Ich sündig: Eindringen auf das Gebet, das Lesen des heiligen Evangeliums und anderer göttlicher Bücher, patristische Lehren, spirituelle Literatur hinterlässt.

Ich sündigste: Das Vergessen von Sünden für Geständnis, die sich selbst definiert, und das Abnehmen ihrer Schwere, verbergen Sünden, Reue ohne Herzfrequenz; Die Bemühungen der ordnungsgemäßen Vorbereitung für die Kommunion der Heiligen Geheimnisse Christi waren nicht mit seinen Nachbarn, kam nicht mit dem Geständnis, und in einem so sündigen Zustand wagten, um die Kommunion zu beginnen. Selten in den Tempel ging und sanft.

Ich sündigste: Eine Verletzung von Beiträgen und Mangel an mageren Tagen - Umgebungen und Freitags (der den Tagen des Great Post entspricht, wie die Tage der Erinnerungen an das Leiden von Christus).

Ich sündigste: Die beeindruckende Gefangenschaft in Nahrungsmitteln und Beyon, das fahrlässige und ungeregte Oxid von sich mit der Godmond.

Wie kann man gestehen?

Ich sünde gesündigt: ungehorsam gegenüber den Behörden und Senior, Selbstvertrauen, Selbstvertrauen, Selbstdefinierende, Lazing zur Arbeit und der unfairen Ausführung von anvertrauten Fällen.

Ich sünde gesündigt: Die Dringlichkeit seiner Eltern, stritten Sie mit ihnen, hinterlässt das Gebet für sie, eine Dringlichkeit älterer sich selbst, eine Dringlichkeit älterer, von Alter, Kensenschaft, dabei, Ungehorsam, Unhöflichkeit, Sturheit, Kinder kümmerten sich nicht im orthodoxen Glauben.

Ich sündigste: der Mangel an christlicher Liebe zur Nahen, Ungedanken, Vergütung, Reizbarkeit, Wut, Extrasting, eine verächtliche Haltung, der Nähe von Nahen, Kämpfen und Streitigkeiten, Wut und Beleidigung, Abneigung, Ärger, böser Böse für das Böse, die Ablehnung der Straftat , Mallavismus, Glocken, Eifersucht, Neid, Zelation, Rücksicht, Verurteilung, Verleumdung, Lehnen. Ich sündigte den Mord, den Abtreibungen gemacht oder an dieser Sünde teilgenommen, wurde von kontrazeptiven Mitteln der missbräuchlichen Aktion verwendet.

Ich sündig: Ein gnadenlos für die Armen, hatte kein Mitleid für Kranke und Krüppel; Ich sündigte Sanftmut, Gier, Verschwendung, Borestip, Untreue, Ungerechtigkeit und grausam.

Ich sündig: Eine Delikatesse in Bezug auf die nächstgelegene, Täuschung, Inszerzität in Umlauf, Verdacht, Bobbies, Spott, Schärfe, Lügen, Täuschung, Diebstahl, Unehrlichkeit, heuchlerische Umlauf mit anderen und Flattelgen, gutem Handbuch.

Ich sündig: Vergessen Sie über das zukünftige ewige Leben, eine Nichthaftigkeit

Ich sündigste: Die Einflussspannung seiner Zunge, Tribal, Gemeinschaft, Lächerlichkeit, sagte obszöne Witze, erlaubte brüste Witze, sang und hörte sündige, unbequeme Songs; Er sündigte die Offenlegung von Sünden und den Schwächen der nahen, beleidigten Menschen, sündigte von Verurteilung, Peres, Klatsch, Verleumdung, verführerischem Verhalten, Freiheit, Waging.

Frau und Batyushka.

Ich sündigste: Die Einflussspannung seiner spirituellen und körperlichen Gefühle, Sucht, süßen Aspiration, prodigale Gedanken, freundlich, das Betrachten von verführerischen Gemälden, die Herstellung und alle möglichen Selbstbewusstsein, unreine Traum- und Nachtausnehmung (Ejakulation in einem Traum), Die unbeweglichste Ansicht des anderen Geschlechts, frei mit ihnen, Berufung, Unzucht und Ehebruch, verschiedenen fleischlichen Sünden, übermäßiger Umfang, Zusammenarbeit, degradieren, flirten, Wunsch zu mögen und andere zu wählen.

Ich sündigte mit Blick, Hörungen, Geschmack, Geruch, Berührung und all meinen Gefühlen, Gedanken, Worten, Wünschen, Taten. Ich bereute und in anderen meinen Sünden, was mich aufgrund meiner Abstriche nicht erinnerte.

Ich bereue vor dem Herrn God in all meinen Sünden, ich bitte ihn um Vergebung, ich tut mir aufrichtig tut mir, und ich möchte, dass Sie meine Sünden unterlassen und korrigiert werden.

Ich erinnere mich immer noch daran und entschuldige mich, dass ich nicht gestanden habe.

Es tut mir leid und erlaube mir, ehrlich zu sein, und segne, um den Heiligen und den lebensbewusstenden Christi-Geheimnissen anzuschließen, um Sünden und das ewige Leben zu verlassen. Amen.

Gruppen von Sünden

Svt. Ignatius Bryanchaninin teilt Sünden in drei große Gruppen - in Übereinstimmung mit denen, gegen die die Folgen der Sünde gerichtet sind.

Wie kann man gestehen?

Gegen Gott

Sünde gegen Gott - diejenigen, die die Barmherzigkeit Gottes beleidigen, sind mit dem kurzen Verdrehen Gottes verbunden, das Unglauben in seiner Hilfe und angeln. Unter solchen Sünden sind ungläubige, misshandelende, verstreute und unaufmerksame Gebet, nichteinhaltung der von der Kirche etablierten Stellen. Schwerter erwähnen auch den Namen Gottes ohne Bedürfnis, VSE.

Entfernt eine Person aus dem Schöpfer Unwilligkeit, um die Sakramente (einschließlich Geständnis) lange Zeit zu starten.

Besonders schwere Sünden expliziter Abfälle von Gott:

  • hartnäckiger Unglaube;
  • Beschwerde an die Zauberer, Fortune Telkam, da dies eine Anklage an die dämonischen Kräfte ist;
  • Blasphemie, Spott über heilig;
  • Verzweiflung, Verzweiflung, Ropot auf Gott;
  • Die Absicht, Selbstmord zu begehen, da dies ein Aufstand auf der Fischerei Gottes über das Leben einer Person ist;
  • Verantwortungslose Haltung gegenüber Ihrem spirituellen Leben mit Gedanken, dass "der Herr immer noch amei ist".

Gegen nähe.

Sünden gegen in der Nähe sind Sünden des Schadens der Menschen um Menschen, die ihnen stehen. Die häufigste Sünde gegen Nachbarn ist Verurteilung. Archim. John (Pastery) schreibt, dass dies eine Sünde ist, die alles tut und ständig und täglich macht. Die Überzeugung liefert eine Person an den Ort des obersten Stolzes Gottes. Dies ist die Manifestation des Stolzes, aber gleichzeitig - Nerazumia. Immerhin kennt eine Person im Gegensatz zu Gott nicht das Leben und alle Umstände einer verurteilten Person, erklären aber stolz seine Rechte an "Wahrheit". Kein Wunder, PRP. Paisius Svyatogorets nannte einen stolzen Mann von einer Mischung.

Viele Kerze

Unter anderen Sünden gegen in der Nähe von SVT. Ignatius ruft an:

  • Nicht erfüllende Versprechen;
  • Weigerung, Schulden zu zahlen;
  • Diebstahl;
  • Nicht-Integrität an Eltern, die primäre, Älteste sind;
  • Wut und Feindschaft.

Eine Reihe von Sünden gegen nahe gelegene Führung zur Zerstörung des Lebens einer Person, als "Screens auf den Himmel." Besonders schwer:

  • Mord; Die Tötungskirche nennt auch Abtreibungen;
  • Sichtende von Waisenkindern, Witwe;
  • Nichtzahlung für die Arbeit des armen Arbeiters;
  • gewalttätiges Eigentum aus den Armen;
  • Schläge von Eltern.

Gegen dich selbst

In seiner nerazumiy macht eine sinische Person nicht nur dem Nachbarn, sondern auch selbst. Besonders schwer für eine Person, je nach Wort SVT. Ignatius:

  • Der Wunsch des Bösen ist Nachbar, Beleidigung pro Person: Kein Wunder, dass es diesen Hass sagt - es ist, Gift zu nehmen und auf einen Nachbarn zu warten;
  • Winopy, Zerstörung der Seele und des Körpers sowie andere Arten von Abhängigkeit (Narkotikum, Spiel, essbar - Völlerei);
  • Verschiedene Arten von Unzucht (Extramaritalverbindungen), Ehebruch (Eheverrat);
  • Schimpfworte.

Aber die wichtigste Sünde gegen uns selbst ist unwillig, Ihr Leben zu verändern. Schließlich gibt es nach dem Wort der Heiligen keine Sünde von ungezwingbarer, mit Ausnahme der Sünde der Ungezerrten.

Wie kann man gestehen?

Sterbliche Sünden

Mehr schwere Sünden, namens Sterbliche.

Sie entfernen besonders eine Person von Gott und zerstören sein Leben. Mortal Sins Seven:

  • die extremen Manifestationen des Stolzes, der Opposition gegenüber anderen und der Nachfrage von ihnen von Kaninowalität, Einreichung;
  • Gier, die Verbrechen auf dem Boden des Durst nach Gewinn erreichten;
  • Blud, Debauberei als Lebensstil;
  • Neid bis zum Bösen in der Nähe;
  • Tschechodie und Leidenschaft für Unterhaltung, geben nicht an spirituelle Denken;
  • Wut, verbunden, um Schaden, Zerstörung, Mord an Nah, Schlägen zu verursachen.

Welche Fragen können den Vater fragen?

Nach Angaben des Forderungsmanns ist die erste Frage, die vom Bekenntnis des Priesters gestellt wurde, die Frage des Glaubens. Die Priester fragen selten nach dem Glauben der ständigen Gemeindemitglieder. Mit dem ersten Geständnis ist jedoch die Frage des Glaubens möglich. Andere Fragen, die der Priester fragen kann, sind Fragen zu schwerwiegenden Sünden, die die Person dazu behindern, die Kommunion zu starten, die den Penis erfordern. Es kann Mord, verdorbene Kohabitation sein, sowie Sünden, die mit der Hartnäckigkeit des Nachteils der nahen, anhaltenden Verurteilung verbunden sind, Hass. Alle diese Sünden werden von Gott entfernt, um die Sakramente mit einem von ihnen belasteten Gewissen zu beginnen, ist es unmöglich.

Metropolitan Anthony Surozhsky sagte, dass er eines Tages das Sterben gestehen musste. Trotz der Tatsache, dass es eindeutig ein wenig Zeit gab, gab der Herr von Anthony ihr nicht die Erlaubnis der Sünden, bis sie mit dem Schwiegersohn in Einklang gebracht wurde, der viele Jahre hasste. Erst danach fiel die Frau und bald friedlich gedrückt.

Konversation mit Batyushka.

Kann der Priester weigern?

In einigen Fällen kann der Priester sich weigern, die Sünden des Bekämpfers zu bewältigen oder zu leiten. Unter den Gründen für die Ablehnung des Sakraments kann Folgendes aufgerufen werden:

  • Das Personal wird in der Orthodoxie nicht getauft, in diesem Fall ist nur das spirituelle Gespräch möglich, jedoch nicht das Sakrament der Reue;
  • Ein Mann manifestiert sich eindeutig ungläubig, spött sich über das Sakrament;
  • Der Mensch ist in unzureichender Zustand (alkoholischer, narkotischer Intoxikation);
  • Jede kirchliche Sakramente können nicht in der weiblichen Verunreinigung durchgeführt werden. An solchen Tagen ist es auch unmöglich, die Symbole, andere Schreine zu berühren. Die Sakramente sind nur mit der Androhung des Lebens einer Frau möglich. Wenn es nein gibt, wird der Priester das Geständnis ablehnen und ist richtig.

Die Gründe für das Versagen, Sünden zu lösen, kann sein:

  • fehlende aktive Reue;
  • Beharrlichkeit in den schwersten Sünden, zum Beispiel die Absicht, das prodigale Leben, die Trunkenheit usw.;
  • schwere Sünden, als Mord, Raubüberfall, der Pekitimie erfordern - lange Reue;
  • Das allgemeine Unwissende Konfessionswissenschaften, manifestiert sich in der Regel in den Worten "Keine Sünden, die ich nicht weiß, oder im Gegenteil," in all dem Sünder ", ohne Spezifikation, was genau. Der Priester ist jedoch soweit wie möglich immer noch versucht, seine Sünden durch das spirituelle Gespräch dem Bewusstsein mitzubringen.

Wie man die Kinder gestehe

Es gibt viele Vorteile für die Vorbereitung auf die Konfession von Kindern. Es ist jedoch der ratsamste, das Kind nicht zu ermutigen, das Geständnis, das sich mit dem Geständnis nähert, aufzulisten, dass Erwachsene Sünde betrachten. Das Baby muss auf das aufrichtige Gespräch mit dem Priester eingestellt werden.

Der erfahrene Konfessor selbst wird den Zustand des Kindes sehen und wird in der Lage sein, mit ihm über seine Probleme zu sprechen.

Wie kann man gestehen?

Weise Eltern fragen nie, was das Gespräch auf dem Geständnis fand: Aus dem jungen Alter ist es notwendig, sich um das Recht des Kindes auf das persönliche spirituelle Leben zu kümmern und den Respekt vor dem Geheimnis des Geständnisses zu ergreifen. Und um Kinder am besten mit ihrem eigenen Beispiel und der Korrektur von Ihnen zu unterrichten, und nicht ihr Leben.

Liste der Sünden

In der Antike gab es spezielle Fragen an Fragen für Konfessoren - Männer, Frauen, Priester, Inkoms, Bischöfe und sogar der König, Patriarch. Sie wurden als "atemberaubend" genannt, da das Geständnis die Seele aktualisiert.

Derzeit gibt es in den liturgischen Büchern keine solchen Probleme. Ihre Abwesenheit zahlreicher Listen von Sünden werden aufgefüllt, von denen viele aus dem amerikanischsten Binsen, ohne den Segen der Priester zusammengesetzt sind. Die Priester verwenden solche "Vorteile" nicht, wenn Sie ein Geständnis durchführen. Der Kirchenpriester bezieht sich auch auf sie extrem skeptisch. Trotzdem gibt es Priester manchmal Sünden, die für Frauen und Männer typisch sind.

Frauen

Zu Sünden, charakteristisch für Frauen, gehören:

  • Der Wunsch einer Vielzahl von luxuriösen Kleidern, übermäßiger Dekoration von sich selbst, wenn er schmerzhafte Formen erwirbt;
  • Verurteilung, Klatsch, Verlangen nach böser Nachbarn, Rache, noch SVT. John Zlatoust sprach wärmsteckte über "böse Ehefrauen" und verglich sie mit Schlangen;
  • Verletzung der Verhaltensregeln im Tempel, insbesondere das apostolische Prinzip der "Frau ... in Kirchen, ist still ... und ich erlaube meiner Frau nicht, aber schweigend zu sein" (1 Cor. 14: 24; 2 Tim. 2:12).

Heiliges Buch und Kreuz

Die letzte Sünde, die sogenannte "Kirchen-Großmütter" erzeugt, die ständig Kommentare in den Tempel herstellt, wird von den Priestern in der Regel weiblich erfasst. In der "Erfahrung des Bauenwissens" Archim. John Pestecin mit Ärger spricht über den Fall eines solchen Verhaltens des Flurs des Pskovo-Pechersk-Bewohners.

Herren

Die Priester werden oft auf die Anzahl der Sünden charakteristisch für Männer zurückgeführt:

  • Verschiedene Arten von Abhängigkeit, insbesondere Alkoholiker, Narkotik, Gaming;
  • Forbes und Ehebruch, deren Initiator oft ein Mann ist;
  • Faulheit;
  • schlechte Sprache, Unhöflichkeit;
  • Versäumnis, ihre Verpflichtungen zu erfüllen, einschließlich der Umgehung des Armeedienstes.

Was man nicht bekennen soll

Vor dem Beginn des Sakraments baut der Priester oft die Warteschlange derer, die gestehen wollen. Es ist ruhig notwendig, ohne Trubel, um am Ende der Warteschlange aufzustehen. Fragen Sie nicht "Wer ist der letzte", genau wie im Laden oder in der Institution. Das Sakrament ist ein Gespräch mit Gott. Streben Sie vorwärts, finden Sie heraus, wer stand - lächerlich. Wenn sich auf diese Weise jemand verhält, müssen Sie nicht die Bemerkung machen. Überspringen Sie einfach eine solche Person vor sich.

Vater-Konfession.

Während des Sakraments der Reue ist es unmöglich:

  • Sünde absichtlich verstecken: Der Priester kann getäuscht werden, Gott - nein;
  • Ziel ist ein Priester falsch, Ieria erlaubt Sünden nicht als Person, sondern als Träger der Gnade;
  • Andere zu verurteilen und über ihre Sünden zu verurteilen (es ist bekannt, eine halbe Wege von einem Ierine zu sagen: "Die Heiligen bekennen sich nicht, die Sünden der Nachbarn lassen nicht loslassen");
  • Stellen Sie Fragen, um ein spirituelles Gespräch über irgendwelche Probleme zu führen - dies sollte nach dem Geständnis durchgeführt werden.

Tipps für das erste Geständnis einer erwachsenen Person

Das erste Geständnis ist ein ernster Schritt. Es ist mit Ängsten, Zweifel, Schande verbunden. Es ist schwierig, auf Reue zu entscheiden, aber vielleicht. Dafür ist es zunächst notwendig:

  • Erkenne deine Notwendigkeit, Gott zu helfen;
  • Beschließen, Ihr Leben zu ändern und aufhören, davon Angst zu haben;
  • Vertraue Gott. Das Vertrauen wird nicht veröffentlicht: Viele sagen, dass es sich um die neu herausfordernden Christen handelt, die eine spezielle Gnade und Hilfe geschickt werden.

BEFESTIGKEIT RICHTIG BEFESTIGUNG BEFEHLER HILFE:

  • Vorteile für die Vorbereitung;
  • Das Leben der Heiligen und anderer spiritueller Literatur lesen.

Zum ersten Mal können Sie Ihre Sünden auf ein Blatt Papier schreiben, um sie nicht von der Aufregung zu vergessen.

Wie kann man gestehen?

In welchem ​​Tempel und an welchen Priester auf Reue gehen, wählt der Gläubige sich. Sie können den Rat von Bekannten und Freunden nutzen, aber wenn es unmöglich ist, sollten Sie mit der Hoffnung von Gottes Barmherzigkeit zu jedem Tempel gehen - den Glauben eines Mannes sehen, der Herr wird ihm einen Shepher schicken, der für die Rauchen.

Wenn der Konfessor zum ersten Mal zum Sakrament kam, ist es notwendig, den Priester daran zu verhindern. Ein Priester wird auf einen solchen Gläubigen reagieren, hilft zu sprechen, geben Sie Ratschläge.

Verhaltensregeln in der orthodoxen Kirche

Normalerweise findet das Geständnis während des Abends (seltener - morgens) Anbetung statt. Es ist besser, 15-20 Minuten zu kommen, bevor es beginnt, da zu diesem Zeitpunkt es allgemeine Gebete gibt, die das Sakrament vorhersagen. Um andere nicht zu verwirren, sollten die Regeln in Bezug auf die allgemeinen Anforderungen an das Erscheinungsbild des Tempels befolgt werden:

  • Eine Frau in der Kirche befindet sich mit einem überdachten Kopf, einem Mann - ohne Kopfschmuck;
  • Kleidung sollte angemessen sein: Shorts, Hemden, radikale Mini-Röcke, Außenbauch bei Frauen, bloßer Torso bei Männern sind inakzeptabel.
  • Frauen unerwünscht, um in Hosen zu sein: Obwohl es kein kanonisches Verbot dieser Kleidung gibt, kann es einige Gemeindemitglieder in Verlegenheit bringen und zu verschiedenen Arten von Kommentaren und Ropot führen.

Beim Betreten des Tempels müssen Sie Ihr Mobiltelefon ausschalten oder in einen stillen Modus übersetzen: Der Anrufer ist eine Manifestation der Respektlosigkeit für den heiligen Ort und die gesammelten Menschen. Während der Anbetung sind fremde Gespräche inakzeptabel. Wenn dringend mit jemandem sprechen muss, ist es am besten, zum Kirchenhof oder zumindest in der Auferlegung zu gehen.

Kreuz und Buch.

Antworten auf beliebte Fragen

Das Sakrament der Reue ist mit vielen Fragen und Wildtern verbunden. Sie beziehen sich auf die Rolle des Priesters, Vorbereitung auf das Sakrament, seine Wirksamkeit.

Ist es möglich, ohne Priester zu gestehen, "in der Dusche"?

Natürlich ist es möglich. Moderne Priester sagen, dass der Herr jederzeit relevant ist und unter keinen Umständen relevant ist. Es gibt jedoch wenig zu bereuen: Es ist notwendig, die Sünde zu überwinden, und dies ist allein am häufigsten unmöglich. Der Herr respektiert die Freiheit des Menschen und schickt niemandem Hilfe, der nicht nach ihr fragt, und braucht es daher nicht.

Für kirchliche Lehren und praktische Erfahrungen vieler Menschen wird Gnade zum Überwinden der Sünde nur durch das Sakrament der Umkehr geschickt.

Und wenn der Priester das Rauchen verurteilt?

So wird es nicht passieren. Der Priester freut sich immer die Tiefe der Umkehr des Menschen und bewundert oft seine Entschlossenheit. Ieria ist ein Träger der Gnade, aber gleichzeitig - dieselbe Person wie der Rest.

Ist es notwendig, Sünden auf Papier zu schreiben?

Nein, nicht unbedingt. Aber manchmal ist es nützlich, ein Bild von Ihrem spirituellen Leben zu erstellen und die wichtigen Momente der Reue nicht zu vergessen. Manchmal ist eine Person äußerst schämen, seine Sünde vor die Jeide auszusprechen, und dann hilft ihm die Krippe, die der Priester selbst lesen kann.

Wie detailliert Sie, um über Sünden zu sprechen?

Es ist notwendig, von Sünden speziell zu erzählen, jedoch ohne unnötige Details, ohne die Umstände ihrer Bekämpfung zu beschreiben.

Was tun, wenn ich vergessen habe, Sünde anzurufen?

Vergessene Sünden, in denen eine Person beruht, verabschieden sie sich von Gott, sowie auf wirtschaftlich. Wenn eine Sünde gewissenhaft ist, kann es auf dem nächsten Geständnis aufgerufen werden.

Wie man in der Kirche zum ersten Mal gesteht - Beispiele, was mit dem Vater sprechen soll

Das Geständnis ist das Sakrament der Reue, wenn der Gläubige die Sünden des Klerus in der Hoffnung der Vergebung von Gott richtet. Der Ritus wird von dem Erlöser selbst etabliert, der sagte, dass die Wörter, die in dem Matthäus-Evangelium aufgenommen wurden, sagte: Kapitel 18, Vers 18. Das Thema des Geständnisses ist auch in der Evangelium von Johannes, Kapitel 20, Gedichte 22-23.

Im Sakrament der Repentance setzen die Gemeindemitglieder die wichtigsten Leidenschaften (Mortal Sins) aus, die von ihnen begangen wurden:

  • Curd (übermäßiger Nahrungsaufnahme);
  • Zorn;
  • Blud, takery;
  • Srebrolubie (Wunsch nach materiellen Werten);
  • Verzagtheit (Depression, Verzweiflung, Faulheit);
  • Nichtigkeit;
  • Stolz;
  • der Neid.

Der Vertreter der Kirche ist mit dem Recht ausgestattet, den Vordergeräten im Namen des Herrn zu vergeben.

Vorbereitung auf das Geständnis

Die Notwendigkeit, in überwältigender Mehrheit zu gestehen, tritt auf, wenn:

  • ernsthafte Sünde begangen;
  • Vorbereitung auf die Kommunion;
  • beschließen, verheiratet zu sein;
  • geistiger Mehl aus den zerlegten Offshoes;
  • schwere oder unheilbare Krankheit;
  • Wunsch, die sündige Vergangenheit zu ändern.

Das Geständnis erfordert die Vorbereitung. Sie müssen den Zeitplan kennen, wenn die Sakramente gehalten werden, und wählen Sie ein geeignetes Datum. Normalerweise werden Geständnisse an Wochenenden und Feiertagen begangen, tägliche Riten sind möglich.

Beachtung! Bei der Durchführung des Sakraments gibt es eine beträchtliche Anzahl von Gläubigen. Wenn es Schwierigkeiten mit der Offenlegung der Seele vor dem Priester und der Reue vor dem großen Cluster der Menschen gibt, ist es ratsam, den Diener der Kirche zu kontaktieren und den Tag auszuwählen, an dem es möglich ist, mit ihm allein bei ihm zu bleiben.

Vor dem Geständnis wird empfohlen, eine Liste von Sünden aufzuarbeiten, die richtig bezeichnet werden. Das Fehlverhalten, das von dem Wort, dem Geschäft, in den Gedanken seit der letzten Reue durchgeführt wird. Im Falle des ersten Geständnisses im Erwachsenenalter erinnern sie sich an ihre eigenen Grenzen von 7 Jahren oder nach der Taufe.

beachten Sie

Um auf den gewünschten Weg einzunehmen, ist es wünschenswert, abends vor dem Sakrament des Einnahmekanons zu lesen. Es ist wichtig, auf das Geständnis in Abwesenheit unkristter Gedanken zu gehen, Ihren Täter zu vergeben und sich bei denjenigen zu entschuldigen, die sich verletzen. Der Beitrag, bevor der Ritus optional ist.

Geständnisse folgten 1 Mal pro Monat, wenn Sie möchten, und die Entstehung des Bedürfnisses können Sie dies häufiger tun. Frauen während der Menstruation aus dem Rite Refrain.

Wie kann man gestehen?

Es ist wichtig, zum Sakrament der Umkehr zu kommen, ohne zu spät zu sein. Das Bekenntnis findet am Morgen oder am Abend statt. Rastengläubige lesen die Cyanocution. Der Priester fragt die Namen derjenigen, die zum Geständnis kamen, es sollte mit seiner ruhigen Stimme informiert werden, nicht zu schreien. Fälschung im Sakrament nimmt nicht teil.

Es wird empfohlen, einen Ritus der Umkehr von einem Beichtvater zu halten. Sie müssen auf Ihre Wende warten, dann wenden Sie sich an Menschen mit den Worten: "Sorry mir, sündhaft (sündhaft)." Die Antwort wird als Phrase dienen: "Gott wird vergeben, und wir vergeben." Nähern Sie sich danach dem Geistlicher an und neigte den Kopf vor dem Analogon - einen erhöhten Tisch.

Kreuzung und Bauch, der Gläubige gesteht und hebt die Sünden an. Beginnen Sie den Satz von den Worten: "Herr, sündig (sündig) vor Ihnen ..." und enthülle, was genau. Berichtsbenachrichtigung ohne Details, allgemeine Formulierung. Wenn Sie eine Klarstellung brauchen, fragt der Batyushka.

Es ist jedoch zu kurz: "Sünde (sündige) in allem!" Auch nicht erlaubt Es ist wichtig, das gesamte Fehlverhalten aufzulisten, ohne etwas zu nehmen. Bekenntnis, zum Beispiel Satz: "Ich bereue, Herr! Speichern und fröhlich meine Sünde (sündhaft)! " Nächstes hör auf sorgfältig auf den Priester, nimm seinen Rat zur Kenntnis.

Nach dem Lesen des "Permissive" -Bets werden die Gebete zweimal getauft und verboten, das Kreuz und das Buch des Evangeliums küssen sich.

Wichtig! Für schwere Preggie ernennt der Vertreter der Kirche die Epitimia - eine Bestrafung, die im Lesen des langen Gebets, der Einhaltung des Beitrags oder der Abstinenz bestehen kann. Erst nach seiner Hinrichtung und mit Hilfe des "Permissive" -Betriebs wird Gelieber angesehen.

In großen Kirchen, mit einer erheblichen Anzahl von Menschen, wird das "gemeinsame" Geständnis verwendet. In diesem Fall listet der Priester die Hauptsünden und ihre Berufe auf. Danach kommt jeder Parishioner dem Vertreter der Kirche unter dem "Erlaubnis" Gebet.

In der ersten Geständnis wird es nicht empfohlen, einen allgemeinen Ritus durchzuführen, bevorzugt privat.

Das Sakrament der Reue

Geständnis gilt als zweiter Taufe. Wenn mit der Taufe eine Person von der ursprünglichen Sünde freigegeben wird, dann, wenn Reue von persönlichen Leidenschaften freigesetzt wird.

Wenn Sie einen Ritus halten, ist es wichtig, ehrlich vor sich selbst und Gott ehrlich zu sein, um das Fehlverhalten und aufrichtige Umwelt von ihnen zu erkennen. Sie sollten nicht schüchtern oder Angst vor der Überzeugung des Priesters sein - dies wird nicht sein, der Vertreter der Kirche ist nur ein Führer zwischen den Gläubigen und dem Herrn, muss nicht vor ihm rechtfertigen, nur umgehen.

Es ist unmöglich, weiterhin von einer Sünde gequält zu werden, in der es bereits bereuen hat, da er als Abschied betrachtet wird. Ansonsten wird die Kirche von der Manifestation von Malimia wahrgenommen.

Beispiele für Sünden, die den Vater in der Geständnis auflisten, umfassen verschiedene Kategorien.

Gemeinsame weibliche Fehlverträge umfassen:

  • Anwenden von Führungskräften, Fortunekam usw.
  • selten an der Kirche teilte und las Gebete;
  • hatte Sex vor der Ehe;
  • Während des Gebets spiegelte ich mich über die dringenden Probleme wider.
  • Angst vor dem Alter;
  • hatte ungünstige Gedanken;
  • Abtreibung gemacht;
  • wurde trostituiert;
  • übermäßig genutzter Alkohol, Süßigkeiten, Drogen;
  • trug offene Kleidung;
  • weigerte sich, in Not zu helfen.

Häufige männliche Sünden werden berücksichtigt:

  • Mangel an Glauben, Hula auf dem Herrn;
  • Grausamkeit;
  • Stolz;
  • Faulheit;
  • Spott über Schwäche;
  • Gier;
  • Ausweichung von Dienst in der Armee;
  • Beleidigungen der umliegenden Menschen, die Verwendung von Gewalt;
  • Schwäche beim Konfrontieren der Versuchungen;
  • Verleumdung, Diebstahl;
  • Unhöflichkeit, Unhöflichkeit;
  • Weigerung, in Not zu helfen.

In der Orthodoxie gibt es 3 Hauptgruppen der Grenzwerte, die während des Geständnisses Präsentation unterliegen: in Bezug auf den Herrn in der Nähe.

Sünden gegenüber Gott

Diese Kategorie umfasst Defekte gegen den Herrn:

  • Interesse an okkulten Wissenschaften;
  • Apostasie;
  • Beleidigt Gott, den ihm undankbar ist;
  • Unwilligkeit, ein einheimisches Kreuz zu tragen;
  • Aberglaube;
  • Atheistische Ausbildung;
  • Erwähnung des Herrn Vsh;
  • Zurück, die Morgen- und Abendgebete zu lesen, besuchen Sie den Tempel an Sonn- und Feiertagen;
  • Gedanken über Selbstmord;
  • Leidenschaft für Glücksspiele;
  • Seltene Lesung der orthodoxen Literatur;
  • Nichteinhaltung der Kirchenregeln (Post);
  • Verzweiflung in Schwierigkeiten und Problemen, die die Fischerei Gottes verweigern;
  • Überzeugung von Vertretern der Kirche;
  • Abhängigkeit von irdischen Freuden;
  • Angst vor dem Alter;
  • Verstecken von Sünden auf Reue, Widerwillen, sie zu bekämpfen;
  • Selbstsucht, die Hilfeshilfe Gottes ablehnen.

Sünden in Bezug auf Angehörige

Eine Gruppe von Mängeln gegen in der Nähe umfasst:

  • Respektlosigkeit für Eltern, nerviges Alter;
  • Verurteilung, Hass;
  • Zorn;
  • heiß temperierte Temperament;
  • Verleumdung, Böswilligkeit;
  • Kinder in anderen Glauben anheben;
  • Nichtrückführung von Schulden;
  • Nichtzahlung von Geld für die Arbeit;
  • Weigerung, den Menschen zu helfen;
  • Arroganz;
  • Streitigkeiten, schwören mit nahem und Nachbarn;
  • Gier;
  • Nachbarn zum Selbstmord bringen;
  • Abtreibung und Drücken anderer dazu;
  • Alkohol beim Erinnerung trinken;
  • Diebstahl;
  • Lenalty in der Arbeit.

Sünden in Bezug auf die Seele

Diese Kategorie umfasst Sünden gegen sich:

  • Täuschung;
  • schlechte Sprache (Verwendung von obszönen Vokabeln);
  • Selbstausschluss;
  • Nichtigkeit;
  • der Neid;
  • Faulheit;
  • Verzweiflung, Traurigkeit;
  • Ungeduld;
  • fehlender Glaube;
  • Ehebruch (Verletzung der Treue in der Ehe);
  • Gelächter ohne Grund;
  • HarmoBlude, Anti-Public Blud (in der Nähe von Menschen eines Paulus), Blut;
  • Liebe für materielle Werte, Streben nach Anreicherung;
  • Völlerei;
  • Meineid;
  • Gute Taten abschließen
  • Abhängigkeit von Alkohol, Tabak;
  • Feier, Verbia;
  • Lesen von Literatur und Anzeigen von Fotos, Filmen mit erotischem Inhalt;
  • Offene karnalische Nähe.

Wie man die Kinder gestehe

Die Kirche lehrt Kinder vor einem frühen Alter auf ein Gefühl der Ehrfurcht vor dem Herrn. Ein Kind bis zu 7 Jahre alt gilt als Baby, er muss nicht gestehen, auch vor der Kommunion.

Bei Erreichen des spezifizierten Alters fahren Kinder mit Erwachsenen, um Riss zur Umkehrung zu rite. Vor dem Geständnis wird empfohlen, das Baby anzupassen, das heilige Schreibvorgang gelesen, die orthodoxe Literatur der Kinder. Es ist ratsam, die TV-Sichtzeit zu senken, besondere Aufmerksamkeit auf die Lektüre der Morg- und Abendgebete zu achten.

Mit einem schlechten Verhalten spricht ein Kind mit ihm und erweckt ein Schandegefühl.

Kinder bilden auch eine Liste der perfekten Grenzen, es ist wichtig, dass sie es selbst ohne Erwachsene tun. Um dem Kind zu helfen, wird er mit einer Liste möglicher Sünden versorgt:

  • Verpasste nicht die Morgen- oder Abendgebete vor dem Essen?
  • nicht drehte sich nicht?
  • Hast du geraten?
  • Lösen Sie nicht Ihre Fähigkeiten und Fähigkeiten?
  • Kennen Sie die Hauptgebete ("unser Vater", "Jesusgebet", "Virgin Delo, Freuoice")?
  • Nehmen Sie keine Sünden zum Geständnis ein?
  • Verwenden Sie keine Amulette, Charaktere?
  • An der Kirche sonntags an der Kirche teilnehmen, gönnen Sie sich nicht den Service?
  • Schlechte Gewohnheiten nicht gern, keine Sprache machen?
  • Hat den Namen des Herrn nicht ohne Notwendigkeit erwähnt?
  • Schüchtern Sie nicht einen einheimischen Crospser, tragen Sie ohne Entfernen?
  • Eltern nicht getäuscht?
  • Hat nicht geheilt, machte nicht der Himmel?
  • Helfen Sie Ihren Angehörigen, sei nicht faul?
  • Habe die Tiere der Erde nicht verspottet?
  • Keine Karten abgespielt?

Ein Kind kann persönliche Sünden anrufen, die nicht in der Liste aufgeführt sind. Es ist wichtig, dass er die Notwendigkeit versteht, sich von seinem eigenen Fehlverhalten, aufrichtige und aufrichtige Reue aufmerksam zu machen.

Beispiele des Geständnisses

Die Frage im Sakrament der Reue ist beliebig, abhängig von der Übertragung der Gläubigen Sünden. Mehrere Beispiele, die mit dem Geständnis sprechen, werden dazu beitragen, einen individuellen Anruf an den Vater und Gott zu bringen.

Beispiel 1.

Herr, sünde (Sünde) vor Ihnen Ehebruch, False, Gier, Verleumdung, schlechte Sprache, Aberglaube, Verlangen an der Anreicherung, extramaritale fleischliche Nähe, Streitigkeiten mit nahem, Fülle, Abtreibung, Abhängigkeit von Alkohol, Tabak, düster, Verurteilung, Non -Komplexe mit Kirchenregeln. Ich bereute, Herr! Mahlzeit, sündhaft (sündhaft).

Beispiel 2.

Geständnis an den Herrn Gott, in der heiligen Dreieinigkeit von Slavivova, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, alle Sünden von Jugend der Jugend bis zur Gegenwart, begangen von dem Fall, dem Wort und dem Denken, der frei oder unwissentlich. Ich habe auf Gottes Gnade gehofft, und ich möchte mein Leben korrigieren.

Ich sündigte (sündiges) mit einer Unterkunft, mutigen Urteile über kirchliche Gesetze, Liebe für Erde Manager, Dringlichkeit der Ältesten. Tut mir leid, Herr, sauber, aktualisieren Sie meine Seele und den Körper, um auf den Weg der Errettung zu mir zu gehen.

Und Sie, ehrlich, beten Sie für mich dem Herrn, den Muttermeister der Jungfrau- und Heiligen Ranger, und der Herr erhebt sie mit Gebeten, wird meinen Sünden erlauben, meinen Sünden erlauben und die Heiligen des Heiligen Tynes ermutigen. "

Beispiel 3.

Ich bringe dir, den gnädigen Herrn, den schwierigen Ladung meiner Sünden mit frühen Jungen bis heute.

Ich sündigte (sündiges) vor Ihnen, um Ihre Gebote zu vergessen, dank Ihnen für Gnade, Aberglaube, aufgehängte Gedanken, Verlangen nach Vergnügen, Eitelkeit, Verkleidung, Verletzung, Verstoß gegen Pfosten, Weigerung, in Not zu helfen.

Ich sünde in Worten, Gedanken, Gedanken, Handlungen, manchmal unfreiwillig, aber öfter bewusst. Ich bereue aufrichtig in perfekten Sünden, ich mache alles, um sie nicht zu wiederholen. Entschuldigung und Hinter mir, Herr!

Eine Quelle: https://tips-people.ru/kak-ispovedovatsya/

Ist es möglich, ohne Geständnis in der orthodoxen Kirche zu gehen?

Die Frage ist, ob es möglich ist, ohne Geständnis vorbeizukommen, viele orthodoxe Christen treten auf, selbst diejenigen, die die Kirche nicht nur in den Feiertagen besuchen. In einer einfachen Antwort darauf, da es auf den ersten Blick erscheinen mag, ist eine tiefe Bedeutung. Es ist weiter und versuche zu verstehen.

Traditionelles Geständnis der Kommunion

Traditionelles Geständnis der Kommunion

Zunächst sollte gesagt werden, dass die Vorbereitung auf die Kommunion, in der das Geständnis einer der Komponenten ist, die Tradition von nur der russischen orthodoxen Kirche ist. Und das bedeutet, dass das Geständnis vor der Kommunion für die Ausführung nicht obligatorisch ist. Darüber hinaus gibt es in westlichen lokalen Kirchen keine solche Praxis.

Im Ausland ist Geständnis und Kommunion zwei verschiedene Sakramente.

Der Minister der Kirche muss einen sehr hohen Rang haben, es wird gesendet, an den es nicht so einfach und schnell ist. In Russland dürfen das Bekenntnis der Gemeindemitglieder im Gegenteil die Priester, die ein niedriges SAN haben. Zum einen hat die Praxis der westlichen Kirchen ein rationales Getreide.

Um den Offenbarungen von Menschen zu hören und den richtigen spirituellen Rat zu geben, muss der Diener der Kirche bestimmte Scheitelpunkte erreichen und ein erhebliches spirituelles Erlebnis erzielen. Andererseits stört die Praxis der Kommunion ohne vorherige Geständnis eine gewisse enge spirituelle Beziehung.

Wichtig

Um dies zu verstehen, sollte es zunächst gesondert das Wesentliche dieser beiden kirchlichen Sakramente verstanden werden. Geständnis ist Reue einer Person in seinen Sünden. Und wenn es genauer ist, darüber zu reden, dann diese Annahme und Bewusstsein für seine Sündhaftigkeit, aus welcher REPentance automatisch folgt.

Kommen zum Geständnis, eine Person spricht über seine Sünden nicht nur

Ich versuche nur, von ihren Sünden von ihren Sünden zu sprachen und spiele, eine Person so viel wie möglich wie möglich zu sein, kann sich Gott nähern und mit ihm verbinden, was das Hauptziel während seines Aufenthalts auf der Erde ist, jeder Gläubige. Sünden, von Menschen für Geständnis erzählt, werden ihm durch die Worte und Handlungen des Priesters vergeben. Er ist Zeuge mit legitimen Rechten, die seine Kirche stiftete.

Es stellt sich heraus, dass diese beiden Sakramente die Einheitlichkeit und das ultimative Ziel der Vergebung menschlicher Sünden verbinden.

Daher sind zwei untrennbare Komponenten der Vergebung in diesen beiden kirchlichen Sakramenten verbunden: Die Möglichkeit, es zu erhalten, und eigentlich die Tatsache der Vergebung. Eine ohne andere kann nicht voll an sich sein.

Basierend auf all den oben genannten, können wir sicher sagen, dass die Sakramente der Gemeinschaft und des Geständnisses von Sünden eine tief untrennbare spirituelle Beziehung haben.

Auch lesen

: Die Sakramente der orthodoxen Kirche: 7 Kirchenriten

Deshalb. Die Tradition der russischen orthodoxen Kirche ist notwendigerweise, bevor die Kommunion eine tiefe und korrekte Bedeutung hat. Es wird nicht überflüssig sein, zu sagen, dass dies ein Jahrhunderte-alter Gewohnheit ist, der seit langem von der russischen Kirche respektiert wird, und dies bedeutet, dass jeder orthodoxe Christian ihn nehmen muss und ständig stecken muss.

Es wird nicht überflüssig sein, dass dies ein Jahrhunderte-alter Gewohnheit ist

Ohne Geständnis zu kommen, ist nicht nur auf gewöhnlichen Tagen unmöglich. Dies gilt auch für alle orthodoxen Feiertage, insbesondere der größte. Daher ist die Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, ohne Geständnis nach Ostern zu gehen, einschließlich des großen Beitrags, ist offensichtlich - nein. Es sollte vor der Gemeinschaft und in einer leichten Woche gestanden werden. Es betrifft auch Weihnachten.

Ohne Geständnis zu kommen ist nicht nur auf gewöhnlichen Tagen unmöglich

Eine Quelle: https://molitvy.online/cerkov/prichaschahatsya-bez-ispovedi/

Wie man in der Kirche gesteht: Beispiele des ersten Sakraments des Geständnisses und der Gemeinschaft und was mit dem Vater sprechen soll

Das Geständnis gilt als christlicher Ritus, in dem die Personalperson REUTUNG und bereue in seiner Sünden in der Hoffnung der Vergebung von Gott von Christus an. Der Erlöser selbst gründete dieses Sakrament und sagte den Worten der Wörter, die im Evangelium von Matthäus, ch. 18, Vers 18. Sprechen Sie auch darüber im Evangelium von John, ch. 20, Gedichte 22 - 23.

Da die Worte der heiligen Väter die Reue immer noch als zweite Taufe betrachtet. Mann während der Taufe. von Sünde gelöscht Ehemaligerfreundlich, der alle von den ersten Prataratians Adam und Eva vergrößert.

Und nach dem Ritus der Taufe während der Reue werden die persönlichen Sünden abgewaschen.

Wenn eine Person das Sakrament der Reue ausführt, muss er ehrlich und auf seine Sünden aufmerksam sein, die oft in sie umkehren und nicht wiederholt und nicht wiederholt wird, was an die Hoffnung auf Erlösung von Jesus Christus und seiner Barmherzigkeit glaubt. Der Priester liest Gebet und Reinigungssünden.

Rat

Viele, die sich nicht in ihren Sünden beruhigen wollen, sagen oft, dass sie keine Sünden haben: "Ich habe nicht getötet, hat nicht gestohlen, ich habe keine Gewissheit begehbar, es bedeutet, dass ich nicht in der Lage bin, das, was zu bereuen kann?" Dies ist in der ersten Nachricht von John im ersten Kapitel, Vers 17 - "Wenn wir sagen, dass wir keine Sünde haben, - täuschen wir selbst, und es gibt keine Wahrheiten in den USA." Dies bedeutet, dass sündige Ereignisse täglich stattfinden, wenn Sie sich in der Essenz der Gebote Gottes befinden. Es gibt drei Kategorien der Sünde: Sünde gegen den Herrn Gott, Sünde gegen Angehörige und Sünde gegen sich selbst.

  1. Gleichgültigkeit im Falle eines Tyranns an Gott - Rootographie. Besuchen Sie Sekten und Unwilligkeit, um ein einheimisches Kreuz zu tragen.
  2. Unankansicht des Erretters.
  3. Atheistische Ausbildung - Zweifel und Unglaube in Gott.
  4. Erwähnung Gottes VSE.
  5. Hobbierende Hexerei - Okkult und andere Magie.
  6. Eid mit dem Namen Gottes.
  7. Unwilligkeit, Abend- und Morgengebete zu lesen.
  8. Gedanken über Selbstmord.
  9. Kartenspiele.
  10. Seltene Lesung des Evangeliums und anderer nützlicher Literatur.
  11. Unwilligkeit, sonntags an den Tempel sowie an den Tagen der Feiertage zu gehen.
  12. Die Nichtbeachtung der Kirchenregeln - Verstoß gegen Beiträge an den Tagen der Umwelt und des Freitags.
  13. Versagen, Christus-Bündnisse zu folgen.
  14. Nachteil beim Lesen von Gebeten.
  15. Unglaube und Verzweiflung in einer schwierigen Situation, die die Fischerei Gottes verweigert, ist eine Krankheit, Armut, Angst vor dem Alter.
  16. Verurteilung von Priestern und Kirchen.
  17. Abhängigkeit von irdischen Freuden.
  18. Die Widerwille zur Bekämpfung der Sünde, die sich nur auf den Herrn der Barmherzigkeit verlassen.
  19. Unwürdige Reue und Verstecksünden.
  20. Übermäßige Arroganz, die Hilfeshilfe von Gott leugnet.
  1. Verleumdung.
  2. Sündige Dinge gegen in der Nähe.
  3. Allee.
  4. Irritation, Wut und heißes Temperament.
  5. Kinder in einem anderen, nicht christlichen Glauben anziehen.
  6. Nichtrücklauf verschiedener Schulden.
  7. Versäumnis, für die Arbeit zu bezahlen.
  8. Arroganz.
  9. Versäumnis, Menschen zu helfen, die brauchen.
  10. Streit mit nahem und Nachbarn.
  11. Indem Sie eine Person mit Worten zum Selbstmord bringen.
  12. Wütender Spott.
  13. Gier.
  14. Abtreibung - den Mord eines ungeborenen Kindes begehen und andere in dieses kriminelle Fall drängen.
  15. Irritation zum Alter der Eltern und deren Dringlichkeit.
  16. Respektlosigkeit von Ältern.
  17. Alkoholische Getränke zum Gedenken annehmen.
  18. Lenalty in der Arbeit.
  19. Verurteilung.
  20. Diebstahl.
  1. Verletzung der Loyalität in der Ehe - Ehebruch.
  2. Gelächter ohne Grund.
  3. Schimpfworte.
  4. Die GameBusiness und die Nähe der Individuen desselben Geschlechts sind unnatürliche Foren.
  5. Liebe zum Geld.
  6. Der verrückte Verlangen nach Anreicherung.
  7. Nichtigkeit.
  8. Erleuchtheit.
  9. Völlerei.
  10. Meineid.
  11. Seitige gute Taten.
  12. Abhängigkeit von alkoholischen Getränken und Tabakerzeugnissen.
  13. Die Nähe der Handlung mit Angehörigen ist ein Blutkreislauf.
  14. Narzissmus.
  15. Gemeinschaft, Multilia und Peresa.
  16. Erotische Bücher lesen und Filme mit ähnlichen Inhalten ansehen.
  17. Zeichliche Nähe außerhalb der Ehe.

Alle aufgelistet Sünden sind in drei Kategorien unterteilt , im letzten Konto all das gegen den Herrn Gott. Immerhin sind sie Verbrechen durch die hergestellten Gebote, daher gibt es eine direkte Beleidigung Gottes. Alle diese Sünden geben nicht positive Früchte, aber im Gegenteil, die Seele wird nicht davon gerettet.

In diesem Ritus des Konfessors und des Gottes sind zahlreiche Sünden nicht interessiert, die Bedeutung selbst ist wichtig - die aufrichtige Reue einer Person, ein zerstoßenes Herz, ist wichtig.

Geständnis ist nicht nur das Bewusstsein für seine sündigen Fälle, sondern auch Eifer waschen sie mit sich selbst . Entschuldigung selbst in Sünden ist nicht reinigend, es ist inakzeptabel.

Der alte Mann Siluan Athos sagte, wenn eine Person Sünde hasste, dann fragt Gott diese Sünden.

Es wird großartig sein, wenn eine Person von jedem letzten Tag Schlussfolgerungen ziehen wird, und jedes Mal, wenn es tut, in Sünden zu bereuen, schreibt sie auf Papier, und Für schwere Sünden ist es notwendig, vor dem Bekenntnis zu gestehen in der Kirche. Sollte sofort um Vergebung von Menschen gebeten werden, die von einem Wort oder einer Affäre unzureichend waren. Im orthodoxen Gebet gibt es eine Regel - der rekentrische Canon, der vor dem Sakrament des Geständnisses hart gelesen werden muss.

Es ist wichtig, die Tempelroutine kennenzulernen, an welchem ​​Tag gestanden werden kann. Es gibt viele Tempel, in denen der tägliche Service passiert, es gibt auch ein tägliches Beichernakrament. Und im Rest Informieren Sie sich über den Zeitplan der Kirchendienste .

Kinder bis sieben Jahre alt gelten als Babys, sie können ohne vorherige Geständnis kommen. Es ist jedoch wichtig, sie von der Kindheit an das Gefühl der Ruhm zu lehren. Ohne die notwendige Zubereitung verursacht die Teilnehmerkommunion, in diesem Fall zu widerrufen.

Wünschenswert Setzen Sie die Kinder für ein paar Tage das Sakrament Ein Beispiel ist das Lesen der heiligen Schriften und der orthodoxen Literatur der Kinder. Reduzieren Sie die TV-Sichtzeit. Achten Sie auf die Leistung des Morgen- und Abendgebets.

beachten Sie

Wenn das Kind in den letzten Tagen schlechte Maßnahmen begangen hat, sollte es ihm sagen und ihm ein Gefühl der Schande für den Fortschritt anziehen. Aber Sie müssen immer wissen: Das Kind braucht ein Beispiel von seinen Eltern.

Nach einem sieben Alter können Sie mit Erwachsenen, aber ohne ein vorläufige Sakrament ein Geständnis. Die oben aufgeführten Sünden sind in großen Mengen und Kindern erfüllt, daher hat die Kindergemeinschaft seine eigenen Nuancen.

Um den Kindern mit freundlichen Grüßen zu helfen, ist es notwendig, eine Liste von Sünden zu geben:

  1. Sind Sie nicht mit Löschung und Vermögen verliebt?
  2. Machte das Morgengebet vermisste, kletterte ins Bett?
  3. Wichst du?
  4. Liest das Gebet nicht vor dem Schlafengehen und nahm mir keine Mahlzeit ohne Gebet?
  5. Können Sie die wichtigsten Gebete in der Orthodoxie nennen: "Jesus-Gebet", "unser Vater", der Virgin Delo, Freuoice "?
  6. Sind Sie nicht mit Ihren Fähigkeiten und Ihren Erfolg vor Angehörigen gelobt?
  7. Tragen Sie verschiedene Charaktere und Amulette?
  8. Wegen des Gefühls der Schande vor dem Vater versteckte sich seine Sünden nicht auf dem Geständnis?
  9. Besuchen Sie die Kirche jeden Sonntagstag?
  10. Interessieren Sie sich nicht für schädliche Gewohnheiten?
  11. Haben Sie den Namen des Herrn ohne Bedarf angerufen?
  12. Verzerrung nicht, bist du nicht in einem eiligen Zeichen?
  13. Hast du den Dienst in der Kirche gönnen?
  14. Besuchst du keinen plötzlichen Gedanken?
  15. Lesen Sie spirituelle nützliche Bücher, einschließlich des Evangeliums?
  16. Fühlen Sie sich frei für Ihre Hütten?
  17. Tragen Sie kein Kreuz für die Dekoration auf?
  18. Hat die Streitigkeiten nur für die Selbstbestätigung geliefert?
  19. Hast du nicht nur die Wahrheit von Eltern versteckt, um nicht bestraft zu werden?
  20. Hat nicht yoben, zögerte nicht?
  21. Verwendet nicht verbotene Produkte während des Beitrags?
  22. Nehmen Sie sich keine Anfrage an andere Dinge?
  23. Ist es nicht in den Einkäufen, die Eltern begangen haben?
  24. Haben Sie vorgeben, Verantwortung zu vermeiden?
  25. Hast du Firmware gesagt?
  26. Haben Sie mit Menschen mit körperlichen Mängeln gelacht?
  27. Hast du jemanden auf den Kampf erhoben und hast du gekämpft?
  28. Hast du den jüngeren und schwachen vermisst?
  29. Machst du Masturbation?
  30. Bist du nicht faul, Eltern zu helfen?
  31. Haben Sie die Biester der Erde vermisst?
  32. Hast du einen Neid auf andere Leute?
  33. Hast du mit dem Auto-Spielerspiele beschäftigt?

Dies ist eine oberflächliche Liste möglicher Sünden. Es gibt viele persönliche Sünden für jedes Kind, basierend auf seinen Gedanken und Handlungen. Ein wichtiges Ziel der Eltern gilt als Bereitstellung eines Kindes für die Reue.

Brauche Kind Er selbst nahm alle seine Vordergrünigkeiten ohne Eltern auf - Schreiben Sie nicht dafür.

Er muss verstehen, dass es notwendig ist, umfassend einzuhalten und schlechte Dinge zu bereuen.

Geständnis fällt ein Morgen und Abend Tag. Es gilt als inakzeptabel, für ein solches Ereignis zu spät zu sein. Die Gruppe von Reeutable beginnt, einen Prozess vorzunehmen, um den Chinus zu lesen.

Wenn der Priester die Namen der Teilnehmer bitten beginnt, die zu Geständnis kamen, müssen Sie laut und nicht leise antworten. Deprellieren werden nicht für das Geständnis akzeptiert. Am Ende des Geständniss liest der Priester den Quinuse wieder, der das Sakrament nimmt.

Frauen während einer natürlichen monatlichen Reinigung sind nicht zu einem solchen Ereignis zulässig.

Um sich im Tempel zu verhalten, müssen Sie würdig sein und den Rest des Zeugs und des Priesters nicht stören. Es dürfen keine Menschen, die in diesen Fall kamen, in Verlegenheit bringen. Es ist nicht notwendig, eine Kategorie von Sünden zu gestehen, und keine andere Linke.

Diese Sünden, die zum letzten Mal benannt wurden, werden nicht wieder gelesen. Das Sakrament wünschenswert machen Im gleichen Beichtvater .

Im Sakrament wird eine Person nicht vor dem Bekämpfern wiederholt, sondern vor dem Herrn Gott.

In großen Kirchen werden viele Kommen und in diesem Fall verwendet "Total Confession" . Die unterste Linie ist, dass der Priester den gemeinsamen Sünden und ihren beruflichen Umbruch gebracht. Als nächstes ist das zulässige Gebet verpflichtet, sich jeweils anzugehen. Wenn das Geständnis zum ersten Mal stattfindet, sollte man nicht zu einem solchen gemeinsamen Verfahren kommen.

Wichtig

Zum ersten Mal sollten Sie besuchen Privates Konfession. Wenn es niemanden gibt, ist es auf dem allgemeinen Geständnis notwendig, den letzten Platz in der Warteschlange einzunehmen und zuzuhören, was sie zum Priester sagen.

Es ist ratsam, die gesamte Situation dem Priester zu erklären, er sagt, dass er das erste Mal gestehen kann. Als nächstes passiert wahre Reue. Wenn in dem Umkehrungsprozess eine Person, die mit einem schweren Sünde stumm ist, wird er nicht vergeben.

Am Ende des Sakraments ist eine Person verpflichtet, nach dem Lesen des zulässigen Gebets das Evangelium und das Kreuz zu küssen, das auf dem Analogon liegen.

In den Tagen der Felder, die sieben Tage dauern, ist eingestellt. Die Ernährung sollte keine Fische, Milch-, Fleisch- und Eierprodukte enthalten. Zu solchen Tagen sollten Sexualdaten nicht durchgeführt werden. Es ist notwendig, die Kirche zu besuchen .

Lesen Sie den Reue-Canon und erfüllen Sie den Gebetsregeln. Am Vorabend des Sakraments müssen Sie am Abend in den Dienst ankommen. Vor dem Schlafengehen sollten Sie die Kanonen von Erzengel Mikhail, dem Herrn unseres Jesus Christus und der Mutter der Jungfrau, lesen.

Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, können solche Gebetsregeln mehrere Tage während ihrer Bewegung schockiert werden.

Kinder erinnern sich und nehmen die Gebetsregeln erinnern und wahrnehmen, so dass der Betrag, der damit diskutieren kann, mit dem Beichtvater diskutieren können.

Um sich allmählich zuzubereiten Erhöhen Sie die Anzahl der Gebetsregeln . Die meisten Menschen verwechseln die Regeln des Geständnisses und der Kommunion. Hier ist es notwendig, sich in Stufen vorzubereiten.

Rat

Dafür lohnt es sich, den Rat von einem Priester zu fragen, der sich über ein genaues Training auffordert.

Sakrament der Gemeinschaft. Auf leeren Magen Sie sollten Nahrung und Wasser nicht von 12 Uhr verwenden, können Sie auch rauchen. Kinder bis sieben Jahre lang geht es nicht um. Sie sollten jedoch für dieses Jahr vor dem Erwachsenen Sakrament akzeptiert werden. Es ist notwendig, die Morgengebete für die Heilige Kommunion zu lesen. Im Morgenkenntnis ist es notwendig, zum richtigen Zeitpunkt ohne Verzögerungen zu erreichen.

Das Sakrament etablierte den Herrn Gott auf der Uhr eines geheimen Abends, als Christus mit seinem Studentenbrot verhindert wurde und Wein mit ihnen sah. Partizip hilft, das Königreich des Himmels zu betreten Daher ein unverständlicher menschlicher Geist.

Frauen können nicht an der Kommunion in der lackierten Form teilnehmen, und an den üblichen Sonntagsagen sollten an den üblichen Sonntag von Lippen gelöscht werden.

In den Menstruationszeiten dürfen Frauen nicht das Sakrament sowie diejenigen, die kürzlich zur Geburt gegeben haben, denn letztere müssen Sie das Gebet des Fortieth Days lesen.

Wenn der Priester mit den heiligen Geschenken rauskommt, Die Teilnehmer müssen einen Bogen machen . Dann müssen Sie sich vorsichtig auf Gebete hören und sich um sich selbst wiederholen. Dann sollten Sie das Kreuz auf der Brust falten und in die Schüssel gehen.

Der erste sollte Kinder gehen, dann Männer und dann Frauen. In der Nähe der Schüssel wird Ihr Name ausgesprochen und dabei nimmt die Partei die Gaben des Herrn. Mit der Kommunion verarbeitet die DEACON Lippen mit der Tafel, dann müssen Sie den Rand der Schüssel küssen und zum Tisch kommen.

Hier nimmt eine Person ein Schloss und verwendet einen kurzen Teil.

Am Ende hören die Teilnehmer Gebete an und beten bis zum Ende der Anbetung. Dann sollten Sie sich dem Kreuz nähern und sorgfältig auf Danksagungsgebet hören. Am Ende divergiert jeder Zuhause, aber in der Kirche ist es unmöglich, leere Worte zu sprechen und sich gegenseitig zu stören. An diesem Tag müssen Sie sich ausreichend verhalten und Ihre Reinheit nicht mit sündigen Angelegenheiten entscheiden.

Eine Quelle: https://sparmoscow.ru/chto-gde-kak/kak-pravilno-isPovedovatSya-v-cerkvrimery-pervogo-primery-pervogo-tainstva-iPovedI-primastiya-i-chto-govorit-batyushke.

Wie man das Gespräch mit dem Vater gesteht - ein Beispiel

Das Geständnis ist ein Sakrament, wenn der Gläubige in seinen Sünden einen Priester gesteht. Der Vertreter der Kirche ist berechtigt, Sünden im Namen des Herrn und Jesus Christus zu vergeben.

Nach biblischen Legenden fiel Christus die Gelegenheit der Apostel an, was nachdem die Priester vergangen waren. Während des Umkehrs erzählt eine Person nicht nur von seinen Pre-Sakers, sondern gibt auch das Wort, das sie nicht mehr ausführt.

Was ist ein Geständnis?

Das Geständnis ist nicht nur reinigend, sondern auch ein Test für die Seele. Sie hilft, die Ware zu entfernen und das Gesicht des Herrn zu reinigen, mit ihm in Einklang zu bringen und die inneren Zweifel zu überwinden. Wenn Sie an das Geständnis gehen, ist einmal im Monat notwendig, aber wenn Sie es öfter tun möchten, sollten Sie den Drängen der Seele folgen und jederzeit bereuen, wenn Sie möchten.

Für besonders schwere Sünden kann der Vertreter der Kirche eine besondere Bestrafung namens Epitia ernennen. Sie können ein langes Gebet, die Post oder Abstinenz sein, die zu reinigenden Methoden sind. Wenn eine Person gegen die Gesetze Gottes verstößt, wirkt sich er negativ auf seinen geistigen und körperlichen Zustand aus.

Die Repentance hilft, Kraft zu gewinnen und die Versuchungen zu bekämpfen, die Menschen an der Sünde drängen. Der Gläubige bekommt die Gelegenheit, von seinem Fehlverhalten zu erzählen und die Ladung von der Seele zu entfernen.

Vor dem Geständnis müssen Sie eine Liste von Sünden erstellen, mit denen Sie die Sünde richtig beschreiben und die richtige Rede für die Reue vorbereiten können.

Wie kann man dem Vater von welchen Worten ein Geständnis anfangen?

Wie kann man dem Vater von welchen Worten ein Geständnis anfangen? Foto

Sieben Todesündern, die die Hauptgelder sind, sehen so aus:

  • Zujubeln (Völlerei, Übermäßiger Essensmissbrauch)
  • Blud (nuttiges Leben, Untreue)
  • Wut (schnelles Temperament, Vitalität, reizbar)
  • Srebrolubie (Gier, Verlangen nach materiellen Werten)
  • Traurigkeit (Faulheit, Depression, Verzweiflung)
  • Eitelkeit (Egoismus, Selbstbewusstsein)
  • der Neid

Es wird angenommen, dass bei der Durchführung dieser Sünden die menschliche Seele sterben kann. Wenn Sie sie dazu bringen, unterscheidet sich die Person weiter von Gott, aber sie können alle während aufrichtiger Reue freigelassen werden.

Es wird angenommen, dass es Mutter ist - die Natur in jeder Person legte, und nur der stärkste Geist kann den Versuchungen widerstehen und mit dem Bösen kämpfen. Es lohnt sich jedoch, daran zu erinnert, dass jede Person die Sünde begehen kann und eine schwere Zeit im Leben überlebt.

Die Menschen sind nicht gegen Unglück und Schwierigkeiten versichert, die alle zur Verzweiflung bringen können. Sie müssen lernen, wie man Leidenschaften und Emotionen bekämpft, und dann kann keine Sünde Sie überwinden und Ihr Leben brechen.

Vorbereitung auf das Geständnis

Die Repentierung muss im Voraus erstellt werden. Zuerst müssen Sie den Tempel finden, in dem die Sakramente gehalten werden, und wählen Sie einen geeigneten Tag aus. Am häufigsten werden sie an Urlaubs- und Wochenenden abgehalten.

Zu diesem Zeitpunkt gibt es immer viele Leute im Tempel, und nicht jeder kann sich öffnen, wenn sich ausländische Menschen in der Nähe befinden. In diesem Fall müssen Sie sich an den Priester wenden und ihn bitten, an einem anderen Tag ein Treffen zu ernennen, an dem Sie alleine bleiben können.

Vor der Reue wird empfohlen, den wiederholten Kanon zu lesen, der es ermöglicht, eingestuft und Gedanken in Ordnung zu bringen.

beachten Sie

Es ist notwendig zu wissen, dass es drei Gruppen von Sünden gibt, die aufgenommen werden können und mit ihnen auf das Geständnis mitnehmen können.

  1. Laster gegen Gott gerichtet:

Dazu gehören Hula und Beleidigungen des Herrn, Blasphemie, Interesse an den okkulten Wissenschaften, Aberglaube, Reflexion über Selbstmord, Aufregung usw.

Liskilität, Täuschung, Verwendung obszöner Wörter, Ungeduld, Unglauben, Selbstpriorität, Verzweiflung.

Respektlosigkeit für Eltern, Verleumdung, Verurteilung, Malignität, Hass, Diebstahl usw.

Wie kann man gestehen, dass Sie am Anfang den Vater sprechen müssen?

Bevor Sie sich dem Vertreter der Kirche näherten, werfen Sie schlechte Gedanken aus meinem Kopf und machen Sie sich bereit, die Seele offenbaren.

Es ist möglich, das Geständnis als richtig zu gestehen, um den Vater ein Beispiel zu sprechen: "Herr, sündig vor Ihnen," und danach können Sie Ihre Reichweite auflisten.

Es ist nicht notwendig, dem Priester der Sünde in den kleinsten Details zu sagen, reicht es aus, nur "engagierte Ehebruch" zu sagen oder in einem anderen Laster zu gestehen.

Wie kann man gestehen, dass Sie am Anfang den Vater sprechen müssen? Foto

Zu den Übertragungen der Abstände können Sie jedoch den "sündigen Neid hinzufügen, ständig deinen Nächsten beneiden ...." usw. Nach dem Hören von Ihnen wird der Priester einen wertvollen Rat geben und helfen, sich tatsächlich in einer oder anderen Situation einzuschreiben. Solche Klarstellungen werden dazu beitragen, Ihre größten Schwächen zu erkennen und sie zu bekämpfen. Bekannt das Geständnis Worte "Ich bereue, Herr! Speichern und frohe Sünde! "

Viele zielen sind sehr beschämend, um über etwas zu sprechen - entweder ist dies ein absolutes normales Gefühl. Aber im Moment der Umkehr müssen Sie sich selbst überwinden und verstehen, dass es nicht ein Priester ist, sondern Sie, Gott, und was genau ist Gott, über den Sie über Ihre Sünden sprechen. Der Priester ist nur ein Dirigent zwischen Ihnen und dem Herrn, Sie sollten es nicht vergessen.

Liste der Sünden für Frauen

Viele faire Sexual-Vertreter, die sich mit ihm vertraut gemacht haben, treffen eine Entscheidung, das Geständnis aufzugeben. Es sieht aus wie das:

  • Selten gebetet und kam in den Tempel
  • Während des Gebets dachte ich an dringende Probleme nach
  • Betrat die sexuelle Verbindung zur Ehe
  • Es gab unreine Gedanken
  • Bewerbung um Hilfe zum Fortune Telkam und Magier
  • Glaubte an den Aberglauben.
  • Er hatte Angst vor dem Alter
  • Missbrauchte alkoholische Getränke, Drogen, Süßigkeiten
  • Weigerte sich, anderen Menschen zu helfen
  • Abtreibung durchgeführt
  • Offene Kleidung anziehen

Liste der sünden für männer

  • Hula auf Herrn.
  • Ungläubig
  • Spott über diejenigen, die schwächer sind
  • Grausamkeit, Stolz, Faulheit, Gier
  • Armeerdienst.
  • Beleidigungen und die Verwendung von körperlicher Gewalt gegen andere
  • Verleumdung
  • Unfähigkeit, Versuchungen zu widerstehen
  • Versäumnis, Verwandte und andere Menschen zu helfen
  • Diebstahl
  • Unhöflichkeit, Verachtung, Gier

Der Mann muss verantwortlicher sein, um dieses Problem zu nähern, da der Kopf der Familie ist. Es ist von ihm, dass Kinder ein Beispiel für Nachahmung machen werden.

Es gibt auch eine Liste von Sünden für ein Kind, das gemacht werden kann, nachdem er eine Reihe bestimmter Fragen beantwortet. Er muss verstehen, wie wichtig es ist, aufrichtig und ehrlich zu sprechen, aber es hängt bereits von der Annäherung von Eltern und deren Vorbereitung seiner Tschad bis zum Geständnis ab.

Die Wichtigkeit des Bekenntnisses im Leben des Gläubigen

Viele heilige Väter nennen das Geständnis durch die zweite Taufe. Es hilft, Einheit mit Gott herzustellen und von den Schlechten zu reinigen. Wie das Evangelium sagt, ist die Reue eine notwendige Bedingung, um die Seele zu reinigen.

Während des gesamten Lebenswegs sollte sich eine Person bemühen, die Versuchungen zu überwinden und einen Schraubstock zu verhindern. Während dieses Sakraments bekommt eine Person Befreiung von den Fesseln der Sünde, und alle seine Predrees werden vom Herrn Gott vergeben.

Für viele ist Reue ein Sieg über sich selbst, weil nur eine wirklich glaubwürdige Person gestehen kann, was die Leute lieber schweigen können.

Wichtig

Wenn Sie früher gestanden sind, lohnt es sich nicht, über alte Sünden zu reden. Sie sind bereits veröffentlicht und dürfen in ihnen nicht mehr sinnvoll sein.

Wenn Sie das Geständnis beenden, wird der Priester seine Rede erzählen, wird Ratschläge und Anweisungen geben, und ärgert auch ein Genehmigungsgebet.

Danach sollte die Person zweimal überqueren, sich breuen, um eine Kreuzigung und das Evangelium zu machen, dann erneut zu kreuzen und einen Segen zu bekommen.

Wie gestehe man das erste Mal - ein Beispiel?

Das erste Geständnis darf geheimnisvoll sein und nicht vorhersehbar sein. Die Menschen erschreckt die Erwartung, dass sie vom Priester verurteilt werden können, ein Gefühl der Schande und ein Gefühl der Scham und der Unbeholfenheit erleben. Es lohnt sich, daran zu erinnert, dass die Vertreter der Kirche Menschen sind, die nach den Gesetzen des Herrn leben. Sie verurteilen nicht, niemand will böse und ihre Nachbarn lieben und versuchen, ihnen beim Weisen Rat zu helfen.

Wie gestehe man das erste Mal - ein Beispiel? Foto

Sie werden niemals einen persönlichen Sicht ausdrücken, also sollten Sie keine Angst vor der Tatsache haben, dass die Worte des Vaters irgendwie berühren, beleidigen oder schämen können. Er offenbart nie Emotionen, spricht von einer ruhigen Stimme und sehr wenig. Vor der Reue können Sie sich an ihn nähern und um Rat fragen, wie man sich auf dieses Sakrament ordnungsgemäß vorbereitet.

In den kirchlichen Geschäften gibt es eine Menge Literatur, die auch helfen kann und viele wichtige Informationen geben kann.

Während des Umkehrs ist es nicht notwendig, sich über andere und für Ihr Leben zu beschweren, Sie müssen nur über sich selbst sprechen, um die Laster anzuheben, die Sie erliegen.

Wenn Sie den Beitrag halten, dann ist dies der beste Moment zum Bekenntnis, denn die Begrenzung der Menschen, die Menschen inhaltlicher und verbesserter werden, beitreten zur Reinigung der Seele.

Viele Gemeindemitglieder beenden ihren Beitrag durch Geständnis, was ein logischer Abschluss einer langen Abstinenz ist.

Dieses Sakrament verlässt die lebhaftesten Gefühle und Impressionen, die in der Seele nie vergessen werden.

Rat

Nachdem Sie die Seele von Sünden erleichtert und ihre Vergebung bekommen, bekommt eine Person eine Chance, das Leben neu zu beginnen, um Versuchungen zu widerstehen und in Harmonie mit dem Herrn und seinen Gesetzen zu leben. Die Künste wurden bei Alabanza.ru gefunden

Eine Quelle: https://krestyanka.com/raznoe/kak-pravilNo-isPovedovatSya-chto-govorit-batyushke-primer.html.

Wie kann man das Gespräch mit dem Vater gestehen?

Der Wunsch, nicht nur bei Menschen zu gestehen, die sich auf das Gesetz Gottes verbeugen. Sogar ein Sünder ist für den Herrn nicht verloren.

Er hat die Gelegenheit, sich durch die Überarbeitung seiner eigenen Ansichten und der Anerkennung perfekter Sünden, der richtigen Reue in ihnen zu ändern. Berechnen Sie von Sünden und erhalten Sie eine Korrektur auf dem Pfad, eine Person kann nicht wieder fallen können.

Die Notwendigkeit, zu gestehen, entsteht von dem, der:

  • engagierte schwere Sünde;
  • schwer krank;
  • Möchte die sündige Vergangenheit ändern;
  • Ich entschied mich zu garantieren;
  • Vorbereitung auf die Kommunion.

Zum ersten Mal ohne Geständnis können Kinder bis sieben Jahre genutzt werden, und die Gemeindemitglieder umgeben an diesem Tag.

Beachten Sie! Kommen Sie zum Geständnis, um sieben Jahre lang zu erreichen.

Es kommt oft vor, dass die Notwendigkeit, den Mann des reifen Alters zum ersten Mal zu gestehen. In diesem Fall ist es notwendig, sich an seine Progestationen zu erinnern, die aus dem sieben Alter begangen wurden.

Sie müssen sich nicht beeilen, erinnern Sie sich an alles, schreibe die Liste der Sünden auf das Merkblatt. Der Priester ist ein Zeuge des Sakraments, schüchtern und schämen sich von ihm sowie den häufigsten Gott.

Gott angesichts der heiligen Väter vergibt Grabsünden. Aber um Gottes Vergebung zu bekommen, müssen Sie ernsthaft an mir arbeiten.

Um die Sünden einzulösen, führt die reuierte Person den Priester des Priesters durch. Und erst nach seiner Erfüllung wird der wiederkehrende Gemeindemitglied mit der Hilfe des "Permissive Gebets" des Klerus vergeben.

Wichtig! Vorbereitung auf das Geständnis, vergib denjenigen, die dich beleidigt haben, und bitten um Vergebung von einem, den du beleidigt hast.

Sie können zum Geständnis gehen, wenn Sie nur in der Lage sind, unanständige Gedanken weg zu fahren. Keine Unterhaltung und frivole Literatur, erinnern Sie sich besser an die heiligen Schriften.

Das Geständnis findet in der folgenden Reihenfolge statt:

  • Warten Sie auf Ihre Warteschlange für das Geständnis;
  • Wenden Sie sich mit den Worten an die Anwesenden: "Sorry Me, Sinful", hören Sie in der Reaktion, dass Gott vergeben wird, und wir vergeben, und erst dann zum Priester kommen;
  • Vor einer hohen Unterstützung - sich gleichermaßen mit dem Kopf, überqueren und verneigen, korrekt gestehen;
  • Nach dem Übertragen von Sünden den Priester anhören;
  • Dann, Kreuzung und Neigung zweimal, küssen Sie das Kreuz und das heilige Buch des Evangeliums.

Behandeln Sie im Voraus, wie Sie den Vater sagen können. Beispiel, Definition von Sünden, kann aus den biblischen Geboten genommen werden. Wir beginnen jeden Satz von Worten, von denen ich gesündigt habe und was genau.

Wir sprechen ohne Details, wir formulieren nur den Preggie selbst, wenn nur der Batyushka selbst nach den Details fragen wird. Wenn Sie Gottes Vergebung brauchen, müssen wir aufrichtig von Ihren Handlungen bereuen.

Um etwas vom Priester zu verbergen ist, ist dumm, er ist ein Assistent für den ganzen Gott.

Der Zweck der spirituellen Hölle besteht darin, Ihnen dabei zu helfen, die perfekten Voropfer zu bereuen. Und wenn Sie Tränen haben, erreichte der Priester sein Ziel.

Was soll ich sehen?

Um zu bestimmen, welche Sünden den Vater während des Geständnisses anrufen, werden bekannte biblische Gebote geholfen:

Arten von Sünden Sündige Handlung Essenz der Sünde
Haltung gegenüber den meisten hoch Trägt kein Kreuz. Vertrauen, dass Gott in der Seele ist und nicht in den Tempel gehen muss. Feier heidnischer Traditionen, darunter "Halloween". Ein Besuch der sektiererischen Versammlung, der Anbetung der falschen Spiritualität. Anruf an Psychics, Wahrsager, Horoskope und Zeichen. Es gibt wenig Aufmerksamkeit, um die heiligen Schriften zu lesen, nicht das Gebet zu lehren und die Einhaltung von Beiträgen und Besuch der Kirche zu vernachlässigen. Unglaube, Rückzug vom Glauben. Das Gefühl des Stolzes. Spott des orthodoxen Glaubens. Unglaube in der Einheit Gottes. Kommunikation mit unreiner Macht. Verletzung des Gebots des Wochenendes.
Einstellung zu Lieben Respektlosigkeit von Eltern. Uncharemonie und Intervention im persönlichen und intimen Leben der erwachsenen Kinder. Benachtung von Lebewesen und Mann, Spott und gewalttätiger Aktion. Interesse an erotischen Werbung, positive Einstellung zu Anzeigen von sexueller Gewalt, Erleuchtung durch sexuelle Fragen junger Kinder. Exzellenzkurse, illegale Aktionen. Verletzung des Gebots des Ehren der Eltern. Verstoß gegen das Gebot des Respekts der Angehörigen. Verstoß gegen das Gebot "nicht töten." Sünde mit der Korruption von Jugendlichen und Kindern verbunden. Verstoß gegen biblische Gebote, die mit den THFTS, Neid und Lügen verbunden sind.
Haltung gegenüber mir. Zusammenleben ohne Hochzeit, sexuelle Perversionen, Interesse an erotischen Filmen. Verwendung in der Rede von abnormativen Wörtern und vulgären Witze. Missbrauch des Rauchens, alkoholische Getränke, Drogen. Leidenschaft für Völlerei und Völlerei. Der Wunsch, flacher, Chat, rühmen guten Handlungen, bewundern Sie sich. Plot Sin - Ehebruch, Unzucht. Sünde der schlechten Sprache. Vernachlässigt, was den Herrn der Gesundheit gegeben hat. Sin Arrogant.

Wichtig! Zu Primärsünden, auf deren Grundlage andere auftreten, kann man in der Kommunikation zu, Stolz und Schwellung eintragen.

Überlegen Sie, wie es ist, das Gespräch mit dem Vater, ein Beispiel für ein Geständnis, zu gestehen.

Das auf Papier aufgezeichnete Geständnis kann verwendet werden, wenn der Gemeindemitglied sehr schüchtern ist. Sogar der Vater ist dies erlaubt, aber die Probe ist nicht erforderlich, um den Priester zu geben, wir listen in Ihren eigenen Worten auf.

In der Orthodoxie wird ein Beispiel durch Geständnis begrüßt:

  1. An den Batyushka nähert, denken Sie nicht an irdische Angelegenheiten, versuchen Sie, Ihre Seele zu hören.
  2. Wenden Sie sich an den Herrn, Sie müssen sagen, dass ich vor Ihnen sünde;
  3. Listen Sie die Sünden auf, indem Sie sagen: "Ich sündigste ... (Ehebruch oder Falsch oder etwas anderes)";
  4. Sünden erzählen ohne Details, aber nicht sehr kurz;
  5. Nachdem ich die Übertragung von Sünden beendet hatte, bereue ich und frage Erlösung und Almosen vom Herrn.

Eine Quelle: https://ladytrand.ru/dom/chto-govorit-batyushke-primer.html.

Geständnis: Was den Vater sagen soll, wie man sich richtig vorbereiten kann, wie ist der Ritus, die Liste der Sünden, das Sakrament der Reue für das Kind + Beispiele

Geständnis ist ein wichtiges Ereignis im Leben jedes Gläubigen. Ehrliche und aufrichtige Sakrament handeln als ein Weg, um mit dem HERRN durch den Beichtfenster einen Kirchenlaity mit dem Herrn zu kommunizieren. Regeln der Reue sind nicht nur mit den Worten, um zu beginnen, wenn Sie den Ritus passieren können, und was zu tun ist, aber auch in der Verpflichtung von Demut und gewissenhafter Ansatz für die Vorbereitung und Verfahren des Geständnisses.

Ausbildung

Der Mann, der beschloss, zum Geständnis zu gehen, sollte getauft werden. Ein wichtiger Zustand ist heilig und unbestritten, an Gott zu glauben und seine Offenbarung zu nehmen. Sie müssen die Bibel kennen und den Glauben verstehen, der einem Besuch in der Kirchenbibliothek helfen kann.

Es sollte in Erinnerung bleiben und in den Kopf gehalten werden, und es ist besser, auf ein Blatt Papier alle vorgezeigten Sünden aus dem siebenjährigen Alter zu schreiben, oder von dem Moment, in dem eine Person von der Orthodoxie angenommen wurde. Verstecken Sie sich nicht an oder erinnern Sie sich an andere Menschen, die andere Menschen in unserem eigenen verantwortlich machen.

Eine Person muss dem Herrn den Boden geben, dass er mit seiner Hilfe seine Sündhaftigkeit ausrottet und niedrige Errungenschaften nimmt.

Nachdem Sie sich auf das Geständnis vorbereiten müssen. Bevor Sie dienen, müssen Sie sich wie ein ungefährer Christ verhalten:

  • An dem Eva diktiere ich, um die Bibel zu beten und erneut zu resperlen;
  • Unterhaltung, Unterhaltungsaktivitäten;
  • Lesen Sie den gereinigten Kanon.

Das Verfahren wird empfohlen, 1 Mal pro Monat zu wiederholen, der Zeitraum der Menstruation in Frauen behindert das Sakrament und wird an einen anderen Tag übertragen.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Was kann vor der Reue nicht getan werden?

Bevor Sie den Beitrag wiederholen, ist optional und nur auf Antrag einer Person ausgeführt. In jedem Fall ist es nicht notwendig, es an junge Kinder, schwangere Frauen und kranke Menschen auszuführen.

Vor dem Sakrament verzichtet ein Christ von körperlichen und spirituellen Versuchungen. Installierte ein Verbot des Ansehens von Unterhaltungsprogrammen, das Lesen von Unterhaltungsliteratur. Es ist verboten, Zeit an einem Computer zu verbringen, Sport oder Faul zu spielen. Es ist besser, keine lauten Treffen zu besuchen und nicht in überfüllten Unternehmen zu sein, Tage vor dem Bekenntnis in Dem Demut und Gebet verbringen.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Wie ist der Ritus?

Um wie viel Uhr beginnt das Geständnis, hängt von der gewählten Kirche ab, normalerweise geht es morgens oder abends vorbei. Das Verfahren beginnt mit der göttlichen Liturgie, während und unmittelbar nach der abendlichen Anbetung. Unter der Schirmherrschaft seines eigenen Konfessors darf der Gläubige mit ihm individuell einverstanden sein, wenn er eine Person gesteht.

Bevor der Priester die Linie von den Gemeinde arrangiert wird, wird das allgemeine Geschäftsgebet gelesen. In ihrem Text gibt es einen Moment, in dem sich der Beten ihren eigenen Namen anruft. Danach die Erwartung Ihrer Wende.

Fügen Sie die geneigte Abteilung weiter an, auf der das Kreuz und das Evangelium liegt, und der Vater erwartet. Sie sollten den Namen erneut anrufen und starten, oder geben Sie eine Anmerkung an, die Sie auf den Vorabend des Geständnisses schreiben.

Es ist nicht notwendig, die in den Tempeln ausgestellte Broschüre mit der Auflistung von Sünden als Probe beim Aufbau eines eigenen Geständnisses zu verwenden. Es ist nicht notwendig, den Rat von dort umzuschreiben, was zu bereuen ist, es ist wichtig, es als ungefährer und generalisierter Plan zu nehmen.

beachten Sie

Es ist notwendig, ehrlich und aufrichtig umzingeln, um die spezifische Situation zu erzählen, in der es eine Sünde gab. Beim Lesen der Standardliste wird die Prozedur für Formalität und übernimmt keinen Wert.

Geständnis endet mit dem Bekenntnis des letzten Gebets. Am Ende der Rede neigen die Köpfe unter dem Epitrochil des Priesters und küssen dann das Evangelium und das Kreuz. Beenden Sie das Verfahren ist für den letzten Segen des Batyushka angemessen.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Wie kann man gestehen?

Beim Halten des Sakraments ist es wichtig, Empfehlungen einzuhalten:

  • Erinnern Sie sich nicht ohne Rascheln und bereuen Sie in jedem perfekten Bösen. Es ist sinnlos, an dem Sakrament teilzunehmen, wenn eine Person nicht bereit ist, die Sünde zu beseitigen. Auch wenn der Gemeinness vor vielen Jahren hergestellt ist, ist es wert, dem Herrn zustande.
  • Haben Sie keine Angst vor Verurteilung des Priesters Da die Gemeinschaft keinen Dialog mit dem Diener der Kirche führt, aber mit Gott. Der Geistliche ist verpflichtet, das Geheimnis der Kommunion zu halten, sodass die im Ministerium gesagt wird, dass sie von fremden Ohren verborgen bleiben wird. In den Jahren des Kirchendienstes veröffentlichten die Priester alle denkbaren Sünden und störten sie, nur Unsicherheit und Wunsch, böse Errungenschaften zu verbergen.
  • Behalten Sie unter der Kontrolle der Gefühle und setzen Sie Sünden mit den Wörtern frei. "Selig spielen, denn sie werden konsumiert" (Matt. 5, 4). Aber Tränen, die kein klares Bewusstsein ihrer Errungenschaften nicht gesegnet ist. Einige Gefühle reichen nicht aus, meistens weinen das Auslösen von Mitleid für sich selbst und Ressentiments.

    Dieses Geständnis ist nutzlos, auf dem eine Person gekommen ist, um Emotionen freizusetzen, da solche Maßnahmen nur zum Vergessen gesendet werden, aber nicht zur Korrektur.

  • Verstecken Sie die Reluktanz nicht, um ihr Übel für Erinnerungskrankheiten zu erkennen. Mit dem Geständnis "Ich bereute, dass ich Gedanken gesünderte, in einem Wort und in einem Wort" in der Regel nicht das Verfahren zulassen. Sie können Vergebung bekommen, wenn es voll und aufrichtig war. Es ist notwendig, dass eine Leidenschaft des Wunsches das Verfahren der Reue bestehen kann.
  • Nach den schönsten Sünden vergessen den Rest nicht . Nachdem Sie Ihre wütenden Errungenschaften bestätigt haben, läuft eine Person den Beginn des wahren Weges, um die Seele zu beruhigen. Sterbliche Sünden sind selten engagiert und sie bereuen sie oft, im Gegensatz zu kleinem Fehlverhalten. Beachten Sie auf die Gefühle von Neid, Stolz oder Verurteilung in seiner Seele, der Christ wird sauberer, alles so viel wie der Herr. Die Arbeit an der Eradikation kleiner Manifestationen von Stoffen ist komplizierter und länger als über der Sühne eines großen Bösen. Daher ist es notwendig, sich sorgfältig auf jedes Geständnis vorzubereiten, insbesondere auf diejenige, zu denen es nicht möglich ist, sich an Ihre Sünden zu erinnern.
  • Sprechen Sie zu Beginn des Geständnisses darüber, was Sie sagen, ist schwieriger als der Rest . Mit dem Bewusstsein der Tat leben, für den jeder Tag eine Person seine Seele zu sich selbst versucht, ist es schwierig, ihn laut zu erkennen. In diesem Fall ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Herr alles sieht und weiß und weiß und wartet nur auf die Reue in der Tat. Dies bedeutet, dass es zu Beginn des Dialogs mit Gott wichtig ist, sich selbst zurückzusetzen und Ihre schreckliche Sünde anzugeben und aufrichtig nach Vergebung fordert.
  • Je informativer und prägnantes Geständnis, desto besser . Es ist notwendig, ihre Sünden kurz einzustellen, aber EMKO. Es ist ratsam, sofort in die Essenz des Falls zu wechseln. Es ist notwendig, dass der Priester sofort verstand, was er bereuen wollte. Es ist nicht notwendig, Namen, Orte und Termine zu erwähnen - es ist auch. Es ist am besten, Ihre Geschichte zu Hause vorzubereiten, indem Sie es schreiben, und überqueren Sie das unnötige und störende Verständnis der Essenz.
  • Kein Weg zurückgreifen, um sich selbst zu definieren . Mitleid zu mir macht die Seele und hilft dem Sünder nicht. Das perfekte Böse auf ein Geständnis zu nehmen ist nicht das Schlimmste, was ein Christ tun kann. Viel schlimmer, wenn eine solche Situation wiederholt wird. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Sacrament teilnimmt, eine Person sucht nach Befreiung von Sünden. Aber er wird dies nicht erreichen, wenn er sie mit ihm verlässt, jedes Mal, wenn sie Geständnis Worte über die Bedeutungslosigkeit eines Fehlverhaltens oder dessen Bedürfnisse beenden. Es ist besser, die Situation in Ihren eigenen Worten ohne Begründung zu erstellen.
  • Aufwand anwenden . REUTANCE ist eine schwerwiegende Arbeit, die die Kosten für Kraft erfordert. Das Geständnis beinhaltet die tägliche Prognose seiner eigenen Kreatur auf dem Weg zur besten Person. Das Sakrament ist nicht ein leichter Weg, um die Gefühle zu beruhigen. Es ist keine dauerhafte Gelegenheit, um Hilfe in einer besonders schweren Stunde zu suchen, um von wunden zu sprechen, mit einer sauberen Seele, um in das Licht einer anderen Person zu gelangen. Es ist wichtig, Schlussfolgerungen um Ihr eigenes Leben und Ihre eigenen Handlungen zu ziehen.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Liste der Sünden

Alle von einer Person aufgeführten Sünden sind je nach Inhalt bedingt in Gruppen unterteilt.

In den Inhaltsverzeichnis ^

In Bezug auf Gott

  • Zweifel in seinem eigenen Glauben, der Existenz des Herrn und der Wahrhaftigkeit der Heiligen Schriften.
  • Längere Unbindung von heiligen Tempeln, Geständnissen und Gemeinden.
  • Nicht im Leerlauf beim Lesen von Gebeten und Kanonen, verstreuten und Vergesslichkeit in ihrem Respekt.
  • Versagen, den Gottversprechen zu zahlen.
  • Blasphemie.
  • Selbstmordabsichten.
  • Erwähnen Sie das Schwören der unreinen Stärke.
  • Essen und Flüssigkeit vor der Kommunion.
  • Versagensfehler.
  • Arbeiten Sie während der Kirchenferien.

In den Inhaltsverzeichnis ^

In Bezug auf den Nachbarn

  • Unwillkürlich zu glauben und zu helfen, der Seele eines anderen zu helfen.
  • Missachtung und Respektlosigkeit von Eltern und Senioren.
  • Mangel an Angelegenheiten und Motivationen, um Armen, schwach, traurig, benachteiligt zu helfen.
  • Misstraußer gegenüber Menschen, Eifersucht, Egoismus oder Erdung.
  • Kinder aus der Einhaltung des orthodoxen christlichen Glaubens erheben.
  • Mord, einschließlich Abtreibung oder Eigeninteresse.
  • Grausamkeit oder leidenschaftliche Liebe zu Tieren.
  • Einen Fluch anwenden
  • Neid, Verleumdung oder Lügen.
  • Oberflächlichkeit oder Beleidigung für die Würde eines anderen.
  • Verurteilung der Handlungen anderer Menschen oder -gedanken.
  • Verführung.

In den Inhaltsverzeichnis ^

In Bezug auf sich selbst

  • Unankerungsfähigkeit und Fahrlässigkeit gegenüber ihren eigenen Talenten und Fähigkeiten, die in Ruhezeiten, Faulheit und leeren Träumen ausdrücken.
  • Muscheln oder vollständig ignorieren Ihre eigenen routinemäßigen Verpflichtungen.
  • Pflege, strikte Einsparungen, streben nach den strengsten Einsparungen, um Geld oder verschwenderische Vertrauensabfälle anzunehmen.
  • Diebstahl oder Betteln.
  • Blindheit oder Ehebruch.
  • Blut, Homosexualität, Lobby und ähnlich.
  • Onanismus (also ist es besser, die Sünde des HandoBrhoeds anzurufen) und die verdorbenen Bilder, Datensätze und andere Dinge zu sehen.
  • Alle Arten von Flirten und Kulturen zum Zweck der Verführung oder Verführung, Unerkrampfung und Missachtung der Sanftmut.
  • Drogenabhängigkeit, Alkohol trinken und Rauchen.
  • Jubelnder oder vorsätzlicher Folter selbst Hunger.
  • Ein tierisches Blut nehmen.
  • Die Fahrlässigkeit der Einstellung auf Ihre Gesundheit oder zu viel Besorgnis über sie.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Für Frauen

  • Verletzung der Kirchenregeln.
  • Ekelhafte Haltung gegenüber dem Lesen von Gebeten.
  • Kommunion, Rauchen, Trunkenheit, um Beleidigung oder Wut zu ertrinken.
  • Angst vor Alter oder Tod.
  • Unbewegliches Verhalten, brechen.
  • Advocacy nach Vorzh.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Das Sakrament der Umkehr und der Gemeinschaft

In der russischen orthodoxen Kirche sind Geständnis und Kommunion untrennbar miteinander verbunden. Obwohl dieser Ansatz nicht canonisch ist, wird es trotzdem in allen Ecken des Landes praktiziert.

Bevor ein Christ in der Lage ist, Kommunion in der Lage zu sein, führt er das Geständnisverfahren ab.

Dies ist erforderlich, um den Vater zu verstehen, dass die Kommunion auf einen angemessenen Gläubigen angewendet wird, der den Posten vor dem Sakrament verabschiedet hat, und den Test des Willens und des Gewissens, das die Grabsünden nicht ergeist hat.

Es wird empfohlen, bevor Sie aufsteigen, um Vergebung von den beleidigten zu bekommen und unsere eigene Straftat zu löschen.

Wenn eine Person seine bösen Errungenschaften veröffentlichte, erscheint die Leere in seiner Seele, die mit Gott erfüllt sein sollte, dies kann auf der Gemeinschaft erfolgen.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Wie gestehe man das Kind?

Es gibt keine besonderen Regeln für das Bekenntnis von Kindern, mit Ausnahme der Erreichung des siebenjährigen Zeitalters. Zum ersten Mal ihres Kindes auf dem Sakrament ist es wichtig, sich an einige der Nuancen ihres eigenen Verhaltens zu erinnern:

  • Erzählen Sie dem Kind das Kind nicht über seine Grundsünden oder schreiben Sie eine Liste, die Sie zum Priester sagen müssen. Es ist wichtig, dass er sich auf die Repentance selbst vorbereitet.
  • Es darf nicht in der Kirchengeheimnis stören. Das heißt, fragen Sie die Geschwisterfragen: "Wie gestehen Sie", sagte der Batyushka "und dergleichen.
  • Es ist unmöglich, den Konfessor über eine besondere Einstellung zu seinem Kind zu fragen, fragen Sie nach den Erfolgen oder empfindlichen Momenten des Kirchenlebens des Sohnes oder der Tochter.
  • Führende Kinder zum Geständnis, bevor der Beginn ihres bewussten Alters weniger oft braucht, seit der Wahrscheinlichkeit, das Geständnis des Sakraments in eine routinemäßige Gewohnheit umzuwandeln. Es findet statt, um die Liste seiner kleinen Sünden zu merken und jeden Sonntagsvater zu lesen.

    Das Geständnis für ein Kind sollte mit dem Feiertag vergleichbar sein, damit es mit dem Verständnis der Saune von dem, was passiert ist, vergleichbar ist. Es ist wichtig, ihm zu erklären, dass Repentance kein Bericht vor einem erwachsenen Mann ist, sondern eine freiwillige Anerkennung des Bösen an sich und aufrichtig, dass er ausrottet.

  • Weigern sich nicht, in einer unabhängigen Wahl eines Bekämpfers zu essen. In der Situation, in der er einen anderen Vater mochte, ist es wichtig, es aus diesem Minister auszuwirken. Auswahl eines spirituellen Mentors - ein subtiler und intimer Fall, der nicht beeinträchtigt werden sollte.
  • Besserer Erwachsener und Kind, um verschiedene Pfarreien zu besuchen. Dies ermöglicht es Ihnen, Freiheit, von unabhängigem und bewussten Wachstum zu geben, und die Unterdrückung übermäßiger elterlicher Betreuung nicht tolerieren. Wenn die Familie in einer Warteschlange nicht wert ist, verschwindet das Verschwinden, um das Geständnis des Kindes zu überwinden. In dem Moment, in dem der Nachwuchs zu einem freiwilligen und aufrichtigen Geständnis in der Lage wird, wird es zu Beginn der Entfernung von Eltern von ihm.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Beispiele des Geständnisses

In den Inhaltsverzeichnis ^

Damen

Ich, Prochery Maria, ich bereue meine Sünden. Ich war abergläubisch, wegen dessen, was ich das Glückszählige besuchte und an Horoskope glaubte. Hat Straftat und Ärger an einem geliebten Menschen. Beobachteten den Körper, der ausging, um die Aufmerksamkeit einer anderen auf sich zu bringen. Hoffentlich, ungewohnte Männer zu verführen, dachte an das fleischliche und obszöne.

Ich bereue mich selbst, dachte ich darüber nach, um mich aufhörte, mich selbst zu leben. Lenosal- und Leerlaufzeit verbrachten Zeit für dumme Unterhaltungsaktivitäten. Hat den Beitrag nicht ertragen. Ich betete und nahm die Kirche, die weniger legte. Lesen der Kanons, dachte an das weltliche und nicht über Gott.

Erlaubte sexuelle Verbindung vor der Ehe. Ich dachte an schmutzige Dinge und entlassene Gerüchte, Klatsch. Ich dachte an Unnötigheit im Leben des Kirchendienstes, der Gebete und der Reue.

Vergib mir, Herr, für alle Sünden, in denen ich schuldig bin und das Wort über die weitere Korrektur und Keuschheit akzeptiere.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Männlich

Sklave von Gott Alexander, der zu Gott, dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, seine bösen Errungenschaften von Jugend bis heute, perfekt bewusst und unbewusst. Ich bereue in sündigen Gedanken über die Frau eines anderen, den Niedergang anderer zur Verwendung dauerhafter Substanzen und bei der Durchführung eines feiernden Lebensstils.

Vor fünf Jahren wechselte ich fleißig vom Dienst in der Armee ab und nahm an unschuldigen Menschen teil. Die Kirchenfundamente, die Gesetze der Heiligen Pfosten und der Wasskämpfe. Ich war grausam und unhöflich, was ich bereue und den Herrn bat, mir zu vergeben.

In den Inhaltsverzeichnis ^

Kinder

Ich, Vanya, sünde und kam nach Vergebung. Manchmal brachte ich meine Eltern mit, erfüllte diese Versprechen nicht und ärgerlich. Seit langer Zeit spielte er einen Computer und ging mit Freunden, anstatt das Evangelium und das Gebete zu lesen. Ich habe kürzlich auf meiner Hand gemalt und schnappte, als der Pather bat, sich abzuwaschen, was ich tat.

Einmal spät für das Ministerium am Sonntag, und nach einem Monat ging es nach einem Monat nicht in den Tempel. Eines Tages versuchte ich zu rauchen, denn warum mit meinen Eltern streiten. Ich habe den Tipps des Vaters und des Senior nicht die gewünschte Bedeutung gegeben, die sie speziell in den falschen Wörtern machte. Er beleidigte mich in der Nähe und freute sich Trauer. Vergib mir, Gott, für meine Sünden werde ich versuchen, dies zu verhindern.

Wenn Sie unseren Artikel gefällt, und Sie haben etwas hinzuzufügen, teilen Sie Ihre Gedanken. Es ist sehr wichtig für uns, Ihre Meinung zu kennen!

Eine Quelle: http://woman-l.ru/ispoved/

Was brauchst du, um den Priester zum Geständnis zu sagen? Beispiele für Phrasen für verschiedene Situationen

Zusammenfassung des Artikels:

Das Bekenntnis ist wichtig für jeden wahrhaft glaubwürdigen Christen. Während ihr offenbart eine Person, die angerufen wird, den Vater der Seele. Er erzählt, was Sünden und er begangen hat, sich dessen bewusst, dass der Schaden selbst oder anders verursacht ist, und drückt die Bereitschaft aus, nicht mehr zu tun. Ein wichtiger Zustand für den Missbrauch von Sünden wird die Reue des Gläubigen sein. Wenn eine Person noch nie im Geständnis gewesen ist, wird er nicht überflüssig sein, um zu wissen, was Sie mit dem Vertreter der Kirche während eines solchen Sakraments sprechen sollen.

Sünden einer Frau lässt

Was soll ich den Vater zum Geständnis sagen?

Es gibt keine gewissen Gesprächsregeln mit einem Priester. Die Hauptsache, um von Ihren Wunden zu erzählen und die Reue auszudrücken. Letzteres ist ein wichtiger Aspekt des Geständnisses.

Beginn des Geständnisses steht mit Worten: " Herr, ich sündig " Dann musst du sündige Sprache, zum Beispiel: " Ich saugte Neid, wurde böse und unhöflich, bedauerte Geld für die Familie, versteckte den Verrat, der die Eltern ständig beleidigt und sehr viel " Am Ende des Geständnisses kann gesagt werden: " Ich bereue vor dir, mein Gott. Rette meine Seele, lass Sünden los und nett an mich, denn ich bereehst mich und frage deine Vergebung "

Die durchschnittliche Person, die auf die eine oder andere Weise, die Sünden während des Lebens kann Geständnisse in den folgenden Wörtern :

  • Ich beneide mich ständig deine Nachbarn. Sie haben viel von dem, was ich nicht habe. Sie sind gute Leute und ich habe nie mit ihnen gestritten. Ich glaube nicht, dass sie ihr Eigentum mit unehrlicher Weise verdient haben. Aber ich kann nichts mit mir tun, sobald ich ihren neuen Kauf in Form eines Gadgets, einem Auto oder einem teuren Pelzmantel sehe. Ich bereue in meinem Neid und fragen Sie, Vater, lassen Sie den Rat, wie Sie dieses bösartige Gefühl loswerden! ;
  • Batyushka, in der Vergangenheit war ich ein schlechter Mensch. Ich dachte immer darüber nach, wie man eine gute Karriere aufbaut. Es war, was auf den Köpfen genannt wird. Er könnte zum Nutzen und Lob der Behörden liegen, einen anderen Mitarbeiter ersetzen, um seinen Beitrag zur gemeinsamen Ursache zu übertreiben usw. Es war nicht besonders für seine Familie interessiert, war für Kinder und seiner Frau gleichgültig. Jetzt versuche ich, meine Schuld hochzulassen, ich verbringe mehr Zeit mit ihnen. Aber ich verstehe, dass dies den Löschen meiner früheren Aktionen und Gleichgültigkeit nicht zulässt. Ich erkannte meine Sünden, und ich werde nicht mehr Arbeit und Geld in erster Linie im Leben geben .

Erzählt, was Art von Sünde

Auf die Frage der Anerkennung in einem Verbrechen

Geständnis beinhaltet das Geständnis in allen Sünden . Sogar eingebaute Maßnahmen, die rechtliche Konsequenzen für die Einreise haben.

Nach dem Geheimnis des Geständnisses, deren wichtige Bestimmungen sogar im Gesetz sind, wird das Zeugnis des Priesters vor Gericht keine Kräfte haben. Deshalb, wenn eine Person genug moralische Kräfte hat, er Kann auch die schrecklichsten Taten gestehen .

Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Priester in einem Verbrechen in einem Verbrechen offenbar ist, der normalerweise die Sünde entlassen wird. Batyushka kann eine Person mit dem Polizeibeamten anbieten.

Wenn ein ernsthaftes Fehlverhalten stattgefunden hat, müssen Sie darüber nicht beiläufig und nicht auf allgemeine Wörter beschränkt sein. Der Priester muss verstehen, wie schwierig die Sünde des Menschen ist.

Ein Beispiel ist die folgenden Geständnismöglichkeiten:

  1. Batyushka, gleichzeitig machte ich eine ernsthafte Sünde. Ich arbeitete im Rechnungswesen im Unternehmen, und der Regisseur hat mich überredet, um in die wichtigste Unterschlagung des Geldes zu gehen. Vielleicht wegen meiner Handlungen erhielten viele Menschen, dass viele Menschen mit niedrigem Qualitätsdienstleistungen oder Gütern erhielten. Ich schäme mich, dass dies dann zugestimmt hat, dies zu vereinbaren. Ich bereute das Verbrechen, und es tut mir sehr leid, wenn meine Tat ernsthafte Probleme verursacht hat ;
  2. In seiner Jugend musste ich mehrmals Drogen handeln. Ich habe es nicht dauerhaft gemacht, nur wenn ich selbst ein neues Ding kaufen wollte, wie es in einer ziemlich armen Familie aufgewachsen ist. Ich weiß, dass dies meine Teilnahme am Drogengeschäft nicht rechtfertigt. Vollständig umkehren und den ganzen Schweregrad der perfekten Sünde verstehen ;
  3. Ein Freund bat mich, falsche Zeugnisse zu geben. Ich konnte mich nicht ablehnen und deshalb litt eine andere Person. Jetzt ist immer mehr Gewissen, ich bittet Gott Vergebung dafür .

Unterstützt seinen Vater und seinen Geschirr Sünden

Beispiele für männliches Geständnis

Ein Mann in einem Gespräch mit einem Vater kann in verschiedenen Sünden gestehen:

  • Es tut mir leid, dass ich so selten gestehen kann. Gleichzeitig bin ich eine sündige Person und mache schlechte Handlungen, ohne darüber nachzudenken. Ich trinke oft. Ich kann kaum durchgehen, dann erinnere ich mich nicht an meine gestrittenen Handlungen, die er beleidigt hat oder das schlecht tat. Dies ist einer der schwersten meiner Sünden, und ich bereute davon. Oft versuchte ich zu binden, aber ich schwöre und trinke wieder staubig. Ich hoffe, Sie sagen mir, wie ich die Kraft finde, aus Alkohol zu verzichten ;
  • Ich bemerkte, dass es oft zu Foul wurde, auch wenn es keinen besonderen Grund dafür gibt. Vor kurzem kam ernsthaft mit einem Freund, brach die Nase. Obwohl der Konflikt stieß. Ich fühle mich schuldig, dass ich eine andere Person tat weh tat. Ich bereute meine Sünden und entschuldige mich am meisten hoch .

Mann und Sakrament

Beispiele für ein weibliches Geständnis

Einige Beispiele dafür, wie das weibliche Geständnis passieren kann:

  • In einem der schwierigen Zeiträume seines Lebens beantragte er sich auf die Wahrsager, und selbst versuchte, Magie zu benutzen. Jetzt erkennen ich, dass ich falsch gemacht habe, und wollte gegen den Willen Gottes gehen und auf der Suche nach Hilfe der dunklen Kräfte. Wenn auch die materiellen Schwierigkeiten erleben, wurde eine Kleinigkeit von Taschen und Brieftaschen ihrer Kollegen gestohlen. Ich beruhige mich danach, dass sie sowieso nicht bemerken würden, aber ich werde dieses Geld mehr verwenden. Jetzt verstehe ich die Niedrigstigkeit meiner Tat. Schließlich beraubte ich tatsächlich Leute, mit denen sie arbeitete, und der mir vertraute. Tut mir leid, das tat dies ;
  • Ich bin furchtbar reizend Frau. Manchmal schämte ich mich von den Taten, die perfekt im Rascheln perfekt sind. Zum Beispiel kann ich Kinder für eine banale Führung schimpfen. Dann verstehe ich einfach, dass es genug war, um nur ein strikter Ton zu sein, um sie nicht mehr zu fragen. Oder ich trenne dem Ehemann auf, wenn er nur versucht zu scherzen. Ich nehme es sofort als Spott auf mein Konto. Ich schäme mich für meine Unfähigkeit, sich in meinen Händen zu halten, frage ich Gott jeden Tag, um mir mehr Geduld zu geben .
  • Ich bin reizbar, böse, ich war nicht gut auf das Verhalten des Ehepartners reagiert, was ich bereue, und ich werde versuchen, es nicht mehr zu tun. Ich bat um Vergebung für mein Verhalten des Ehepartners und nun bereue ich in der Tat vor dem Herrn.
  • Ich bereute, Herr. Sünde. Die Welt ist Sünde, und ich bin überhaupt nicht besser. Verzweiflung, beleidigt, wütend. Ich vermisse den Beitrag und am Mittwoch und Freitag. Halten Sie nicht streng post. Manchmal kommt es, schwanken. Schreien für ihren Mann und seine Kinder. Ich glaube nicht den Menschen. Ich mache meinen Job gut. Ich mache mir Sorgen, dass es nicht genug Geld gibt. Ich traue dem Herrn nicht, hoffe ich nur für mich.

Sie müssen sich auch mit der vollständigen Liste von 350 Sünden für Frauen vertraut machen, um sicher, dass Sie mindestens einige Ihrer sündigen Taten lernen:

  1. Er verdrehte die Worte, die Gedanken anderer stimmten zu, ließen ihre Missstände hervor.
  2. Diente ein dünnes Beispiel seines Lebens.
  3. Es machte selten die Momente der Toten, bat nicht für den Verstorbenen.
  4. Er sündigte die Verurteilung der Nahe, Tinte sein guter Name.
  5. Zugegebene Sex zur Ehe.
  6. Ich habe Freude an sündigen Terminen gefunden.
  7. Nicht von Leidenschaft befreit, um die Nachrichten zu erzählen oder zu fragen.
  8. Ich habe alles gesprochen, wann es besser ist zu schweigen wäre.
  9. Es war echte zu Wut: Schwören von Angehörigen, beleidigten ihren Ehemann und ihren Kindern.
  10. War ein Anstifter für das Böse. Sicherheitsfrau von der Frau
  11. Es fuhr speziell für die Sünde, zusammen mit dem Wein verwendete Medikamente, um mehr zu gewähren.
  12. Es hat mehr als nötig gerettet.
  13. Traurig im Restaurant, auf der Bühne, tanzte in der Vielfalt.
  14. Manchmal fiel in Gefahr: Er bewegte die Straße vor dem Transport, überquerte den Fluss auf dünnem Eis usw.
  15. Er verurteilte die Sünden und Mängel anderer Menschen, verglichen Menschen, gab ihnen Merkmale, beurteilten sie.
  16. Saugen zum Geständnis saugen.
  17. Ich stelle aus, lachte mit einer seltsamen Sünde.
  18. Kalt akzeptierte geistig nützliche Besucher.
  19. Ich konnte nicht von Rüschen und Freuden verzichten.
  20. Verhaftend auf bösartige Menschen hingewiesen, bemühte sich nicht, einzulegen.
  21. Verzerrte die heilige Schrift (Fehler beim Lesen, Singen).
  22. Vorwurf der in der Nähe, was passiert ist.
  23. Sie war in Häresie engagiert, es gab eine falsche Meinung zum Thema Glauben, Zweifel und sogar der Apostasie aus dem orthodoxen Glauben.
  24. Trug unwimmeste Kleider.
  25. Es wurde versucht, die Geheimnisse anderer Menschen kennenzulernen, die Briefe anderer Leute, Lightdorm-Telefongespräche lesen.
  26. Es war nicht immer zufrieden mit der Tatsache, dass es gibt: Ich wollte schöne, vielfältige Kleidung, Möbel, leckeres Essen haben.
  27. Ich sackte den Fernseher, Gang, Geste.
  28. Sie war in Leere, Neugiern, neugierig, auf Feuer geflochten und nahm an den Unfällen teil.
  29. Es war verärgert über einen Verlust.
  30. Erworbene unnötige Dinge, ohne notwendig zu haben.
  31. Hartnäckig gegen Gut, hörte nicht gute Tipps. Rühmte sich schöne Kleidung.
  32. Ich blockierte, forderte Gerechtigkeit in den höchsten Fällen, schrieb Beschwerden.
  33. Er wurde nicht getauft, ließ keine Gebete an der Kirchenglockenring.
  34. Lesen Sie die heiligen Bücher, wenn der Verstand und das Herz das Lesen nicht assimilierten.
  35. Er war in der Selbsterforschung engagiert, die stolz erwartete Grüße aus der Nähte.
  36. Nicht ziemlich bestraft und gab Kindern Notation.
  37. Es war traurig über die Toten, dass sich selbst krank war.
  38. Es gab keine tägliche Erinnerung an Gottes Urteil, den Tod, das Reich Gottes.
  39. Beobachtete nicht die Bündnisse Gottes.
  40. Gesorgt Feindschaft und Zwietracht zwischen Menschen, verletze andere.
  41. Er sündigte das Böse, er schweigte nicht in Wut, nicht aus dem aufregenden Ärger entfernt.
  42. Es legte beim Menschen auf und scherzte sogar dabei.
  43. Es wurde auch von Menschen gestört, die nicht wütend und traurig beruhigt.
  44. Er erfand Entschuldigungen an ihre Sünden.
  45. Es hat das Maß der Körperernährung übernommen. Sie nahm Geschenke oder Almosen zu einer Zeit, als es nicht notwendig war, es mitzunehmen.
  46. Nach der Kommunion machte sich keine Mühe mit der Sünde.
  47. Gab Kredit und fragte Schulden zurück.
  48. Führte andere in Wut, Reizbarkeit, Empörung.
  49. Serviert in dem Tempel, der Kritik und Verurteilung gehört hat.
  50. Er war an seinem Gesicht amüsiert und schaute in den Spiegel, machte Grimassen.
  51. Versuchte, die Rechtfertigung und Gerechtigkeit seiner Wut zu beweisen.
  52. Es erkannte nicht immer und bedauerte die Sünde.
  53. Roded im Friedhof Flieder und brachte nach Hause.
  54. Es suchte der Meisterschaft, Rivalität, die in den Interviews gewann, an Wettbewerben teilnahm.
  55. Längst blieb und faul ins Bett, stimmte nicht sofort auf das Gebet auf.
  56. Überholt und restauriert vor dem Posten der Beiträge.
  57. Während der Traurigkeit hat den Geist und das Herz des Gebets Christi nicht besetzt.
  58. Übertragen Sie das Geschenk Gottes Gottes, Kreatur, Müßiglichkeit und Schlaf. Keine Besorgt, hat Talent.
  59. Logierte ihre Sünden für ein Geständnis.
  60. Teilte mit Menschen ihre Laster und behaupteten sie in diesen Laster.
  61. In Gedanken, vom Feind der auferlegten, gegen den Heiligen Glauben und der heiligen Kirche geschaltet.
  62. Nach Nachteil, verletzt Tiere.
  63. Wiederholte andere Leute schlechte Worte, hörte den Menschen, die schwören, zugehört.
  64. Er studierte andere in einem lehrreichen, imperativen Ton.
  65. Heiligkeit von Sonn- und Feiertagen verletzt gegen Spiele, Besuche in Brille usw.
  66. Ich seufzte mit der Hoffnung auf "Gott vergeben".
  67. Er freute sich auf und freute sich auf sein Ende.
  68. Ich hatte Angst vor Leiden, widerstrebte sie widerstrebend.
  69. Er sprach die Krankheit, gab Ratschläge, um in die Gärtungen zu gehen, gab die Adresse der Zauberer.
  70. Hatte Sodom Sin (Kopulation mit Tieren, mit Bösen, in eine blutende Verbindung eingegeben).
  71. An der Feiertage Wein trank. Er liebte es, auf Abendessen zu gehen. Dort erfolgreich
  72. Ich habe mit Patienten nicht mit Patienten sympathisiert und trauern.
  73. Mit der Erfüllung der Mächtigkeit, gekämpft, erschrocken.
  74. Früher unglaublich sein, im Unglauben des Nächstens verführt.
  75. Besorgt sich widerstrebend, mit einem Ropot und Ärger wegen eines kleinen Bretts.
  76. Ich verstärkte Priester, die serviert, sprachen mit ihren Mängeln.
  77. Er hatte nicht immer einen ehrfürchtig gehaltenen Schrein (Arthosen, Wasser, Prosporas wurden verdorben).
  78. Zu hören, dass ein Mann krank ist, beeilte sich nicht zur Rettung.
  79. Ich hatte Angst vor Zauberer mehr als Gott.
  80. Das Gebet, das das Gebet ablenkte, ich stirnrunzelte die schlechte Luft im Tempel, ging aus, ohne dass dies zu einem Geständnis gesagt wurde, war eilig auf Geständnis vorbereitet.
  81. Es gab Fälle, die es genannt hat, drehte es laut, sich zu öffnen.
  82. Sündiges Featherland, indirekt. Er erinnerte sich an die Worte, die von anderen gegen mich gesprochen wurden, sang nicht sang undemennny weltliche Lieder.
  83. Hörte den Sprecher-Klatsch nicht auf. Dasselbe ging oft an andere weiter und mit einem Anstieg von sich selbst.
  84. Verlassen Sie ein Glas mit Wodka auf dem Grab der Verwandten.
  85. Hat die Charta der Kirche und der Tradition der Heiligen Väter nicht gespeichert.
  86. Es reicht nicht aus, sich auf das Sakrament des Geständnisses vorzubereiten.
  87. Ich apaget mich für das Liebhaber des Fleisches und des Feindes und nicht zum Nutzen des Geistes und der Erlösung.
  88. Angekündigt und beleidigt, als er eine Weigerung in seinen Wünschen erhielt.
  89. Gab den falschen Tipps in der Nähe. Sünden für das Geständnis
  90. Ich habe mein Leben und mein Leben versichert, ich wollte die Versicherung aufholen.
  91. Ich suchte nach dem Trost in der Freundschaft, der die fleischliche Freude entlang ging, liebte es, mit Männern und Frauen im Mund zu küssen.
  92. Genutzte die Arbeit eines anderen.
  93. Sie sprach über ihre Ressentiments an der Naheger, vertraut. Besuchte die Orte, an denen dünne Beispiele serviert wurden.
  94. Transferierte seine Gespräche mit dem alten Mann und ihren Versuchungen an andere.
  95. Ich sündigte Membranen, die Verdauung, unfreundlich, Dummheit, Ungehorsam, Schärfe, Verachtung, undankbar, Stern, Heck, Heck, Heck, Heck, Heck.
  96. Ich habe Gebete ohne Sorgfalt und niedrige Bogen-Ikonen gemacht, ich betete liegend, sitzend (ohne Notwendigkeit, auf Band).
  97. Über die göttlichen Themen versuchten, mehr als offen Gott zu lernen.
  98. Hat Ratschläge, nicht zu wissen, ob sie mit Gott zufrieden waren, war in den Angelegenheiten Gottes unvorsichtig.
  99. Auf dem Weg zum Tempel gehen, las nicht immer Gebete.
  100. Ich habe mein ruhiges Haus ruiniert, von den Menschen verspottet, diskutierte den Fall anderer.
  101. Ich sündig den inspiralen spirituellen Sündigungen: Hoffnung auf sich selbst, für Magie, für das Vermögen erzählen.
  102. Flaschung für das Gute anderer.
  103. Bereitete anspruchsvolle Gerichte, gedrückt von Gundacking.
  104. Nicht immer mit Glauben, er nahm die Worte der Ältesten und der Künstler.
  105. Ich ging südlich zur fleischlichen Unterhaltung.
  106. Nach dem Essen des Epiphany-Wassers (ohne Bedarf) genommen.
  107. Er sprach leidenschaftlich über die Erde, wurde von der Memoire über die Sünde geliefert.
  108. Ich schämte mich, den Nachbarn zu gestehen, dass der Gläubige und den Tempel Gottes besuchte.
  109. In der Wut habe ich auf das Leben des Nachbarn gebracht.
  110. Selten selbstgemachte Selbstadschaft, ließ das Gebet nicht am Abend "Geständnis Sie ..."
  111. Er buchte mit Sünde, Tat Böse.
  112. Unter der Führung des spirituellen Vaters war alles in ihrem Willen.
  113. Ich enthielt nicht meine Gebete und gute Taten im Geheimen, lag nicht kirchliche Geheimnisse.
  114. In dem Beitrag war er in Gundacking tätig, liebte es, starke Tee, Kaffee, andere Getränke zu trinken.
  115. Ich las das Gebet und die mit Fehlern umgeschriebenen Pflege.
  116. Ich konnte nicht auf Ihre Lieblingsgerichte verzichten (wenn auch und schlank).
  117. Er beleidigte ihren Ehemann von der Nähe zum falschen Tag.
  118. Seine Gedanken drückten seine Gedanken für die wahre Lebensregel aus.
  119. Er wurde von seinen Eltern für die Bestrafung beleidigt, er erinnerte sich lange Zeit an diese Ressenträger und erzählte ihnen anderen von ihnen.
  120. Glorize mit dem unglücklichen der nahen.
  121. ROPTALA auf einer schlechten Straße, der Dauer und der Speiserei des Dienstes.
  122. Negregierte schwarze Arbeit bei extremem Bedarf.
  123. Es wurde selten wieder in dem Tempel gehört und in der Schrift gelesen.
  124. In der Familie Zwietracht gab es eine Sache der Sünde.
  125. Ich sündig das Festival, spät Ankunft in den Tempel und den frühen Abflug davon, seltene selten in den Tempel.
  126. In der Wut gab es Leute, die vergisst, dass wir alle sündig waren.
  127. Hielten atheistische Bücher und Spielkarten im Haus.
  128. Ich sündigte Stolz, Eitelkeit, Stolz.
  129. Bewusst getäuscht, sagte er in einer Lüge.
  130. Er hat den Geist des Herrn nicht gestanden, Herz, Wort, Tat. Hatte eine Vereinigung mit Bösen.
  131. An Menschen glaubte. Hat mich nicht für Sünden bestraft.
  132. Die Gelübde entsprechen nicht den heiligen Tauftapfen, erhielt die Reinheit der Seele nicht.
  133. Das Gebet wurde vom Biss von Moskiton, Fliegen und anderen Insekten abgelenkt.
  134. Er litt stolz, verurteilte sich nicht, nicht immer der erste nach Vergebung.
  135. In der Kirche setzen Taschen und Dinge an den Fenstern.
  136. Es war unhöflich, nicht an andere nachgiebig.
  137. Gebrauchtes Essen ohne Bedürfnis und Hunger.
  138. Es gab stolz, in der Kürze und in der Mischung aus der Armut und auf dem Herrn gefährdet.
  139. Es realisierte schließlich um die Schwächen der Nähe.
  140. Der Beitrag fühlte sich von monotonem, magerem Essen abgelehnt.
  141. Für die Vorhersage des Gebets hatte böse Gedanken.
  142. Er sündigte mit einem kräftigen, Gundacking: Ich habe es geliebt, übersehen zu essen, setzte die lackierenden Stücke, betrunken aus.
  143. Brach die Beeren, Blumen, Niederlassungen in den Gärten anderer Personen ohne Erlaubnis.
  144. Als Kind hörte er nicht den Lehrern an, egal, um ihre Lektionen zubereiten, faul, brach die Klassen.
  145. Die Verringerung der Gebete, vermisst, die Worte umzusetzen.
  146. Er lebte mit ihrem Ehemann eine Reise. Zugegebene Perversion und fleischliche Freuden.
  147. Er versuchte sich mit der eiligen Leistung der Herrschaft zu beruhigen.
  148. Sauert mit dem Zweck von ", nachdem ich teile."
  149. Leidet und Sünde von Blud: Ich war mit meinem Mann, um Kinder nicht zu empfangen, sondern von Lust. In Abwesenheit ihres Mannes entweihte ich mich im Onanismus.
  150. Ich bin mit sündigen Gedanken und Träumen eingeschlafen.
  151. Nach dem Beitrag wurde es auf schnelles Essen platziert, vor der Schwerkraft im Magen und oft ohne Zeit.
  152. Er hatte den Geist der Eifersucht für ihre Freundin, Schwester, Bruder, Freund.
  153. Rode zum Spaß am Auto, Motorboot, Fahrrad.
  154. Ich habe nicht versucht, von einer Person weg zu sein, die es liebt, zu chatten.
  155. Er nahm ohne Ehrfurcht der Prosfora, heiligem Wasser (heiligem Wasser, weckte den Krüschchen von Prospora auf).
  156. Oft sah ich meine Sünden nicht und verurteilte mich selten.
  157. Verletzte die Regeln des Wohlstands des Betens in der Heiligen Kirche.
  158. Es hatte nicht immer einen ärmsten zu Besuchern und die Erinnerung an Gott.
  159. Streit mit Menschen für einen Platz im Tempel, von Icons, in der Nähe des Tagestischtisches.
  160. Sie ging in den Tempel und zurück mit leeren Gesprächen. Sünden für Geständnisse am häufigsten
  161. Er brachte Weingläser gegen ihren Willen, der über Maßnahmen behandelt wurde.
  162. Arbeitet an Feiertagen und Wochenenden, von der Arbeit, heutzutage nichts Geld für die Armen und Armen.
  163. Bei Gesundheit und Ruhe beten, kamen oft ohne die Teilnahme und die Liebe des Herzens durch die Namen.
  164. Ich sündigte eine gefeierte Erklärung, Sekretorie, Petition, Insensit, Fahrlässigkeit, Ungehorsam, Einschaltzug, Unglück, Verurteilung, nüchtern, durch Wurzeln.
  165. Ich lese atheistische Bücher, Zeitschriften, "Abhandlungen über Liebe", betrachtet pornografische Gemälde, Karten, halb leere Bilder.
  166. Ohne Dankbarkeit und Raffinesse übertragene Trauer.
  167. Sie verpasste die Sünden und Schwächen anderer, offenbart und interpretierte sie zum Schlimmsten. Es war gut und schwebte den Kopf, das Leben. Angerufene Leute "Teufel", "Satan", "Dämon."
  168. Stolz auf sich, wenn Sie einen guten Deal begangen haben. Nicht demütigen, hat sich nicht verwickelt.
  169. Mit dem Gebet war faul, um zu kreuzen, seine dünnen Gedanken zu zerlegen, denn nicht, dass er auf mich hinter dem Sarg wartete.
  170. Er bereue nicht immer sündige Menschen und Branila und verstärkte sie nicht.
  171. Negregiert von einem Mann im Alter und der Narrette seines Geistes.
  172. Sie verbrachte Geld auf Musik, Kino, Zirkus, sündige Bücher und andere Spaß, gab eine Schuld, um wissentlich dünn zu haben.
  173. Es war ein Spender nicht von der Liebe zum Nachbarn, sondern um das Trinken, freie Tage, für Geld.
  174. Ich vermutete vergeblich (Verleumdung im Sinn).
  175. Er hörte den Rat der Egoisten, die selbst Sklaven des Mutterleibs und den fleischlichen Leidenschaften ihrer eigenen waren.
  176. Nahm an unfreundlichen Fällen teil, überredete einen dünnen Fall.
  177. Das Gebet hatte nicht immer wiederholte Gefühle, gerade Gedanken.
  178. Ich bereue Kraft, Gesundheit, um als Nachbarn zu dienen.
  179. Er öffnete die Sünden anderer Menschen, verspottete sie, lächerliche Menschen.
  180. Ich lege mich als ein Beispiel, gekocht, baleshail.
  181. In der Wut beleidigten mich Schimpfen und Flüging mich: so dass weder der Boden keine Reifen usw.
  182. Ich habe mich nicht im Gebet nicht verärgert, um das Wort Gottes zu lesen, auf dem Weinen über die eigenen Sünden.
  183. Hinterlassen Sie ein Gebet wegen Müdigkeit, die die Schwäche rechtfertigen.
  184. Führte eine Person zur Sünde: Lüge, stehlen, peep.
  185. Ich seufzte mit den Damen, dem Festival, genutzte die Arbeit eines anderen, spekulierte Dinge, verkaufte Symbole, ging sonntags und Ferien nicht in den Tempel, war faul, um zu beten.
  186. Verlieren Sie die Erhebung, wenn sie sich beleidigt hat, nicht mögen und das Böse im Herzen hielt.
  187. Almosen servieren und ruckely gefragt.
  188. Bei der Ansicht der menschlichen Unankbarkeit fand er von der Kommission von guten Taten statt.
  189. Es war stolz darauf, dass er keine Waschbecken, ernsthaften Mord, Abtreibungen usw. machte.
  190. Ich seufzte die Gleichgültigkeit, stillte mit jemandem, entweder Blasphemie.
  191. Nannte ein kurzsichtiges Rinder mit den Namen der Heiligen: Vaska, Mashka.
  192. Auf andere Sünden und Schwächen zurückzuführen.
  193. Nachdem ich die Sünde begangen hatte, hatte ich nicht sofort, aber seit langem, dass ich mich selbst aufbewahrte.
  194. Er fiel in Armen, nahm nicht die Wanderer, gab den Armen nicht, trugen nicht nackt.
  195. Er hatte einen Mann ohne Sanftgut und Liebe. Ich war genervt, wenn ich den Nachbarn korrigierst.
  196. Beeilen Sie sich am Gebet, sie reduzierte sie und las es ohne ordnungsgemäße Aufmerksamkeit.
  197. Anfrage gab nicht immer pünktlich.
  198. Die Pfosten waren nicht genau beobachtet, die Pfosten waren zufrieden mit verzannter Nahrung, verführt von anderen Teenager- und ungenauen Kombinationen durch die Charta: heißer Bacton, mageres Öl, Gewürz.
  199. Tragen Sie eine Laune und Weibchen: schöne Regenschirme, üppige Kleidung, andere Menschenhaare (Perücken, Schichten, Zöpfe).
  200. Nahm an den Orten der Unehrlichkeit, der Debauberei und der Wurm teil.
  201. Machen Sie Fälle auf Sucht und funktionieren ohne Bedarf.
  202. Sünde Sünden, Selbstvertrauen, Selbstausgaben, Respektlosigkeit für das Alter, leider Respektlosigkeit, nicht kompetent, in der Entweichung, benachteiligten, benachteiligten.
  203. Ich hatte Sucht für Kleidung: Für die Pflege ist es nicht, nicht zu verwischen, nicht zu stehlen, nicht einzuweichen.
  204. Es wurde beim Baden, Sonnenbaden, Sportunterricht ausgesetzt, ein männlicher Arzt wurde während der Krankheit gezeigt.
  205. Es gab anspruchsvolle Menschen anspruchsvoll und respektlos. Er übernahm in Gesprächen mit Nachbarn. Auf dem Weg zum Tempel destillierte er sie älter als ich, warte nicht auf diejenigen, die von mir verurteilt wurden.
  206. Im Beitrag hatte keine gute Lage an Menschen, erlaubte Erkrankungen des Beitrags.
  207. Es war ein Service, ich habe das Ende erwartet und eilte mehr zum Ausgang, um sich zu beruhigen und den Alltag aufzunehmen.
  208. Es war eine Levion, die zur Sünde verführt wurde.
  209. Ich fing an zu starnenden Kindern, Laugen, streunend.
  210. Bei der Pflegebesucher versuchte Besucher nicht, sich von der Sündhaftigkeit frei zu befreien und von ihr geträumt zu haben.
  211. Gott sprach ohne Demut und Vorsicht.
  212. Ich beneidete reiche Menschen, die Schönheit der Menschen, ihren Geist, Bildung, Sicherheit, Wohlwollen.
  213. Falsche Lösungen in Wut haben.
  214. Wenn Erinnerungen an weltliche Angelegenheiten, gebetetes Gebet herausgefordert wurden.
  215. Lytz hat sich nicht scheuen, und hörte sie nicht auf.
  216. Nahm an dem Zeichen teil, ging zum Fortuneteller, wurde von "Biotoks" behandelt, saß in den Sitzungen der Psychics.
  217. In Gespräch verwendeten künstlerische Techniken. Er sprach mit einer unnatürlichen Stimme.
  218. Er war vom Geist von der Verleumdung verwirrt, gilt besser als andere als andere.
  219. Ich sündigte sich geschweißt, zeitlich, schleifen, dass es keine Gesundheit, Kraft, Festung im Körper gibt.
  220. Manchmal grub er, trug ihr Kreuz mit einem Ropot.
  221. In dem Wort getäuscht. Der Sünder gesteht den Priester
  222. Um in dem Haushalt zu helfen, habe ich Wodka bezahlt, setzte Menschen mit Trunkenheit zusammen.
  223. Tat gut, ohne an Gott zu denken.
  224. Ich glaubte den namenlosen "Propheten", in den "heiligen Buchstaben", "Traum der Jungfrau", sie selbst umgeschrieben und an andere übergeben.
  225. Studieren des spirituellen Lebens, erfüllte sie nicht im Geschäft.
  226. Ich suchte nach Vorteilen und Vorteilen für mich, und nicht auf Nachbarn.
  227. Glaubte Anzeichen und verschiedene Aberglauben.
  228. Er hatte unzufrieden mit ihrem Leben und ihren Menschen.
  229. In einem Traum verlockend und leidenschaftlich daran erinnert.
  230. Arbeit, wodurch seine Arbeit an den Schultern anderer verlagert wird.
  231. Das gefundene Geld zugewiesen.
  232. In der Zeit des Stillens wurde es nicht aus dem ehelichen Leben verzichtet.
  233. Es war wütend auf seine Angehörigen, geschimpfte Kinder. Nicht von People-Kommentaren, fairer Wurzeln, gaben sofort Feuer.
  234. In der Wut erwähnte eine unreine Macht, nannte Dämon.
  235. In der Post machte Tricks in Lebensmitteln.
  236. Ich habe viel Zeit auf leeren Buchstaben verbracht, nicht auf spirituell.
  237. Er bestrafte Kinder mit Wut, in einem Rascheln von Leidenschaft, mit mutiger und Fluch.
  238. Ich trauere mich nicht, als ich einen dünnen Fall tat. Ich freue mich, auf geschnittene Reden, Hoolila-Leben und die Passage anderer zu hören.
  239. Lachen Sie über die Fehler anderer und haben keine Kommentare laut gemacht.
  240. Ich habe nicht von den Tagen des Beitrags gerettet, um Patienten in Not und Kinder einzureichen.
  241. Ich wollte, dass in meiner Meinung nach alles ist, ich suchte nach den Schuldigen ihrer Sorgen.
  242. Ich habe die Erfolge von dir selbst zurückgeführt und nicht die Hilfe von Gott.
  243. Ich habe Wodka und Moonshine verkauft, spekuliert, das Moonshine (teilgenommen) gefahren und teilgenommen hat.
  244. Alkohol eingebettet, legte Dinge dafür, Dokumente.
  245. Begründete die Sünden ihrer Krankheit, schwachen, körperlichen Schwäche.
  246. Es war vergeblich, stolz, nicht die Eltern gelesen, nicht den Behörden gehorcht.
  247. Er war eifersüchtig auf ihren Ehemann, er erinnerte sich an den Rivalen mit Wut, wollte ihren Tod, genoss den Skarsky-Anfall, um sie zu linden.
  248. Ich habe eine Liebes-Korrespondenz gelesen, schrieb, erinnere leidenschaftliche Gedichte, hörte Musik, Lieder, sah aus wie ein schamloser Film.
  249. Nach einem prodigalen Schlaf las er nicht immer Gebete von der Entweihung.
  250. Obligas, die sich rechtfertigen, ärgerlich, ärgerlich der Unverständlichkeit, die Dummheit und Ignoranz anderer, machte einen Umzug und Kommentare, widersprüchlich, offenbarte Sünden und Schwäche.
  251. Sündigste Anhaftung an Freunde.
  252. Interpretierte Träume und nahm sie ernst.
  253. War wütend, bedrohte mit einer Faust, schwöre.
  254. Es war mit seinem Leben unzufrieden, erzielte sie und sagte: "Wenn nur der Tod mich nimmt."
  255. In starken Sorgen wünschte sich der Tod seinen Tod.
  256. Lehrer aßen, als sie ansugen, gegen Gott.
  257. Ich freue mich, Unterhaltungsbücher zu lesen, nicht die heiligen Schriften der Heiligen Väter.
  258. Es gab eine Angst vor Satanic für den Körper, Angst vor Falten, Samen.
  259. Ich freue mich, duftende Seife, Sahne, Pulver, lackierte Augenbrauen, Nägel und Wimpern zu verwenden.
  260. Es gab eine Frage, unterbrochen den Traum von Menschen, abgelenkte sie von der Mahlzeit.
  261. Er wurde von der Unnachgiebigkeit beleidigt und der Missachtung für sich selbst, war an andere unaufmerksam.
  262. In Krankheit verwendete es oft Lebensmittel, um nicht zu befriedigen, sondern für Freude und Freude.
  263. Stolz auf seine Alphabetisierung und Bereitschaft, die man sich vorgestellt, markierte Menschen mit höherer Ausbildung.
  264. Legen Sie ein Gebet und einen Tempel über dem Nachbarn des Ministeriums.
  265. Er erzählte von ihren Exploits, schriftlich, rühmten Tugenden.
  266. Ich seufzte, um für den Nachbarn zu beten, bete nicht immer, als sie danach fragten.
  267. Ich suchte nach Ruhm und Lob in Tugenden und arbeitet.
  268. Machte keine mentalen Versuchungen nicht. Er hatte abstrakte Termine. Fiel in den Geist.
  269. Temptied-Leute, tragende tragende Kleidung, Minirröcke.
  270. Sie verbrachte Zeit für nutzlose Probleme, Trubel, Gespräche.
  271. Der Verstorbene, erinnerte sich mit Alkohol, auf ein paar der Gedenkstelle war in Erwärtiger.
  272. Ich wollte nicht immer meine Feinde retten und kümmerte mich nicht darum.
  273. Pucala und trägt die heiligen Bücher.
  274. Selten gebetetes Nachtgebet. Nyuhala Tabak und war von Kuris kahl.
  275. Störte den Seelenfrieden der Nähe, hatte eine sündige Stimmung des Geistes.
  276. Ich kenne, um Icons zu küssen, krank, alte Leute.
  277. Er wurde registriert.
  278. Ich bin in der Fleisch-Suite-Woche sehr gefallen.
  279. Auf dem Gebet war ein "Sklave der Notwendigkeit und Schulden".
  280. Verletzt den Schlaf eines anderen, der von Fahrlässigkeit und durch Sterben geschlafen wird.
  281. Es gab freie Griffe vom anderen Geschlecht.
  282. Den Ort, Rang, Büro.
  283. Dachte und das Wort bringt sich in ihr Gut aus.
  284. Ich wollte böse, besorgt.
  285. Sie retelte leere, abergläubige Märchen und Fabeln, lobte sich selbst, tolerte sich nicht immer die imaginäre Wahrheit und die Täter.
  286. Er interessierte sich dafür, Entspannung, Nachlässigkeit, Armaturen und Juwelen.
  287. Benutzte die Zeit des Gebets für tägliche Angelegenheiten.
  288. Um auf sich selbst aufmerksam zu machen, machen Sie sich Sorgen, versucht, Selbstmord zu begehen.
  289. Führte Urlaub in betrunkenen und irdischen Spaß.
  290. An Sonntagstädten ging ich nicht in den Tempel, sondern für Pilze, Beeren ...
  291. Beim Lesen der Gebete und Kanonen war faul, Bögen zu machen.
  292. Verzweißt taub-dumm, schwach, jugendlich, tier wütend, böse böse auf böser.
  293. Verbreiten Sie dünne Gerüchte über Priester und Mönche.
  294. Oft öffnete sich der Mund, um Goldzähne zu rühmen, Gläsern in der Goldfelge, der Fülle von Ringen und Goldschmuck zu tragen.
  295. Schäden am Nachbarn, portilieren und brachen andere Dinge aus.
  296. Lehnte Gordinität, ich suchte nach Meisterschaft und Primat.
  297. Verletzt den Seelenfrieden der Patienten, sah sie als Sünder an, und nicht wie beim Test ihres Glaubens und der Tugend.
  298. Ich sackte unbeweglich und sah den nackten Nackt anderers an, trug unwimmeste Kleidung.
  299. Die Macht bestellt.
  300. Sie war in Lesben engagiert, mit der Slaty berührte den Körper eines anderen. Mit Lust und Lösungsmittel beobachtete tierische Ender.
  301. Es wurde während der Schwangerschaft nicht mit ihrem Ehemann, am Mittwoch, Freitag und Sonntag, in Beiträgen, in Unreinheit der Vereinbarung mit ihrem Ehemann verzichtet.
  302. Engagiert an der Interpretation von Träumen.
  303. Das Füttern von Alms verband es nicht mit der Korrektur seines Herzens.
  304. Bei der Arbeit erlebte die Verfolgung der Wahrheit und trauern darüber.
  305. Entscheidungen über die Sündhaftigkeit der Menschen auf ihrem Unglück.
  306. Er nahm Kontrazeptiva an. Erforderlicher Schutz aus ihrem Ehemann, der Unterbrechung des Gesetzes.
  307. Selten weinte wegen der Tatsache, dass es ungerecht lebt, den Demut, der Selbstschaffenheit, die Erlösung und ein schreckliches Gericht vergessen.
  308. Transferierte Trauer mit Verzagtheit und Ropot.
  309. Ich tauschte an, wer mich beleidigt hat. Und setzte mich an, wenn ich weh tat.
  310. Ich habe die Gelegenheit vermisst, das Wort Gottes zu säen, zu nutzen.
  311. Ich sündig mein Sehvermögen, hörte, schmecken, riechen, treifen, ungenaue Beachtung von Beiträgen, unwürdige Gemeinschaft von Körper und Blut des Herrn.
  312. Sie war an einem Tanzen und einem Spiel an Feiertagen und Sonntagen engagiert.
  313. Ich war in Ermüdung und Erkrankung verärgert.
  314. Ich lese ein Gebet und hatte eine Feindschaft in der Nähe.
  315. Es schämte sich, unter den Ungläubigen zu kreuzen, das Kreuz entfernte, ins Bad und an der Rezeption an den Arzt zu gehen.
  316. Brennende Bettler, Arme, Patienten, von denen stark roch.
  317. Betete in der Kopfzeile mit einem unbeschichteten Kopf.
  318. Trat nicht auf gute Taten auf, auf Gebet.
  319. Er sündigte ein wenig, Untreue, Verrat, List, Gesetzlosigkeit, eine Hochzeit in der Sünde, Zweifel, freien Formungen.
  320. Er litt an einem Füllton, der sogar nachts zu essen und trinkte.
  321. Nutzte sein Ergebnis für sündige Lust und Umschlag.
  322. Es gab einen Vergnügen, der nicht kommunal ist.
  323. Heuchelei, Menschenfreundlich.
  324. Mit Hobby lesen Zeitungen, Bücher, weltliche Zeitschriften.
  325. Der Bus war den Ältesten nicht unterlegen, Passagiere mit Kindern.
  326. In den Gesprächen anderer Personen intervenierte, unterbrochene Sprechen unterbrochen.
  327. Verteilte das Gesicht vom Aspekt. Alle Sünden verzeihen nicht
  328. Hoffentlich die Fähigkeit, und nicht zu helfen und nicht der Gnade Gottes.
  329. Es hat nicht immer die Tage der Beteiligung gehalten, vergaß, Dankbarkeitsgebete zu danken. In diesen Tagen verzögert, schlief viel.
  330. Ich war froh, dass der Urlaub kam und nicht funktioniert.
  331. Ich habe vermisst, von Reisen und Unterhaltung geträumt.
  332. Es war treu in guten Taten, ging nicht zur Lektüre des Heiligen Evangeliums.
  333. Hinter dem Essen war faul, den Nachbarn zu behandeln und zu dienen.
  334. Es war getauft worden, sagte: "Fallen Sie an diesem Ort" und andere.
  335. Selbstzufrieden mit Friedhöfen, in der Kindheit, in der Kindheit und spielte dort in Hide und Suchen.
  336. Sprach während der Mahlzeiten.
  337. Ich habe meinen Angel-Keeper vergessen.
  338. Während des Dienstes in der Kirche las ich meine Hausaufgaben oder schrieb ein Frühstück.
  339. Nicht immer zurückgezogen, um mit Gott alleine zu bleiben.
  340. Ich hoffe auf einen Mann, mehr als Gott.
  341. Beim Transport spürte TESNE die Freude an Berührung, versuchte nicht, sie zu vermeiden.
  342. Im Tempel stand auf den Altar- und Heiligen Icons zurück.
  343. Satanisches Gelächter geilte beim Lesen und Hörungen des Göttlichen.
  344. Ich glaubte Anzeichen und fragte: Es wurde durch die linke Schulter verwöhnt, eine schwarze Katze lief ein Löffel, ein Plug usw.
  345. Nicht immer mit der Reue erinnert und berechnete seine Verstöße gegen das Gesetz Gottes.
  346. Ich beneidete andere, ich wollte mir eine Glaubwürdigkeit.
  347. Ich habe andere festgelegt, zwang andere zu gehen.
  348. Entspannt mit weltlichen Gesprächen mit jungen Leuten eines anderen Stockwerks.
  349. Er trat ohne eine Einladung zum Haus ein, keuchte durch den Schlitz, durch das Fenster, zum Schlüsselloch, hörte auf die Tür.
  350. Erhob sich über andere und zeigten seinen Vorteil und Weisheit des Geistes. Ich erlaubte mir, dem anderen zu verspotteten und die Mängel der Seele und des Körpers verspottete.

Nicht-offensichtliche Sünden für den modernen Mann

Der Gläubige, der selten an der Kirche teilnahm, ist möglicherweise nicht bewusst, dass nicht nur Diebstahl und Mord für die Anzahl der sündigen Angelegenheiten gilt, sondern auch, beispielsweise nach Aberglauben, Geschlecht bis zur Ehe usw.

Solche Maßnahmen zur Geständnis können wie folgt ausgeführt werden: " Batyushka, in seiner Jugend, führte ich ein Sexualleben vor der Ehe. Premenhenev von einem unbekannten Mann, musste ich eine Abtreibung machen. Er hatte Angst, dass er sein Kind für das Leben in Armut und Nicht-Falle konkurrierte. Jahre später erkannte ich diese Sünden, und jetzt bereue ich oft, dass ich zum Mord eines gewöhnlichen Kindes ging und ein prodigales Leben führte "

Bereiten Sie nicht unbedingt vor Zu einem Geständnis und eine detaillierte Rede machen. Dies ist kein Bericht vor den Chefs, sondern die Reinigung der Seele Und die Gelegenheit, Zweifel an den Handlungen zu lösen, die seit vielen Jahren ängstlichem Mann sind.

Nach Erhalt der Vergebung des Vaters werden viele viel einfacher, und sie versuchen, frühere Fehler zu vermeiden.

Video: Was brauchst du, um den Vater zum Geständnis zu sprechen?

In diesem Video wird das IELE-IEGUMEN, wenn es notwendig ist, über Sünden für das Geständnis im Detail zu sprechen:

    

Die Frage ist von der Erklärung von Danilovoya Hieromona Cyprian (Safronov) verantwortlich.

- Batyushka, viele Leute beschweren sich jetzt, dass sie nicht gestehen können, sie arbeiten nicht.

- Ja, die überwältigende Mehrheit der Menschen gestehen. Etwa zehn Jahre gehen in den Tempel und lernten nie, richtig zu gestehen. Warum? Das Problem ist nicht einmal, dass sie nicht verstehen können, wie man richtig gestehen kann, das Problem ist, dass sie nicht daran interessiert sind, dass sie nicht daran interessiert sind, keine Literatur lesen, obwohl nun viele Bücher veröffentlicht werden, kostengünstige Broschüren, nicht einmal wissen, wie es richtig notwendig ist Der Tempel selbst sollte jedoch eine orthodoxe Person verhalten. Es gibt den Kodex des Verhaltens einer orthodoxen Person! Manchmal vergessen sie sogar, dass sie orthodoxe Menschen sind. Und infolgedessen kann das Geständnis nicht korrekt für das Sakrament geeignet sein. Von hier und Probleme entstehen. Eine solche Person kommt als ein gewöhnliches Verfahren als ein gewöhnliches Verfahren vor der Gemeinschaft. Aber das ist das gleiche Sakrament, das große Sakrament der Kirche, nur durch das Sakrament des Geständnisses, kann eine Person korrigieren, sein Leben reparieren, richtig lernen, richtig zu leben. Kein anderer Weg. Die Gnade Gottes wird direkt durch die Sakramente gegeben. Jeder Kirchen-Sakrament gibt seine Gnade: Das Mysterium der Hochzeit gibt Gnade für ein eheliches Leben, das Sakrament der Ordination - zu einem priesterlichen Feld, und das Sakrament des Geständnisses wird einer Person gegeben, um geistig und körperlich gesund zu sein, also oder Später hat es gelernt, richtig zu leben, das heißt, nicht Sünde. Und wenn eine Person selbst nicht sinnlos aufhören kann, kann nicht korrigiert werden, dann brennt der Herr die Krankheit, so dass er sich zumindest sündig anhört. Krankheiten - dies ist die Barmherzigkeit Gottes, wir erhalten unsere Herren und Nerazumy, die Krankheiten des Herrn sind von uns demütig, und wir sind zu Sünden, dass wir gerne wiederholen, wenn sie gesund sind, wir beginnen während der Krankheit, die mehr als cool sind bescheiden.

Hieromona Cyprian (Safronov)Hieromona Cyprian (Safronov)     

- Viele, die zum Geständnis kommen, hofften, dass der Priester selbst von allem fragen wird ...

- Der Priester für das Geständnis sollte nicht gebeten werden, das Problem zu fragen, dass eine Person verpflichtet ist, seine Sünden unabhängig zu gestalten, um das Geständnis im Voraus zu erstellen, nachdem er sein Verhalten analysiert, um Sünde zu identifizieren, kommen und sagen, Vater: ich 'M Sinful. Oft beginnt der professionell zu sagen, wie er und irgendwie er, sagen wir, sagen wir, dass er ihm erzählte, und dass er antwortete und wie er darauf reagierte; Wer schuld ist - Sie werden nicht erkennen. Dann müssen Sie die Beruflich fragen, was Ihre Sünde persönlich ist, und erinnern Sie ihn daran, dass er gesteht, und sich nicht über den anderen beschweren.

- Und wenn eine Person die Situation nicht richtig einschätzen und ihrem Priester sagt, damit der Vater hilft?

"Eine Person sollte wissen, dass er in jeder Situation zuerst sich selbst beschuldigen muss. Warum? Weil, beleidigt, nicht für Zugeständnisse gegangen, nicht den Vorfall aufhörte, obwohl er konnte. Orthodox sollte in jeder Situation nach seiner Schuld suchen, denn in jeder Lebenssituation liegt der Teil der Schuld immer bei uns. Wenn es auf uns keine Schuld gibt, müssen wir uns ruhig fühlen, das Gewissen sollte ruhig sein.

Vor dem Geständnis.Vor dem Geständnis.     

- Aber die Person war vergeblich, und er tat nicht, was er in der Schuld war ...

- Dann sind es nicht seine Probleme.

- So anstößig ihm ...

- Dies ist jedoch bereits eine große Sünde, und es ist notwendig, sofort auf das Geständnis zu gehen. Das Problem hier ist, dass Sie beleidigt sind, es bedeutet, dass sie gesagt haben, es gibt eine gewisse Wahrheit. Wenn Sie eine Art Sorge haben, wenn Sie sich anfangen, sich zu beschweren, ist dies ein Indikator, den es auch Ihren Fehler gibt. Unsere Straftat sagt uns, dass wir etwas fleißig haben. Dieses unwichtige wird zuerst innen innen kopiert, um wenig, und kommt nicht sofort heraus, aber dann überwältigend, wird es notwendigerweise erkannt. Und die Person, falls nicht so erscheinen, wie es sollte, beginnt, nach seinen Wegen aus dem Groll zu suchen: Baut Pläne für persönliche Rache, geht an einen Psychologen, Zauberer, und glaubt sogar, wie man einen Killer mieten kann ...

Es passiert, dass die Person, sagen wir, ist zu einem anderen zum Patientenmais gekommen und bemerkte es nicht. Der Besitzer eines Mais von Mais beginnt an ihm zu schreien, sagen sie, sehen, wo Sie gehen, und sogar auf Makushka ist es beleidigt, dass sein kranke Mais nicht bemerkte. Eine Person, die wusste, dass es keine Schuld darin gibt, in der Verwirrung - für die er erhielt, aber trotzdem ist es nicht beleidigt. Was ist das Ergebnis? Das Opfer, nicht genug, dass er zum wundenen Mais kam, also hörte er auch und sollte jetzt das Geständnis bereuen. Das ist, es stellt sich heraus, dass das Opfer mehr und zögert ist. Und mit dem, der kam, gibt es keine Nachfrage von ihm, er erhielt für ihre Farbe für irgendetwas, er hat nicht bereute, was. Das Opfer wäre, wenn es treu wäre, ein Märtyrer geworden wäre, und Liebe wäre einer Person von dem, was ich ihm vergeben habe, geworden.

- Oft fehlen Menschen aufgrund von Krankheit oder aufgrund von in einigen anderen gültigen Gründen Sonntagsdienste im Tempel, und vielleicht ist es schwer, sie dabei zu beschuldigen ...

BekenntnisBekenntnis     

"Früher, ein orthodoxer Mann träumte, in dem Tempel zu sterben, und nach der Kommunion las er immer mehr, um zu sterben, da er egal, in welcher Krankheit in den Tempel in den Dienst ging, er befestigte, er war ein Sakrament. Er dachte nicht an die Tatsache, dass er krank oder gesund war, kann in den Tempel gehen oder nicht. Wir müssen in den Tempel gehen - gingen in den Tempel, Sie müssen arbeiten - es würde arbeiten. Warum? Weil sie an Gott glaubte, versuchte, in seiner Anordnung zu leben. Und in unserer Zeit wird die Person seit 40 Jahren behandelt und kann nicht heilen, und alle 40 Jahre alt und besorgt, kauft und liest viel "gesundes" Literatur, wenden sich an viele Spezialisten, trinkt eine riesige Menge an Medikamenten und irgendein Sinn. Und er kann nicht in Gott sterben, obwohl es nicht sein mag, und Wünsche - die Zeit ist gekommen. Sünden sind nicht erlaubt. Wie haben Sie sich vorher erinnern? Der Mann arbeitete, arbeitete auf dem Feld, hatte das Gefühl, dass er müde war, setzte sich, setzte sich, seufzte, verschränkte sich und gab Gott Gott. Und jetzt leidet es, und die Sünden sind nicht erlaubt ... Sie sind nicht bewusst, da sie nicht seit sechs Monaten vermittelt werden, wenn ein Unglück mit ihnen passiert, fliehen sie sofort die Kirche für ein Geständnis. Wir werden kommen, sie sind gestanden und wieder für ein halbes Jahr verschwunden ... also drehen sie sich durch den Einblick in ihre eigenen - dann ein Unglück, dann ein anderes, dann der dritte, dann drant, und es stellt sich heraus - und sie werden nicht umgewandelt Gott, und die Welt gehört nicht zu Gott.

- Was ist zu tun?

- zu gestehen, kommen, nicht die Beiträge zu brechen - streng Ihre Pflichten streng erfüllen. Und die Rigor sollte vom Vater bestimmt werden, da er jede Person separat bestimmt.

Liebe Leser! Dieser Artikel ist für Anfänger Christen oder für diejenigen, die nach Gott suchen. Obwohl es für erfahrene Christen nützlich sein kann.

Manche Leute sagen, dass sie ihre sündigsten Neigungen (Leidenschaft) durch Erbschaft haben, und dies ist dadurch gerechtfertigt. Oder sie sagen, dass sie einen so schlechten Charakter haben, und nichts kann davon getan werden, es ist unmöglich zu ändern. In diesem Fall scheinen sie ihre Eltern und Gott zu beschuldigen. Diese Sünde der Selbstverteidigung ist schrecklich, da es einer Person nicht bereuen und korrigiert.

Und es gibt solche Leute, die sich gut betrachten und ihre Sünden überhaupt nicht sehen, aber in anderen Menschen sehen sie Sünden und verurteilen. Die Menschenstolz geben also nicht, ihre Sündhaftigkeit zu sehen. Aber jede Person wird mit guten Einlagen geboren und mit schlechtem. Und er sollte sich bemühen, seine eigenen Qualitäten (Sünden) und guter Qualitäten (Tugenden) loszuwerden, um sich wie Gottes Auswahl zu entwickeln.

Jesus Christus sprach mit den Pharisäer (der sich die Gerechten hielt), dass Mytari und die Huren (die sich selbst Sünder betrachten), sie werden in das Königreich des Himmels aufgenommen. Der erste, der Gottes Königreich eines rekanten Räubers eintrat, der auf das Recht von Christi gekreuzigt wurde. Und der Herr sagte auch, dass er kam, um nicht gerecht zu sein, und Sünder für die Reue, weil nicht gesund im Arzt, sondern Patienten erforderlich ist.

Siehe auch: Wie sich auf die Kommunion des Heiligen Tyne vorbereiten?

Teig für Pizza ohne Hefe

Was ist das Bekenntnis in der orthodoxen Kirche, wie läuft es?

Als Johannes der Baptist das Juda in Jordanien taufte, sagte er: "Repear, denn das Königreich des Himmels näherte sich." Jesus Christus sprach das Gleiche, als er zur Predigt ging.

Im neunten Symbol des Glaubens sagen wir: "(Ich glaube) in einem mit der Heiligen, der Kathedrale und der apostolischen Kirche." Der Herr hat seine Kirche geschaffen - der spirituelle Körper Christi, in dem sich eine Person entgeht, das heißt, es wird gegossen, von Sünden gelöscht, geheilt und "instilliert" von Gott. Der Kopf der Kirche ist Jesus Christus.

Die heilige Wirkung wird als heilige Wirkung bezeichnet, durch die die Gnade des Heiligen Geistes (die sparende Kraft Gottes) von der Gnade des Heiligen Geistes serviert wird. Wenn eine Person in Christus kriecht, wird sie getauft, er betritt er die Kirche Christi und kann andere Sakramente nutzen.

Im Sakrament der Taufe waschen wir uns von allen Sünden weg, die vor der Taufe vollbracht wurden, von Satan gemietet und mit Christus verbunden. Und wir werden Mitglieder der Kirche - die Kinder Gottes, dem Vater, und daher Brüder und Schwestern für andere Christen.

Teig für Pizza ohne Hefe

Durch die Gnade Gottes beginnen wir unseren spirituellen Weg in der Kirche Christi. Unser Ziel ist Vergessenheit, Verbesserung. Nach unserem unglücklichen Menschen kann dieser Weg jedoch unterbrochen werden, und mehr als einmal. In den meisten Fällen, in der orthodoxen Kirche, ist eine Person in der Kindheit kreuz und kann es in Christian nicht richtig erziehen. In diesem Fall hört eine Person an, Mitglied der Kirche zu sein.

Aber irgendwann in seinem Leben, besonders in der Zeit der Sorgen oder in der Krankheit, kann eine Person zu sich kommen und an Gott wenden. Und Gott ist ein Humus-Mensch, der uns die Gelegenheit gibt, zum Lono der Kirche zurückzukehren, um die Heilung unserer Wunden durch das Sakrament der Reue, der ihre Sünden zustande. Ein gutes Beispiel ist die Rückkehr des prodigalen Sohnes (Lk.15; 11-32). Wir sind alle wie ein Prodigal-Söhnen, kommen Gott von Sünde an Gott zurück.

Bekenntnis in der orthodoxen Kirche ist das Sakrament der Reue, in dem wir unsere Sünden Gottes in der Gegenwart eines Priesters gestehen (offen mündlich) und durch den Priester für die Vergebung der Sünden von Jesus Christus durchstehen.

Bekenntnis

Unser Herr gab den heiligen Aposteln und durch sie alle Bischöfe und Priester, die Macht, Sünden zu vergeben: "Wer die Sünden vergeben, das ist vergeben; An wem, gehen, dabei bleiben "(in. 20.23).

Um die Erlaubnis von Sünden aus dem professionell erforderlichen Erzielen zu erhalten:

  • Glaube an den Herrn Jesus Christus,
  • aufrichtige Quetschierung über Sünden,
  • Orales Geständnis von Sünden,
  • solide Absicht, sein Leben zu reparieren
  • Versöhnung mit Nachbarn.
  • Hoffnung auf die Barmherzigkeit Gottes.

Die rettende Unterstützung Gottes, um die Sünde zu bekämpfen, wird serviert.

Wie bereite ich mich auf das Geständnis vor?

Sünde ist eine Wunde, die wir selbst machen. Sünde ist das Ergebnis der Entfernung einer Person von Gott, dem Versäumnis, seine Gebote zu erfüllen. John Zlatoust sagt, dass Sünde das größte Böse der Welt ist. Die Kirche Christi ist ein spirituelles Krankenhaus mit vielen Mitteln für unsere Heilung.

Wenn wir zum Arzt kommen, nennen wir ihn die Symptome unserer Krankheit. Auch im spirituellen Krankenhaus bekennen wir unsere Sünden als die Symptome der Krankheit, zeigen unsere Wunden dem Herrn. Und der barmherzige Herr gibt uns Medikamente für die Heilung unserer spirituellen Erkrankungen.

Zuerst definieren wir die Repentance und das Geständnis der Konzepte. REUTANCE - Griechisches "Methan" und bedeutet, Gott anzutreffen, den Geist zu ändern. Mit der Reue wird die unerträgliche Schwere der Vergangenheit und von der hoffnungslosen Verzweiflung in Bezug auf die Zukunft los. Die Reue ist aus dem Wunsch, zu korrigieren, sein Herz zu reparieren, Gott und den Nachbarn zu servieren.

Bekenntnis

Ein gutes Beispiel für das Evangelium ist der Anziehungskraft von Zakmey. Als Jesus durch die Stadt Jericho ging, kletterte der Kopf von Nalari Zakhey in den Baum, um Jesus zu sehen, weil es eine kleine Höhe gab. Jesus, vorbei an, sagte Zakhehya, so dass er vom Baum reißen würde: "Zaky, irgendwo irgendwo, für heute muss ich in Ihrem Haus sein." Und Zak nahm ihn glücklich in seinem Haus an.

Wie Mytar beschrieb Zakhey seinen ungerechten Reichtum. Seine Juden hasste und betrachteten einen Sünder. Aus dem Hauch von Gottes Gnade Zakhei bereute und änderte sich sein Leben, verlor er sofort seinen ganzen Reichtum: "Herr, die Hälfte meiner Güter, die ich dem Bettler geben werde, und wenn jemand beleidigt wird, werden wir uns ablehnen. (Lk.19; 1-10). Der Herr sagte, dass dies jetzt die Erlösung des Hauses war, denn er kam, um sich zu erholen und die Toten zu retten. Laut der Legende wurde Zakhey anschließend der Priester für Christus.

Die Reue ist Arbeit, das Opfer, der Kampf mit sich selbst, mit seiner Unwahrheit und Sünden, mit Leidenschaften. Die schwierigste Schlacht ist ein Kampf mit sich selbst. Repentance ist die Arbeit eines Lebens.

Ein Geständnis ist eines der Hauptaktionen der Reue. Nachdem eine Person zu sich kommt, kennt er seine Sünden, wird sie vor Gott besiegen und ihnen bezahlen, er muss sie aufrichtig in der Kirche im Sakrament des Geständnisses gestehen, um seinen sündigen Zustand zu entdecken.

Bekenntnis

Bei der Vorbereitung auf das Geständnis müssen Sie versuchen, mit allen zu versöhnen, um Vergebung zu bitten. Wenn es unmöglich ist, persönlich miteinander einzugehen, dann geistig, von ganzem Herzen, von ganzem Herzen, alle vergeben alle. Es ist notwendig, weil der HERR gesagt hat, wenn Sie Sünder vergeben, dann wird der Vater Ihres Himmels Ihnen vergeben, und wenn Sie den Menschen nicht vergeben, wird der Vater Ihres Himmels Ihnen nicht von Ihren Sünden verzeihen (Matt.6; 14).

Normalerweise schreibt eine Person, die begonnen hat, ein spirituelles Leben zu führen, Sünden in ein Notizbuch schreibt. Es ist praktisch, wenn Sie sich auf das Geständnis vorbereiten, nicht zu vergessen. Um lernen zu lernen, sich umzukehren, müssen Sie sich lehren, sich ständig Ihre Gedanken, Worte und Handlungen zu kontrollieren.

Sobald ich etwas Schlimmes bemerke (zum Beispiel, beleidigte die Nahe oder Anhalte), werden wir sofort auf einmal an Gott wenden: "Herr, vergib mir und Hindle! Ich habe den Nachbarn wieder beleidigt. " Und dann schreibe diese Sünde.

Die Aufnahme von Sünden lehrt eine Person, sich selbst zu folgen. So tat es zum Beispiel St. John Kronstadt.

Für das Geständnis brauchen Sie keine Angst, dass der Priester Sie verurteilen wird. Im Gegenteil, der Vater wird froh sein, dass Sie bereuen und an Gott zurückkehrten. Am Himmel sind die Engel an jedem Hörsunfall erfreulich. Haben Sie keine Angst, die schandschaftlichsten Sünden anzurufen, denn wenn Sie absichtlich eine Sünde absichtlich verstecken, wird der Herr Ihnen nicht verzeihen. In der Kirche sind wir alle Wolken, Huren, Räuber und Rußarten, die rollen und reinigen und sich nicht verurteilen. Wie Patienten im Krankenhaus nicht gegenseitig zur Erkrankung verurteilen, aber im Gegenteil sympathisieren.

Bekenntnis

Heilige Väter empfehlen, dass die Sensualität (Prodigal) nicht detailliert beschreiben müssen, sondern nur das Bild der Sünde, so dass der Speicher nicht die Gefühle definiert. Andere Sünden, die sich stolz nähern, müssen mit der Anschuldigung von sich selbst näher geführt werden.

Noch immer heilige Väter empfehlen uns, auf das zu achten, was wir in engem Menschen vorwerfen und freuen, welche Sünden sie uns sehen. Denn in einer anderen Person ist es einfacher, Sünden als an sich zu bemerken. Selbst wenn wir sich selbst in das Video ansehen, scheinen sich von der Seite nicht so präsentiert zu sein.

Vor dem Geständnis ist es notwendig, zu beten, dass der Herr uns geben wird, um unsere Sünden zu sehen und niemanden zu verurteilen. Es ist unmöglich, Ihre Sünde zu rechtfertigen oder andere Personen in unserer perfekten Sünde zu beschuldigen (zum Beispiel, wenn sie in Streitigkeiten, Reizbarkeit, Wut) sind. Es ist notwendig, nur über Ihre Sünden zu sprechen und die Schuld nur Sie selbst zu beschuldigen.

Buße

Das Gewissen kann auf die zehn Gebote von Mose oder den Gospel-Geboten überprüft werden. Wenn wir uns anfangen, sich der Erfüllung der Gebote Christi zu beabsichtigen, werden wir unsere Gestänge öffnen. Der natürliche Prozess des richtigen spirituellen Lebens führt eine Person an die Vision ihrer Sündhaftigkeit. Eine Person wird seine Sünden als Gott wissen.

Für die Erwärmung des wiederholten Gefühls bereute der Kanon an den Herrn dem Herrn an unseren Jesus Christus, Gebete für die heilige Kommunion (vom Gebet), der nagornigen Predigt von Jesus Christus (MF.5-7), dem Psalter. Hören Sie sich dem Psalter auf Russisch für spirituelle Musik, die von der russischen biblischen Gesellschaft erfasst werden. In den Psaltiri-Gebeten von Psaltiri, insbesondere PS.50.

Um Ihr Herz zu erweichen, müssen Sie spirituelle Bücher lesen, die heiligen Väter der Kirche. Für den Laien wird es am besten von Avva Dorofey in "Lehre löschen" erklärt.

Wie nenne ich Ihre Sünden für das Geständnis?

Für das Geständnis müssen Sie solche Worte nicht aufheben, um besser zu sein. Sie müssen sich richtig beschuldigen. Zum Beispiel gestohlen. Also zu sagen: "Ich habe die Details (oder Getreide oder etwas anderes, im Laden oder in einer Person oder auf dem Markt ...) gestohlen. Die Hauptsache ist unsere Reue, keine Form. Die Form des Geständniss Jeder Mensch kann anders sein.

Bekenntnis

Zum Beispiel der rechte Räuber auf dem Kreuz beschränkte sich: "Wir sind fair verurteilt, es würdigt unser Geschäft, das akzeptiert wird, und er hat nichts Baskas getan ... Ich erinnere mich an mich, Herr, wenn Sie in Ihr Königreich kommen!" Und das war genug für den Herrn, um ihm zu sagen: "Jetzt wirst du im Paradies bei mir sein."

Und der prodigale Sohn sagte: "Vater, ich sündig mich gegen den Himmel und vor Ihnen und nicht genug, um Ihren Sohn genannt zu werden!" Und sein Vater vergab ihm noch früher, als der Sohn ihn nicht vor ihm sah.

Wenn Sie erstmals gestehen, können Sie nur die Sünden genannt werden, in denen Sie vor Gott repariert haben, wenn Sie auf seine unsichere Gnade fielen. Zum zweiten Mal können Sie sich an andere Sünden erinnern, die im Leben begangen wurden und in dem das Gewissen Sie sich weigert und diese Sünden auf das Geständnis bringt.

Wenn Sie zum ersten Mal wirklich repariert haben, hilft Ihnen der Herr Ihnen, ein spirituelles Leben und ein Spitzen zu führen. Er wird Ihnen Menschen zu helfen, oder spirituelle Bücher usw. Und als die spirituelle Verbesserung können Sie in sich selbst und subtiler Sünden und Leidenschaften wie Stolz, Stolz, Eitelkeit usw. sehen, die von den heiligen Väter der Kirche beschrieben werden (zum Beispiel Avva Dorofey, John Distrownger, Ignatius Bryanchaninov, Buchstaben Nikon Belyaeva).

In den folgenden Zeiten können Sie nicht nur Dinge gestehen, sondern auch Ihre innere Abgabe. Die Hauptsache ist es, jedem zu vergeben, so dass der Herr Ihnen vergibt, und sich nicht rechtfertigen und sich nicht rechtfertigen, sondern um die Schuld, weil Christus nicht "gerecht" speichert, sondern Sünder, das sind diejenigen, die sich ihrer Sünden bewusst sind.

Da Leidenschaften nicht direkt ausgerottet werden können, können Sünden in diesen Leidenschaften wiederholt werden. Daher ist es notwendig, der Sünde zu gestehen, um die Sünde zu gestehen, bis er nicht mehr stört, um Sie zu stören. Jahre können (alle auf unterschiedliche Weise) gehen.

Wenn Sie kein Gefühl der Reue haben, können Sie die fossile Unabhängigkeit oder grausam gestehen, und der Herr kann Ihr Herz auch während des Geständes oder danach erweichen, und erwecken Sie das Umsatzgefühl.

Wie ist das Sakrament des Bekenntnisses in der Kirche - was zu tun und welche Wörter zu beginnen?

In der orthodoxen Kirche wird das Geständnis in der Regel an der Abendbetung oder am Morgen vor der Liturgie gehalten. Obwohl in einigen Tempeln, passiert es auch während der Liturgie vor der Kommunion (für Schwach und Kinder).

In der orthodoxen Kirche gibt es ein Gewohnheit vor dem Bekenntnis, um eine Kerze in einem Kirchenladen zu kaufen und anal anal zu sein. Diese Kerze ist unser kleines Opfer Gott, das Symbol der Reinigung unseres Herzens. Weil das Geständnis die Reinigung der Seele von Schmutz ist.

Vor dem Beginn des Geständniss setzt der Priester ein Analkreuz und das Evangelium an und liest ein gemeinsames Gebet. Der Konfessor eignet sich dann für analoge und in seinen Sünden vor dem Herrn Jesus Christus in der Gegenwart eines Priesters, als Zeuge, der sorgfältig hört. Der Priester kann dem Rat dem Confessor zum Anpassen sein spirituelles Leben geben, insbesondere wenn die Person zum ersten Mal kam.

Das Geständnis kann zum Beispiel wie folgt gestartet werden: "Herr, ich sündigte (a) ..." und beenden Sie dies: "Ich sündig (a) und viele andere Sünden und nicht erwähnen. Herr, vergib mir, ich bereute. " Dies ist nur ein Beispiel für die Geständnisform, jeder kann auf verschiedene Weise haben.

Am Ende des Geständniss fragt der Priester den Namen des Bekämpfers und sehe seinen aufrichtigen Reue auf seinen geneigten Kopf auf den Ende des Epithrili, fällt mit der Überlastung an und spricht ein zulässige Gebet an. Sin vergibt Jesus Christus selbst. Dann küsst der Konfessor das Kreuz und das Evangelium. Wenn nach Geständnis eine Person die Heiligen Christi passieren wird, nimmt er einen Segen für das Sakrament.

Aber in einigen Tempeln sind allgemeine Geständnisse gesegnet. Hier liest der Vater eine Liste der häufigsten Sünden und liest dann ein zulässige Gebet oder über alle gleichzeitig (Konfessoren nennen ihre Namen) oder über jedem einzelnen oder kleinen Gruppen.

Zum ersten Mal ist es besser, persönlich zu gestehen, und nicht im allgemeinen Geständnis. Nun, wenn eine Person selbst von seinen Sünden spricht. Aber in einigen Fällen, als der Bekämpfer peinlich ist, Angst oder vergisst, kann der Priester ihm helfen. Wenn Sie viele Sünden gestehen müssen, können Sie sie auf einem Blatt Papier verbrennen und zum Geständnis lesen.

Liste der grundlegenden Sünden für Männer und für Frauen

Die Sauerung ist nicht nur ein externes schlechtes Verhalten, sondern auch für einen internen Standort und die Sucht von sündiger Sünde. Eine Person mit schlechtem Verhalten ist leichter zu bereuen als eine Person mit gutem Verhalten, denn das "BAD" ist alles Sünden in Sicht, und das "Gut" ist innen verborgen. Daher ist es wichtig, das Nähgeschäft, ein Wort und das Gedanke zu sehen und zu gestehen. Und befassen sich mit Leidenschaften mit Hilfe unseres Erlösers.

Die Quelle aller menschlichen Leidenschaften ist Egoismus, das heißt, es ist nur um sich selbst und seine Interessen (in St.-Väter - egoistisch, Stolz). Leidenschaft in der Orthodoxie ist verzerrte Tugenden (sündige Fähigkeiten). Heilige Väter weisen acht Hauptstätten und acht gegenüberliegende Tugenden an:

  • Czechodie (Tugend - Abstinenz):

Chemie, Sucht für leckeres und schädliches Essen, Trunkenheit, Nichteinhaltung oder Verletzung von Kirchenpfosten, Delikatesse, Korrelation. Übermäßiger und unangemessener Anliegen für den Körper. Dies ist ein Verstoß gegen das zweite Gebot: "Ihr Gott -Hrevo" (Phil.3; 19).

  • Suche oder Unzucht (Tugend - Keuschheit, Herzreinheit):

Sünden von Prodigal Natürlich: Unzucht, Ehebruch. Sünden von Prodigal unnatürlich. Die prodigalen Empfindungen und Wünsche des Körpers und der Seele. Selderation. Die Annahme von unreinen Gedanken, das Demoding von ihnen, verlangsamt sich und die Anmeldung von ihnen. Erkundliche Träume und Gefangenschaft. Nachtverschmutzung in einem Traum. Lesen von Büchern und Ansehen von Filmen und Gemälden durch verdorbene. Schimpfworte. "Jeder, der eine Frau mit Lust ansieht, die bereits mit ihrem Herzen verpflichtet ist" (MF.5; 28).

  • Leerentwicklung oder Srebrolubie (Tugend - Esttresser, Barmherzigkeit):

Sucht für Geld und alle Immobilien. Verlangen und Denken an die Anreicherung. Corestolubie. Streifen, Akkumulation, Gier. Unglaube in göttliche Fischerei. Zähigkeit gegenüber den Bedürftigen. Alle Arten von Diebstahl: Diebstahl, Raub, Opfer, Bestechung, Betrug, Täuschung. Srebrolubie ist Götzendienst. (Sünden gegen die zweite, achte und zehnte Gebote des Gesetzes Gottes)

  • Wut (Tugend - Sanftgut):

Innerer Ärger: Heißes Temperament, Reizbarkeit, Störung des Herzens mit Wut, Durst nach Rache, anwesenden Gedanken annehmen.

Außenzieger: Streitigkeiten, Streitigkeiten, Schreie, Beleidigungen, verblasste und beleidigende Wörter; Kämpfe, Mord. Abtreibungen

Zlumpy: Hass, Feindschaft, Mission, Verurteilung, Sloe, Verleumdung, Empörung und Ressentiments der Nähte.

  • Erfolgreiche Traurigkeit (Tugend - gesegnetes Weinen, Launisieren, Traurigkeit in Gott):

Trauer aus Alltagsschwierigkeiten oder Verlust der Angehörigen (Stress). Traurigkeit aus der Nichterfüllung von Wünschen. Ropot auf Gott und Menschen. Hattitude, Unzufriedenheit mit seinem Schicksal. Ungeduld, Sehnsucht, Chagrin.

Angst und Angst um ihr Schicksal. Unzuverlässig für Gott. Misstrauen gegenüber Gott und seiner Fischerei über uns. Fortgeschrittener Gott für alles, was uns passiert (undankbar ist mit allem immer unzufrieden). Angst, Dummheit, Angst vor Leiden und Krankheiten.

  • Traurigkeit (Tugend - Nüchternheit):

Die erste Art der Verzagtheit wird in einen Traum. Entspannen Sie die Seele, spirituelle Erschöpfung. Lenosta (unkomprimierend) zum Gebet, Bögen und guten Taten. Schläfrigkeit, während des Gebets verstreut. Lesen Sie spirituelle Literatur. Faulheit. Übermäßiges Schlafen, Lügen (wie Bögen). Obliva über ein schreckliches Gericht. Christus-Gebote und ihre Sünden vergessen. Die Benachteilung von Angst vor Gott und der Größenordnung seiner Erlösung. Ungesenlich Der drückende, traurige Zustand der Seele (spirituelles Einfrieren der Seele). Depression.

Die zweite Art von Verzagtheit ist auf Müßiggut. Feiern, leere Gespräche, Witze, regelmäßige Unterhaltung (Spiele, TV, Brillen, Computer, Drogen, Trunkenheit usw.). Madmen des Herzens des Herzens, des Herzens. Verzweiflung.

  • Eitelkeit (Tugend - Demut):

Anziehungskraft auf die positive Meinung der Menschen. Wunsch und Suche nach terrestrischen Ehrungen, Ruhm, hohen Positionen, menschlichem Lob. Sucht für die Wissenschaften und Künste von Rauch (Künstler, Sänger, Tänzer usw.). Sucht zur Politik, Berufssport für den Erwerb von Ruhm. "Sternfieber". Der Wunsch der Meisterschaft.

Erhaben von seinen fleischlichen Vorteilen und sichtbaren Dingen. Prahlerei. Sucht nach schönen Dingen und Kleidung, zur Kosmetik. Zusammenfassung vor dem Spiegel, Prävention vor anderen, Aufmerksamkeit auf die Schönheit Ihres Gesichts, Figuren, Stimmen usw. (zeigen Sie sich selbst).

Schämen Sie sich, Ihre Sünden zu gestehen, sie vor dem Beichtvater und vor den Menschen zu ziehen. Der Wunsch, besser zu sein als wirklich, ist es wirklich. Selbsteinschätzung. Schlauheit. Heuchelei. Precos. Lügen, Misstrauen, Anspruch. Der Neid. Fliegen, Manognich. Abscheidung der Mitte. Selbstlosigkeit. Die Änderungen kurz. Devysianer Temperament und Leben.

  • Stolz (Tugend - Liebe):

Plotstaue: Arroganz, Verachtung (Demütigung) der Nähten. Präferenz an alle. Plust. Markieren. Trockenheit. Schlaganfallspott.

Pride Spiritual: Das Gesamtstand und das Herz, die Ankunft von ihnen auf die Erde. Hula. Ungläubig Charme. Lernen auf Gottes Gesetz. Demut lassen. Nelyubov zu Gott und in der Mitte. FALSCHE WELTVIEW. Häresie, Sektierender. Ungläubig Magie, Hexerei, Horoskope. Segen. Wahnsinn.

Wie man den Kindern gesteht, um mit dem Vater zu sprechen

Wenn sich die Eltern selbst Ungläubige selbst ungläuscht oder kein spirituelles Leben anführen, aber das Kind will die orthodoxen Gläubigen erheben, können sie es in die Sunday-Schule in der Kirche nehmen. Und hier werden die Lehrer der Gläubigen und der Batyushka das Kind des orthodoxen Glaubens lehren und ihn lehren, Christus zu gestehen und zu beurteilen. Ein solches Kind kann sogar Eltern an Gott bringen, denn Eltern sehen, wie sich ihr Kind zum Besseren ändert.

Ohne Kinder zu geben, mit dem Herrn in den Sakramenten der Kirche zu kommunizieren, verstoßen wir gegen das Evangelium-Gebot "Lass die Kinder zu mir kommen und sie nicht hindern, weil es das Reich Gottes gibt, weil es das Reich Gottes gibt" (Mk.10; 14; 14).

Wenn Eltern glauben und an den Sakramenten teilnehmen, wird ein solches Kind zum ersten Mal einfacher sein, um zu gestehen, weil Kinder vom Beispiel der Eltern aufgewachsen sind. Wenn Sie jeden Tag in der Familie oder vor dem Schlafengehen die Kinder des Evangeliums lesen, wissen die Kinder, welche Repentance ist. Und Jesus Christus, und Johannes der Täufer predigte Reue für die Vergebung der Sünden.

Und Sünde ist diese Handlungen und Gedanken, für die sich das Kind schämen, und in dem er sein Gewissen bestreitet. Dämonen handeln auf Kindern, genau wie bei Erwachsenen und alle schlechten Gedanken, alle machen sie alle, machen böse Taten. Sie müssen ein Kind unterrichten, um Sünde von ihm zu trennen.

Und wenn das Kind es versteht, können wir ihm eine Waffe für einen spirituellen Kampf geben: ein Criste, Gebet, Geständnis und Kommunion. Sie können ein Kind beibringen, sich selbst zu folgen und die Sünden aufzuschreiben, die er dann unter Geständnis leiden wird.

Sie können sich auf die zehn Gebote des Gesetzes Gottes und des Evangeliums vorbereiten. Sie können die Kinder der bösen Lehren von Avva dorofay über die Angst vor Gott lesen, um das Gewissen zu haben. über bescheidene Farmen; darüber, was nicht lügen sollte; über Bosheit; den Nachbarn nicht zu beurteilen; Die Tatsache, dass es notwendig ist, die Leidenschaft abzuschneiden, damit sie nicht zu einer bösen Fähigkeit der Seele werden; Geschichte der glückseligen Depropa (über Gehorsam); usw.

Es ist nicht notwendig, viele Sünden gleichzeitig zu gestehen, genug, drei, drei wichtigste Dinge, die das Kind selbst bewusst ist. Es ist unmöglich, ein Kind aufzuerlegen. Eltern sollten sich darauf beziehen, dass er das Kind nicht schädt. Wenn ein Kind nicht gestehen möchte, müssen Sie warten und die Vorbereitung fortsetzen.

Geständnis von Kindern.

Eltern müssen Kinder zum Geständnis ermutigen. Um beispielsweise ihr eigenes Beispiel zu lernen, wie man am nächsten ist, bitten Sie sie vor den Kindern, sie nach Vergebung zu stellen. Es ist auch notwendig, um Vergebung und Gott für Geständnis und zu Hause zu bitten. Lehren Sie den Kindern allen Vergütungen und nicht, um sich zu vernichten. Weitere Eltern müssen das Kind in den Händen eines liebevollen und aufmerksamen Vaters bestehen, der der Hauptlehrer sein wird, wie das Kind bereue.

Eltern sollten nicht von dem Geheimnis des Kunstreffens sein, und sollten es nicht als Werkzeug der Erziehung verwenden. Nach dem aufrichtigen Geständnis und der Gemeinschaft des Herrn gibt die Kinderhilfe in der Bekämpfung der Sünde. Das Kind selbst wird nicht in der Lage sein, mit der Sünde nicht umzugehen, denn der Herr sagte: "Es ist unmöglich für Menschen, aber nicht Gott, denn alles ist möglich" (Mk.10; 27). Und Eltern müssen für Kinder beten, diese sind ihre effektivste Unterstützung.

Ein Beispiel, um Sünden auf ein Merkblatt zu schreiben

Die Sünde muss aufgenommen werden, um nur Sie nur selbst zu beschuldigen und nicht zu rechtfertigen. Schreiben Sie keine lange Geschichte, sondern nur die Essenz der Sünde. Zum Beispiel gewinnt Wut dich. Zuerst können Sie meine Sünde in mein spirituelles Leben schreiben: "Der Ehemann verwundete meinen Stolz, und ich akzeptierte nicht, anzunehmen, anzunehmen und die geschwollenen Worte (oder Hit) nannte."

Wenn Sie mit dieser Leidenschaft eine Pause behalten, dann das nächste Mal, wenn Sie das nächste Mal Sünde schreiben können: "Der Ehemann verletzte meinen Stolz, und ich war peinlich und vergessen zu beten, dass Gott mir hilft."

Wenn es weiter kämpft, können Sie so in der Lage sein, so zu schreiben: "Der Ehemann verwundete meinen Stolz, aber ich konnte zu dieser Zeit nicht um den Ehemann beten, weil er nur für sich betete."

Wenn Sie die Leidenschaft von Wut, Sie gewinnen, müssen Sie gegen Stolz kämpfen, und dann sind Sie schon, vielleicht die Sünde aufschreiben: "Wenn mein Mann mich beschimpft, konnte ich mich nicht zerquetschen und beschuldigen." Aber gleichzeitig können Sie bereits für sich selbst beten, und für meinen Ehemann.

Oder nehmen Sie zum Beispiel die Leidenschaft des Misserisms. Zuerst können Sie also gestehen: "Ich stolperte und gab Almosen nicht als eine Frau." Wenn Sie schwanger sind, dann das nächste Mal, vielleicht werden Sie so schreiben: "Ich stolperte und gab zu wenig Almosen.

Nehmen Sie zum Beispiel die Leidenschaft der Verurteilung (oder Kreuzung). Sünde kann so geschrieben werden: "Ich habe (a) über meine Sünden vergessen und (LAS) über die nahegelegene Verurteilung (oder das Kreuz) ausgebillt." Und wenn Sie lernen, Ihre Sünden zu trauern, werden Sie die Sünden anderer Menschen bemerken. Und vielleicht können Sie Sünde so schreiben können: "Durch den Stolz kann ich mich nicht schlimmer sehen als andere und die Sünden anderer bemerken."

Und um nicht zu verurteilen und nicht zu stillen, müssen wir versuchen, darüber nachzudenken und über die Menschen zu denken, nur gut. Sie können auch Ihre spirituelle Dispensation und andere Leidenschaften analysieren. Avva Dorofey ist sehr klar, dass alles erklärt.

Schau dir das Video an: Tipps des Priesters Paul Ostrovsky über das richtige Geständnis.

Sie geben sich dem Reue und Geständnis, denn das Königreich der himmlischen Macht wird genommen. Der Herr kennt unsere Sünden und Leidenschaft. Und wenn wir uns ständig in die Umkehr wenden, dann allmählich überall und unsere sündigen Gewohnheiten selbst. Die Hauptsache ist, aufrichtig unsere sündigen Fähigkeiten zu verlassen.

Geständnis, wie man zur Kommunion gesteht

Geständnis vor der Gemeinschaft, warum es notwendig ist

Das Christentum kann nicht ohne Geständnis existieren, denn alle Menschen sind nicht perfekt, welcher von uns ohne Sünde. Es ist jedoch wichtig, dass wir erkennen, wie man gesteht, um Kommunion zu gestehen, und warum es notwendig ist.

Geständnis - das Sakrament, in dem sich ein Christ an seinen Sünden vor dem Herrn befindet, angesichts des Priesters. Und er vergibt den Gläubigen durch den Namen des Erlösers. Das Vertrauen der eigenen Grenzen - dies ist kein gewalttätiges Ziehen aus dem Gewissen aus der Dunkelheit, nicht nur Neugiern, nicht ein Gericht, kein Gericht zu sündigten Gemeindemitgliedern. Geständnis vor der Kommunion ist kein einfaches Gespräch über Nachteile, Zweifel. Besonders nicht einen Bericht an seinen Konfessor am Thema Sünde oder nur ein Gewohnheit.

Geständnis vor der Gemeinschaft ist aufrichtige Reue, die aus dem Herzen kommt. Auch das Bedürfnis der spirituellen Reinigung, des Todes in Sünden und der Auferstehung in Heiligkeit. Geständnis ist das große Geheimnis der Menschheit Jesu Christi nach Chadam. Warum den Schmutz eines Mannes von seinem Körper abwaschen? Als christlicher Sorge um die Reinheit des Fleisches sollte es mit noch größerer Sorgfalt sein, um die Reinheit spirituell zu halten. Immerhin ist der Körper lang, und die Seele ist ewig.

Spiritueller Schmutz ist eine Sünde, die nur durch das Geständnis vor der Kommunion "gewaschen" werden kann. Sünden wie Ruß, die sich auf der Seele niederlassen, wenn sie sie nicht hacken, sind sie menschlich. Der Parishioner findet keinen Rest, fühlt sich innen entleert. Unter der Last der Sünde ist es unwahrscheinlich, dass ein Mann ärgerlich ist, sich an seine Angehörigen stößt und das innere Vertrauen verliert. Was passiert, kann er sich nicht verstehen, aber der Fall in nicht beruflichen Sünden. Die Repentance gibt die Sauberkeit der Seele zurück, die benachteiligte delegierte Aktionen benachteiligt haben.

Geständnis vor der Gemeinschaft ist Gottes Gnade zu den gefallenen, schwachen, im Glauben seiner Person. Dies ist für jeden Gläubigen zugänglich, der nach dem Weg der Erlösung der Seele von den Grenzen sucht. Aufrichtige Reue ergibt Pfarrgemeinder nicht nur, um Sünden zu verlassen, sondern es füllt das spirituelle Wohlbefinden: Der Weltbild wird aktualisiert, es gibt eine Bequemheit und Güte, die inakzeptable Leidenschaft geht. Das Sakrament des Geständnisses kehrt in die Reinheit, die von der Taufe gewonnen wird.

Geständnis vor der Gemeinschaft, warum es notwendig ist

Wie man sich auf das Geständnis zur Kommunion vorbereitet

Geständnisse vor der Gemeinschaft im Tempel, alle verursachen außergewöhnliche Aufregung. Vor allem, wenn es die erste Reue ist. Es ist notwendig, Erfahrungen zu verlassen: Der Wohnsitz Gottes ist kein Ort, um zu verurteilen. Im Gegenteil, das Gespräch mit dem Vater, erzählte ihm von seiner Belastung, die Seele wird gelindert, die Welt wird seine Arme öffnen und negative Energie nutzen. Wie kann man sich richtig auf das Geständnis vorbereiten? Dort sind einige Kanons, die in dem Tempel an das geheime Geständnis bleiben müssen:

  • Es ist nicht erforderlich, alles auf eine einzelne Sünde, im kleinsten Detail wiederherzustellen. Der Geistlicher glaubt, dass die Menschen so versuchen, nach der Schuld von Dritten zu suchen. Schließlich ist es einfacher, diese Umgebung zu beschuldigen, wodurch die Verantwortung im fördernden Vergehen abgeholt wird.
  • Während des Sakraments ist das Geständnis besser, um die perfekten Sünden mit einem einheitlichen Namen zu charakterisieren. Zum Beispiel: Ich blasphemie, wütend, gestohlen, gehasst und so weiter.
  • Die Kirche muss an den Beginn des Dienstes kommen, um mit all den gemeinsamen Gebeten zu hören, die der Vater liest, bevor das Geständnis begann.
  • Während des Sakraments sollte das Geständnis der Gemeinschaft dem Priester näher an dem Priester sein, sich selbst malen und das Kruzifix und das Evangelium küssen. Dann listen Sie Sünden auf. Dann wird der Vater mit einem Gebet die Erlaubnis für die Kommunion geben. Es ist notwendig, zur Ablehnung bereit zu sein, es wird die Leidenschaft des Gemeindemitglieds analysieren. Wachsen Sie nicht und nehmen Sie sie mit der Demut.

Wichtig! Wenn die Abstimmung geäußert ist, lohnt es sich für sich selbst - wiederholen Sie es nicht mehr. Vergib deinen Feinden, neidisch und alle, die die Straftat reinigen. Versuchen Sie, zu beruhigen und den Demut zu gewinnen.

So bereiten Sie sich auf das Geständnis vor, wie Sie Ihre Sünden, ein Video herausfinden

Liste der Sünden

  • Sitten von jeder Manifestation des Bösen
  • Ansprüche für Menschen und Leben
  • Verrat Ehemann oder Ehefrau
  • Angst vor Menschen oder Umständen
  • Angst, das Christentum den Menschen zu gestehen
  • Unnötige Wut
  • Besorgnis, Sorge
  • Übermäßiges Geschwätz
  • Stolz
  • Gewalt, Angriff
  • Grausamkeit gegenüber Menschen
  • Grausamkeit in Bezug auf Tiere
  • Okkultismus
  • Schlehe
  • Weigerung, an christlichen Sakramenten teilzunehmen
  • FIERRATION, CO2
  • Blasphemie
  • keine Vergebung ihrer Straftäter
  • Korya.
  • korrupte Praktiken
  • Einführung
  • Prahlerei
  • Machen Sie eine Babysünde
  • Täuschung von Kindern.
  • Verachtung für Kinder, ist dasselbe, um Gott zu verachten (Lk.10: 16)
  • Beleidigungsbaby
  • Weigerung nicht geborenes Baby
  • Verurteilung
  • Pflege weltlich über Gott setzen
  • Weigerung der Hilfe
  • Demütig nicht vor Gottes Strafe
  • Ungehorsam von Gottes Geboten
  • Mangel an Mitgefühl
  • Stehende Beschwerden
  • Verachtung
  • nicht zufrieden mit dem, was Sie haben
  • Unaufrichtigkeit
  • nicht sanft und leise sein
  • Teilnahme an Zwietracht, Streitigkeiten
  • Zurückhaltung, um sich in Übereinstimmung mit den Geboten zu ändern
  • Sturheit
  • Berufung an den falschen Rat (nicht von Gott)
  • Grobheit
  • Unersättliches Bestreben für weltliche Vorteile
  • der Neid
  • gerissen
  • Verzweiflung
  • Zweifel an der Kraft Gottes
  • Aggression in Bezug auf Rich / Arme
  • Aggression gegenüber Männern / Frauen
  • Non-Rendite der Schulden
  • Des Weiteren
  • Betrug
  • Meineid
  • Versuchungen erliegen
  • Traurigkeit
  • Verzweiflung
  • Trunkenheit
  • Ungerechtigkeit
  • Feindseligkeit
  • Wunsch nach Bösen
  • Zlumpy
  • Sitten von jeder Manifestation des Bösen
  • Allee
  • Erpressung
  • Fehlender Glaube
  • Schmiede für Forge.
  • Gier
  • Nelyubov zu Gott mit ganzem Herzen, Seele und Geist
  • Wunsch an Gott in Worten, aber nicht im Herzen
  • Hoffnung pro Person und nicht auf Gott
  • Hoffnung auf Reichtum und nicht ha
  • Trennung von sich von Gott von Gott
  • nicht dankbar an Gott unter allen Umständen
  • Genuss
  • Sehen Sie Ihr eigenes Interesse, und nicht Christus
  • Entsorgung der Eltern
  • Demütigung oder andere
  • Schmerzen spirituell und körperlich
  • Heuchelei
  • Verantwortungslosigkeit
  • Eifersucht
  • Genauigkeit von Unhely.
  • Diebstahl
  • Mord-Tiere
  • Keine Liebe
  • Süße
  • Missbrauch
  • vorspannen
  • Beten Sie nicht im Namen Jesu
  • selbstlos
  • Bewusst, nicht gute Taten zu beginnen
  • Schaden
  • Verrat

Wie man sich auf das Geständnis zur Kommunion vorbereitet

Wie ist das Geständnis in der Kirche?

Um sich richtig auf das Geständnis vorzubereiten, ist es wichtig, eine Vorstellung davon zu haben, wie sich das Sakrament im Tempel befindet.

Das Geständnis wird normalerweise morgens vor der göttlichen Liturgie, abends während des Dienstes und danach durchgeführt. In besonderen Fällen kann es möglich sein, den Konfessor über ein anderes Mal des Publikums zu bitten. Vor dem Ritual des Sakraments des Geständnissens reicht der Priester ein gemeinsames Gebet, wo an einem bestimmten Ort der Parishioner seinen Namen laut sagt. Es ist notwendig, zur Erhebung in Form eines Tisch-Analoges zur Kirche zu gehen. An diesem Ort gibt es Gemeindemitglieder in der Warteschlange, die die Entfernungswörter sagen wollen. Während der Erwartung ihres Geständnisses ist es notwendig, geistig gebeten zu sagen, wenn Sie sich an persönliche Sünden erinnern.

Es gibt viele gedruckte Publikationen, die über das korrekte Kochen für das Sakrament erzählt, es gibt eine Liste menschlicher Sünden. Solche Broschüren können gelesen werden, nehmen sie jedoch nicht als Leitfaden zur Handlung. Immerhin hat jeder ihre eigenen Sünden, sie müssen das Gewissen tun. Andernfalls ist dies nicht von Vorteil. Wenn es ein Bedürfnis nach spiritueller Hilfe für das Geständnis gibt, können Sie die Erfahrung, den Rat der Reverend-Ältesten erkunden oder für die Welt der Priester berühmt sind. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass das Geständnis an den lebenden Herrn geht. Er ist unsichtbar im Sakrament vorhanden, und der Bischof ist ein Zeuge (dies ist im Gebet angegeben), mit dem Gott die Sünden des Gemeinden verlässt.

Sie müssen Batyushka die ganze Wahrheit sagen, nichts Taia. Die Einschränkung sollte verworfen werden, denn der Priester als Arzt, nur der Arzt behandelt den Körper, und die Seele der Seele ist menschlich. Sie müssen alle Fragen ohne Kronleuchter eindeutig beantworten. Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass alle Informationen ein Geheimnis bleiben, dass nur der Klerus wissen wird. Wenn ein Christ aufrichtig in seinem Fehlverhalten bereue, sagt er mit ihm unwiederbringlich.

Gläubige, die vor der Kommunion nach Geständnis gehen, ist das erste Mal nervös, wie alles geht. Orthodoxe Kirchen praktizieren ein gemeinsames Geständnis. Jeder Christian kann sie besuchen, auch nur mit dem Vater sprechen. Auf den universellen Ritualen des Bischofs hat das Recht, die Sünden der Gemeindemitglieder, die zum Sakrament kamen, zu lassen. Er beginnt, die Sünden und Sünden aufzulisten, die oft Menschen passieren. Mit dieser Aktion können Sie mein Gedächtnis auffrischen und aus den langvergessenen nicht bedingten Gedanken und Handlungen herausholen.

Nach dem Ende des Geständniss kleiden ein Mann seinen Kopf, und der Vater bedeckt seinen unteren Teil seiner Wärme - dem Epitrochil und sagt das Gelassene Gebet. Zusammenfassend müssen Sie das Kreuz, das Evangelium, den Klerikerinnen, mit der Überlastung berühren. Nach dem Ende des Ritals ist es notwendig, das Kreuz und das Evangelium zu kreuzen und zu küssen. Dann müssen Sie nach einem Segenvater fragen. Bekannte Tage in den Tempeln sind wünschenswert, ein paar Tage vor dem angeblichen Sakrament zu klären. Jeder Gläubige Christian muss sich an solche Details erinnern:

  • Rituelle Reue wird in der Kirche völlig kostenlos durchgeführt. Sie können eine freiwillige Spende für die Bedürfnisse der Ankunft treffen, wenn es aus reinem Herzen kommt.
  • Das Geständnis ist keine Pflicht, eine Person entscheidet sich selbst, um zu gehen, oder nicht auf das Sakrament.
  • Das Forccing aus Laien oder Priestern ist verboten. Jede Gewalt geht dem orthodoxen Glauben wider.

Es ist wünschenswert, dass die christliche Leitung im eigenen geistigen Vater führte. Sie können sich immer mit ihm konsultieren, in einer schwierigen Situation um Hilfe bitten. Er wird eine Person spirituell lenken, auf Fehler hinweisen, sich mit Siegen freuen. Es gibt Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht getauft bleiben. Es sollte so schnell wie möglich gemacht werden, um Ihre Seele nicht in den Bündel Schmutz und Dunkelheit zu bringen. Es ist notwendig, in den Tempel zu kommen, alles über die Zubereitung zu erfahren, den Durchgang des rituellen Geständnisses vor der Taufe.

Was soll ich mit dem Geständnis sprechen, Video?

Wie man gesteht, Beispiele des Geständnisses

Beispiel Nummer 1. In den mehreren erschöpften Städten in den Tempeln gehen zahlreiche Pfarreien in Kirchen. Geständnisse kommen zu mehreren Züden. Für solche Fälle sind in der Orthodoxie "allgemeine Geständnisse" bereitgestellt. Normalerweise passiert viele Leute dem Großen Posten, als plötzlich jeder an ihre Sünden erinnert. Der Vater kündigt Sünden, kreative Menschen und Gemeindemitglieder an und sagt, sagen - sündige (Sünde)! True, für das zulässige Gebet müssen Sie sich einem Christen nähern. Hände müssen auf der Brust überquert werden, und sagen Ihren getauften Namen. Dann ist der Epitrohil überlagert, und der Laien ist mit dem Namen des Herrn gesegnet. Die einzige Empfehlung ist nicht, diese Weise nicht zu verwenden, um das erste Geständnis zu reinigen.

Beispiel Nummer 2. Schreiben Sie alle Ausrüstung und Sünden auf Papier. Ein Blattling mit einer Liste, die das Geständnis nimmt, wird als Charta genannt. Es ist erlaubt, denn, weil, in der Nähe des Evangeliums, des Priesters und der Kreuzigung, der Moment der Peinlichkeit kommt. Was ich sagen wollte, was ich sofort vergessen solle. Komm zum Vater und sag: "Ich bin ein Sünder vor dem Herrn" und fange an, die aufgenommenen Sünden zu lesen. Es lohnt sich nicht, Details über die engagierten Handlungen zu erzählen. Wenn Sie zum Beispiel jemand anderes eingenommen haben, beschreiben Sie nicht - wo es war und wer noch anwesend war. Genug solchen Worten: Die Sünde des Diebstahls erreicht. Es ist jedoch nicht wünschenswert, die gesamte Liste zu trocknen. Zum Beispiel kommen Sie und starten ausgesprochen: "Sündiges Ehebruch, Neid, Foul Sprache usw. auf der Liste." Auch es ist unmöglich, es ist besser, das zu sagen: "Sündiges, Gott, Verrat" oder "Verurteilte seine Freundin". Es muss getan werden, weil der Heilige Vater, der Ihr Geständnis aufhört, auf jeden Fall empfehlen, diese oder diese Leidenschaft zu überwinden. Zusammen mit ihm werden Sie die Ursachen dieser Schwäche herausfinden. Beenden Sie das Geständnis, das sich mit den Worten bewahrt hat: "Herr! Ich bereue vor dir. Barmherzigkeit haben und meine Seele sündigen! "

Beispielnummer 3. . Dieses Geständnisbeispiel wird von der Klerus eines der Klöster zusammengestellt: Liste der Sündenbekämpfung von jeder Manifestation von bösen Ansprüchen an Menschen und Lebensverrat Ehemann oder Ehefrau Angst vor Menschen oder Umständen fürchten, das Christianenten ungerechtfertigte Ärger zu gestehen Okkult in den christlichen Sakramenten der heftigen, der Kirchness-Blasphemie ist keine Vergebung seiner Straftäter, bestrebtes, irreführendes Geschäft, um das Kind zu zwingen, das Kind die Täuschung von Kindern, Verachtung für Kinder zu zwingen, ist dasselbe, um Gott zu verachten (lk.10: 16) ) Beleidigung eines Kindes. Weigerung von einem geborenen Kind, sich weltlich über Gott zu kümmern. Die Ablehnung der Hilfe ist nicht demütig vor Gottes Bestrafung, der Ungehorsam der Gebote Gottes. Mangel an Mitgefühl. Stehende Beschwerden trotz nicht Inhalte. vii mit gebündelbüchern appliziert an den falschen beratung (nicht aus Gott) Unshtsurables Aspiration für den weltlichen Nutzen Neid-Neid-Neid-Neid-Trümmer-Zweifel an der Macht von Gott Aggression in Bezug auf reiche / schlechte Aggression in Bezug auf Männer / Frauen, die nicht Rückkehr der Schulden Täuschung Betrug Perjury nachfolgende Versuchung Verzweiflung Verzweiflung Ungerechtigkeit Feindseligkeitswunsch nach bösen mallreavy-Eindruck von jeder Manifestation des bösen Vitalitätserpresstikums Mangel an Glauben an die Vorteile von Gier Dish möptg Gott mit ganzem Herzen, Seele und Geist den Wunsch nach Gott in Worten, aber nicht das Herz der Hoffnung für eine Person, und nicht auf Gott Hoffnung auf Reichtum, und nicht ha GOT GOTT Zieh sich von Gott nicht, um Gott nicht dankbar zu sein, dass sie an allen Umständen Ihre Schwächen, um ihr eigenes Interesse zu erkennen, und nicht Christus erinnern sich an die Erniedrigung des Elterns Schmerz und körperliche Hypokriere unverantwortliche Eifersucht enttäuschend Via Love Fördermissbrauch Bauen nicht im Namen von Jesus selbstbewusst, nicht guter Handlungen, die schädliche Verrat

Beispielkenntnis zur Kommunion, Video

Gibt es eine Liste von Sünden in der Bibel?

Es gibt viele Listen von Sünden in der Bibel, aber es gibt keine einzige Liste aller Sünden, die wir vermeiden müssen. Zu Beginn erhielten Adam und EVE nur eine Regel - nicht von einem bestimmten Baum (Genesis 2: 16-17). Es war eine kurze Liste, aber sie konnten es nicht einmal retten. Die Re-Lektion der Geschichte ist, dass die Zusammenstellung der Sündenliste nicht reicht, um uns nicht von der Sündekommission zu halten.

Ein kurzer Blick auf die Schrift bestätigt diese Tatsache. Gott gab Gesetz durch Mose, einschließlich der zehn Gebote. Trotzdem verletzt Israel das erste Gebot, bevor Moses vom Berg herunterkam. Sinai.

Gleiches gilt für den Rest des Mose-Gesetzes. Jüdische religiöse Führer in Thora (die ersten fünf Bücher des Alten Testaments), 613 Gesetze, die gehorcht werden müssen. Obwohl diese Gesetze, die definierten, was Sünde, konnten sie nicht die Vermeidung der Sünde garantieren konnten.

In der Nagorno-Predigt nahm Jesus einen Teil des Gesetzes teil und zeigte, dass es etwas mehr als einen einfachen Gehorsam für sie gibt. Um Gott zu gefallen, bedeutet, das zu tun, was richtig ist, mit reinem Herzen. Zum Beispiel sagte Jesus in Bezug auf Ehebruch: "Aber ich sage Ihnen, dass jeder, der eine Frau mit einer lustvollen Absicht ansieht, bereits einen Ehebruch mit ihr in ihrem Herzen begangen hat" (Matthäus 5:28). Das Gesetz besagt, dass Ehebruch vermieden werden sollte, aber Jesus hat ein größeres Prinzip der Herzreinheit unterrichtet.

Im Neuen Testament gibt es mehrere Listen von Sünden (zum Beispiel Galatians 5: 19-21), aber sie gelten jedoch nicht für die Vollständigkeit. Aus diesen Listen können wir die Methoden hervorheben, die wir vermeiden sollten, aber wir verstehen, dass unser Kampf mit der Sünde einer Liste überlegen ist. Sünde ist "alles Übel" (1 Johannes 5:17). Die Sünden der Müßigkeit sind auch fehlerhaft: "Wer weiß, was man tun soll, und tut dies nicht, für ihn ist es eine Sünde" (James 4:17).

Mit all diesen Wegen ist es einfach, zu sünden, um das Gefühl zu fühlen, dass Sie aufgeben oder nicht einmal versuchen. Und doch ist es ein Gefühl der Unzulänglichkeit - dies nutzt Gott, um uns unser Bedürfnis im Erlöser zu zeigen. Je mehr wir unsere Schuld erkennen, desto mehr hängen wir davon ab. Alles beginnt mit den Beziehungen zu Christus und der Erfahrung eines neuen Lebens (Johannes 3:16).

Nachdem Gott uns gerettet hat, können wir sagen: "Nein" Sünde:

"Deshalb werden Sie auch tot für die Sünde und auferstanden für Gott in Christus Jesus. Lassen Sie die Sünde daher nicht in Ihrem physischen Körper regieren, damit Sie seinen Leidenschaften gehorchen lassen. Stellen Sie sich nicht vor, dass Ihre Gemeindemitglieder als Instrument von instrümmertem Instrument gesündigt, sondern sich Gott wie diejenigen wie diejenigen, die vom Tod ins Leben gebracht wurden, und Ihre Mitglieder an Gott als Werkzeuge für Gerechtigkeit aus dem Tod erfolgen. Für die Sünde wird Sie nicht dominieren, weil Sie nicht unter dem Gesetz sind, sondern unter Gnade "(Römer 6: 11-14)

Geständnis in der katholischen Kirche

Der Mensch beginnt mit einer guten "Umfrage" des Gewissens. Wir müssen unser Leben in Übereinstimmung mit der Probe des Lebens aufrechterhalten, die Gott für uns eröffnet hat, damit wir leben. Zum Beispiel zahlen wir Zeit, um über 10 Gebote, Glückseligkeit, Gebote der Kirche und die Verdienste von Klugheit, Ausdauer, Moderation und Gerechtigkeit nachzudenken.

Das Überprüfen unseres Gewissens ist das Gleiche, um zurückzukehren, und schauen Sie sich das Bild unseres Lebens im Vergleich zum Meisterwerk des Lebens an, der von Gott offenbart wird. Denken Sie daran, wenn wir Kinder waren, lenken wir oft Bilder.   Wir nahmen ein Gewöhnliches Papier, hielten es über dem Quellbild und brachten dann ins Fenster. Licht erlaubte uns, das Originalbild auf unser leeres Papier zu übertragen. In regelmäßigen Abständen mussten wir wohnen und zurückziehen, um zu sehen, ob unsere Zeitung nicht vom Original rutschte, weichen wir von den Zeilen abweichen.

In ähnlicher Weise, wenn wir leben, vergleichen wir unser Leben mit dem Lebensstil Gottes. Wir prüfen unser Gewissen, ziehen wir zurück und beurteilen ehrlich, wie gut wir in Gottes Probe passen und in seinen Grenzen bleiben. Derzeit reflektieren wir den Fortschritt aus dem Moment unserer letzten Bekenntnissen im Kampf gegen die Schwächen, Nachteile, Versuchungen und Vergangenheit. Wir hoffen, dass wir die Verbesserung unseres spirituellen Wohlbefindens sehen werden. Als wir jedoch versagten oder über Gottes Meisterwerk hinausgingen, sündigten wir uns. Wir müssen die exkrassierenden Sünden erkennen - diese leichten Sünden, die unsere Beziehung zum Herrn schwächen - von sterblichen Sünden - jene Sünden, die unsere Beziehung zum Herrn reißen, und "töten" die Anwesenheit der Heiligung der Gnade in unseren Seelen. Hier erinnern wir uns an die Worte Jesu: "Jeder, der böse hasst Licht lässt; Er passt nicht aus Angst, dass seine Handlungen ausgesetzt werden. Aber derjenige, der in der Wahrheit handelt, kommt zum Licht, um zu klären, dass seine Angelegenheiten in Gott engagiert werden "(Johannes 3: 20-21).

Angesichts dieses Gewissens des Gewissens haben wir eine Reue für unsere Sünden. Obwohl wir die Sünde bereuen, weil die Höllenbeleuchtung Angst haben und der Himmel und der Verlust des Himmels sowie der fairen Strafen von Gott, bereuen wir am meisten, weil unsere Sünden Gott, den wir vor allem lieben müssen, die wir vor allem lieben müssen. Liebe zu Gott fordert uns dazu auf, die Sünde zu bereuen und Versöhnung zu suchen.

Traurigkeit über Sünde ermutigt uns, eine feste Absicht zu haben, die nicht mehr sündigt. Vielleicht wärmen wir uns wieder auf, aber wir versuchen das nicht zu tun. Wir planen nicht, den konfessionellen Ort zu verlassen und die gleichen Sünden wieder zu machen.

Dann gestehen wir unsere Sünden. Wenn wir in den meisten Kirchen konfrontal eintreten, haben wir die Möglichkeit, anonym zu bleiben oder sich mit dem Priester zu treffen. Was auch immer die Person eine Person auswählt, alles, was während des Geständnisses sagt, der Priester hält im Geheimnis.

Wir gestehen den Priester aus drei Gründen: Erstens hat der Priester aufgrund seiner Ordination die Macht der Apostel. In der Nacht des Sonntags sagte Jesus: "Nehmen Sie den Heiligen Geist. Wenn Sie den Sünden der Menschen verzeihen, sagen sie sich von ihnen verabschieden; Wenn Sie sie miteinander halten, werden sie miteinander verbunden "(in. 20: 22-23). Der Priester ist der Diener der Gemeinschaft, der im Angesicht Christi handelt.

Zweitens ist er ein spiritueller Vater. So wie wir einen Arzt zum Heilung sehen, wenn wir körperlich krank sind, sehen wir einen Priester, wenn unsere Seele krank ist und Heilung braucht.

Drittens vertritt der Priester die Kirche und die Menschen, gegen die wir gesündigt haben. In den ersten Tagen der Kirche gestand die Menschen öffentlich Sünde am Anfang der Masse und wurden vergeben. Für unsere Erleichterung hatten wir seit Jahrhunderten eine persönliche Anerkennung.

Als nächstes machen wir eine knackige und sagen: "Segne mich, mein Vater, denn ich sünde." Sie können auch einfach anfangen: "Im Namen des Vaters ...". Dann müssen wir erklären, wann unsere letzte Anerkennung vorgenommen wurde: "Es war seit langem (lange Zeit) seit meiner letzten Anerkennung."

Dann gestehen wir unsere Sünden. Wir müssen konkret sein. Manchmal sagen die Leute: "Ich habe das sechste Gebot verletzt," was alles abdeckt: von lustvollen Gedanken bis zu Vergewaltigung und Ehebruch. Wir brauchen keine volle Geschichte, sondern nur die Grundlagen, die der Priester helfen kann.   Wenn wir die Sünden bekennen, erklären wir: "Ich bereue diese und alle meine Sünden." Mit dieser Information kann der Priester uns etwas benennen. Er schreibt auch die Umkehrung für Heilungsschmerzen, die durch Sünde verursacht wird, und die Stärkung unserer Seele aus der zukünftigen Versuchung. Dann bittet er, ein Repentance Act auszusprechen, das normalerweise traditionelles Gebet ist: "Mein Gott, es tut mir sehr leid, dass ich Sie beleidigt habe. Ich hasse alle meine Sünden wegen deiner fairen Sinne, aber vor allem, weil sie dich beleidigen, mein Gott, der alle Arten sind und meine ganze Liebe verdient. Ich entschied mich fest mit Ihrer Gnade mehr nicht mehr und vermeiden Sie die unmittelbaren Fälle der Sünde. Amen."

Schließlich gibt der Priester seinen Urlaub von Sünden. Denken Sie an die schönen Worte: "Gott-Vater der Barmherzigkeit durch den Tod und die Auferstehung seines Sohnes versöhnte die Welt mit ihm und schickte den Heiligen Geist unter uns, um Sünden zu vergeben; Durch das Ministerium der Kirche, lassen Sie Gott Ihnen und der Welt vergeben, und ich befreie Sie von Ihren Sünden im Namen des Vaters und des Sohns und des Heiligen Geistes. "

Am Ende des Geständnisses sagt der Priester uns: "Danke dem Herrn für die Tatsache, dass er gut ist," was wir antworten: "Seine Gnade ist ewig." (Viele Priester können einfach sagen: "Gott segne dich.")

Das Sakrament der Reue ist ein wunderbares Sakrament, dank dessen, an den wir mit Gott, selbst und unseren Nachbarn versöhnen.  Wir wollen nie eine Sünde, um unsere Beziehung zu unserem Herrn zu schwächen. Erinnern Sie sich an die Worte des Apostels Paul: "Gott ist reich an Gnade; Seine große Liebe für uns führte er mit Christus zum Leben, als wir an der Sünde starben "(Epheser 2: 4).

Добавить комментарий